Wix vs. WordPress – Welches ist das Richtige für Sie (Mai 2019)

Als ich anfing, Websites zu erstellen, war alles HTML. Wenn sich jemand an diese Tage erinnert, wissen Sie, dass dies der Goldstandard der HTML-Webentwicklung war. (Entschuldigung für die Musik, wenn Sie auf diesen Link geklickt haben.)


Wir haben einen langen Weg von diesen Tagen zurückgelegt und jetzt stehen die Benutzer vor einer Vielzahl von Möglichkeiten. Überall tauchen neue Website-Builder auf, aber das Content-Management-System, das die meisten Leute verwendet haben, bleibt WordPress. Heute werden wir diesen Riesen mit einem anderen beliebten Konkurrenten vergleichen – Wix.

Wix vs WordPress-Logo

Wir werden unsere Erfahrungen sowohl mit Wix als auch mit WordPress teilen und Ihnen dann einige Einblicke geben, welche für Ihre Bedürfnisse besser geeignet sind. Wir werden eine Vielzahl verschiedener Aspekte vergleichen. Beginnen wir mit einigen Statistiken:

WordPresss versorgt fast 1/3 des Internets, wie wir es heute kennen.

Der Grund, warum WordPress einen so großen Marktanteil im Internet besitzt, ist, dass es Ihnen dabei helfen kann, eine erstaunliche eigene Website zu erstellen.

Obwohl WordPress König ist, ist es nicht perfekt. Es gibt eine große Lernkurve und kann für Anfänger schwierig zu bedienen sein.

Personen, die beim Erstellen ihrer Website nicht auf große Schwierigkeiten stoßen möchten, können einen All-in-One-Website-Builder oder ein Content-Management-System wie Wix verwenden. Dies hat Nachteile mit dem Komfort, den es bietet.

Auch wenn WordPress die beeindruckendste Statistik hat, wenn es um die Anzahl der Websites geht, die es verwenden – Wix ist kein Trottel. Wix half heute beim Aufbau von rund 1% aller Websites im Internet. Diese Zahl mag neben WordPress dürftig erscheinen, aber das erklärt zig Millionen Websites.

Wix vs. WordPress: The Low Down

Verwenden Sie WordPress wenn Sie vorhaben, eine Website zu erstellen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Die Anzahl der Optionen und Dienste, die auf einer von WordPress erstellten Website verfügbar sind, ist atemberaubend.

Verwenden Sie Wix Wenn Sie eine Website für grundlegende Zwecke benötigen und sich nicht mit einer großen Lernkurve befassen möchten, um eine Website in den Betriebszustand zu versetzen. Alles, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, ihre Builder-Software.

WordPress – Jede Anpassung an Ihren Fingerspitzen

Das Erstellen einer Website kann mit dem Kochen eines Steaks verglichen werden.

Gehen Sie voran und Google, wie man ein Steak kocht. Es gibt so viele Möglichkeiten. Sie können es grillen, Sie können es anbraten und in den Ofen werfen, Sie können ein Sous Vide verwenden, verdammt – Sie können es sogar in die Mikrowelle stellen.

Mikrowelle dein Steak nicht.WordPress-Anpassung

Diese Optionen gibt es alle beim Erstellen einer Website mit verschiedenen Website-Erstellern. Sie können auch jemanden beauftragen, Ihre Website zu erstellen – so als würden Sie in ein Steakhouse gehen und sich von ihm ein Steak nach Ihren Wünschen kochen lassen.

Nehmen wir an, ein Restaurant macht Sie zu einem Steak. In diesem Szenario verwenden sie ein Sous Vide und braten dann Ihr Steak an. Dies ist eine der besten Methoden zum Kochen eines Steaks und die Hauptmethode, die in den meisten Fünf-Sterne-Restaurants angewendet wird.

Sie können ein Sous Vide kaufen, Ihr Steak kochen und es dann selbst in einer Pfanne anbraten. Grundsätzlich hängt die Möglichkeit, ein großartiges Steak zuzubereiten, von Ihren Fähigkeiten ab – aber Sie haben die gleichen Werkzeuge wie ein Koch in einem Restaurant. Es ist sogar möglich, ein Steak mit denselben Werkzeugen besser zu machen als dieser Koch, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Das ist WordPress – Es werden dieselben Tools wie bei einem Webentwickler verwendet, um eine Website zu erstellen. Entwickler können zusätzliche Techniken einsetzen, die die Website besser machen als das, was Sie tun können – aber mit der Zeit können Sie diese Techniken in WordPress lernen (oder googeln) und eine fantastische Website erstellen.

WordPress ermöglicht es Ihnen Erstellen Sie die bestmögliche Website mit endlosen Optionen und Hilfe. Sie können die Höhepunkte der Suchmaschinenoptimierung erreichen, fantastische Plugins verwenden, die die Sicherheit steuern, und Ihre Website beliebig anpassen.

Wix – Alle Anpassungen für Sie vorgenommen

Die Verwendung von Wix in diesem Szenario ähnelt der Verwendung eines Grills zum Kochen eines Steaks.

CMS-Vergleich 2019

Wix kann eine wunderschöne Website erstellen – eine, die fast perfekt ist. Das Problem ist, dass Sie Ihre Website nicht auf die höchste Höhe bringen können. In vielen Situationen ist dies möglicherweise nicht das, wonach Sie suchen. Professionelle Webentwickler verwenden Wix nicht.

Wix ist ein Webseitenersteller das wird alles für dich einrichten. Es ist einfach und leicht zu bedienen, mit einer kleinen Lernkurve und Sie müssen nicht mehr Geld ausgeben als der Aufkleber Preis auf Vorlagen und tolle Unterstützung.

Ein Steak zu grillen ist köstlich und schwer zu vermasseln. Es gibt Raum für Fehler, aber alles in allem werden Sie wahrscheinlich zumindest ein gutes Steak machen. Es bietet Ihnen nicht die Möglichkeit, das gleiche Steak wie ein Sous Vide und eine großartige Sengtechnik zu kochen, kann Ihnen aber dennoch ein köstliches Essen machen, das Ihren Bedürfnissen entspricht, wenn Sie ein fähiger Griller sind.

Verwendungszweck

WordPress-Sites machen 14,7% der 100 besten Websites der Welt aus. Schauen Sie sich die Liste der Unternehmen an, die WordPress verwenden.

In Bezug auf Website-Ersteller oder Content-Management-Systeme wird WordPress in 52% der Fälle verwendet. Wir verwenden Wix seit Jahren und nach einer langen Überprüfung ist es so unsere erste Wahl für Website-Ersteller, die All-in-One-Lösungen sind. Es überrascht nicht, dass es in Bezug auf die CMS-Beliebtheit nach WordPress an zweiter Stelle steht.

So richten Sie eine Website mit Wix und WordPress ein

Schritte zur Verwendung von Wix

  1. Gehe zu wix.com
  2. Melden Sie sich an und wählen Sie einen Plan aus
  3. Kaufen Sie Ihre Domain
  4. Erstellen Sie Ihre Website (Tipp: Befolgen Sie diese Anleitung)

Schritte zur Verwendung von WordPress

  1. Wählen Sie einen guten Webhost (Tipp: Lesen unsere Bewertungen der besten Webhosting-Anbieter)
  2. Wählen Sie einen Hosting-Plan
  3. Kaufen oder wählen Sie Ihre Domain aus (hängt davon ab, ob diese im Hosting-Service enthalten ist)
  4. Installieren Sie WordPress
  5. Wähle ein Thema
  6. Wählen Sie ein kostenloses oder kostenpflichtiges Thema
  7. Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem neuen Thema eine Website erstellen
  8. Installieren Sie Plugins, um Ihre Website anzupassen
    • Wählen Sie kostenlose oder kostenpflichtige Plugins
    • Informieren Sie sich vor der Installation über die verschiedenen Optionen
  9. Bleiben Sie beim aktuellen Thema hängen und versuchen Sie, CSS und HTML oder ein Plugin zu verwenden, um zu helfen
    • Viel googeln, um Code zu kopieren und einzufügen (da Sie wahrscheinlich kein HTML kennen)

Wie du dir vorstellen kannst, Die Verwendung von WordPress ist etwas komplizierter als die Verwendung von Wix. Ich hätte für beide noch ein paar Schritte ausführen können, aber genau darauf kommen Sie bei der Auswahl einer dieser Optionen an.

Obwohl Wix deutlich einfacher ist, gibt es so viele Dinge, die Sie mit WordPress nicht tun können. In Wix sind Sie auf die Builder-Funktionalität beschränkt und von Wix erstellte Integrationen, während WordPress das genaue Gegenteil ist.

WordPress ist eine Open-Source-Plattform. Das steht jedem offen, um es zu nutzen und zu modifizieren. Jeder kann jederzeit mit WordPress eigene Themen oder Plugins erstellen, die andere kostenlos herunterladen oder in vielen Fällen kaufen können. Dies ist der Grund, warum die WordPress-Community so groß ist und warum so viele Leute WordPress verwenden.

Wer würde welche verwenden

Wenn Sie zum Erstellen ziehen und ablegen möchten Eine vollständig angepasste Website mit fantastischem Kundensupport, dann sollten Sie Wix verwenden. Es gibt eine kleine Lernkurve, aber die Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, sind umfangreich. Sobald Wix beherrscht ist, ist es ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem Sie eine leere Leinwand in ein Kunstwerk verwandeln können. Es dauert nicht lange.

Wix ist für Leute gedacht, die eine Website erstellen möchten, die für sie einzigartig ist, ohne sich mit all den zusätzlichen Dingen befassen zu müssen, die mit dem Betrieb einer Website verbunden sind.

WordPress ist für Leute, die es ernst meinen, eine Website zu erstellen. Es gibt so viele Aspekte beim Wachsen und Vermarkten einer Website und WordPress bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in allen Aspekten zu übertreffen.

Wenn Sie Ihre Website ernst nehmen und sich die Zeit nehmen möchten, um jeden Aspekt Ihrer Erstellung kennenzulernen, verwenden Sie WordPress. Die Möglichkeiten sind endlos und die Möglichkeit, genau das zu erstellen, was Sie möchten, steht Ihnen zur Verfügung.

WordPress Themes Vs. Wix-Themen

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken – Sie müssen nicht wissen, wie man Code verwendet, um WordPress zu verwenden. Viele Themen ermöglichen viele der Funktionen, die Wix bietet, und können mit Code weiter angepasst werden.

Die Erstellung einer WordPress-Site beginnt damit, dass der Benutzer ein zu verwendendes Thema auswählt. Themen sind im Grunde das, was der Wix-Builder ist. In einigen Fällen können Sie per Drag & Drop ein Element auswählen, das Ihrer Site hinzugefügt werden soll, und es dann mit benutzerdefiniertem Text, Bildern oder was auch immer bearbeiten.

WordPress enthält eine Vielzahl von WordPress-Themen, mit denen jemand eine einfache Website erstellen kann. Die einfachen Themen können mit Code erhöht werden, aber eine Website kann definitiv ohne Verwendung von Code erstellt werden.

Oben auf freie Themen Es gibt Themen, die Sie kaufen und dann verwenden können und die ein Gebäudeerlebnis bieten, das Wix ähnelt. Es gibt Unternehmen wie Elegant Themes und Out of the Sandbox, die ein wunderschönes Gebäudeerlebnis geschaffen haben.

Elegant Themes hat einen Builder erstellt, mit dem Sie bestimmte Elemente mit benutzerfreundlichen Bearbeitungsfunktionen ziehen und ablegen können. Ohne Ladezeit kann viel in Sekunden erledigt werden.

Zusammenbruch-und-Umbenennen-GIF

Die Menge an Support und Anleitungen hängt ausschließlich davon ab, welches Thema Sie auswählen. Einige Themen haben umfangreiche Communitys, die bei der Verwendung des Themas helfen können, während andere fast keine Hilfe haben.

Wix hat verschiedene Vorlagen und sogar eine künstliche Design-Intelligenz erstellt, die es Ihnen ermöglicht Haben Sie einen Vorsprung beim Aufbau Ihrer Website.

Unabhängig davon, für welche Vorlage Sie sich entscheiden, wenn Sie sich für die Verwendung von ADI entscheiden, erstellen Sie Ihre Website im Wix Builder. Das bedeutet, dass Sie im Vergleich zu den vielen Themen auf der Welt für WordPress nur begrenzte Optionen haben. Limited bedeutet jedoch nicht immer wenige. Die Optionen in Wix sind im Vergleich zu anderen Website-Erstellern erstaunlich.

Das Leben im Wix-Ökosystem ist auch nicht immer schlecht, da Sie immer wissen, welche Unterstützung Sie erhalten, wenn Sie auf Probleme stoßen.

Codierungs-, Community- und Suchlösungen

Um wirklich die genaue Website erstellen zu können, die sich in Ihrem Kopf befindet, müssen Sie lernen, wie man programmiert. Die gute Nachricht ist das Sie können 97% der Website in Ihrem Kopf erstellen, ohne das Codieren zu lernen. Diese 3% in Ihrem Kopf sind wahrscheinlich nicht notwendig.

Wenn Sie das richtige Thema für Ihre Anforderungen auswählen, müssen Sie nicht mehr codieren. Wenn Sie ein Thema mit einer großen Benutzerbasis auswählen, gibt es Seiten und Seiten mit Foren, auf denen Code zum Kopieren und Einfügen in Ihr Thema für die eine zusätzliche Funktion bereitsteht, die Sie hinzufügen möchten.

Gelegentlich gibt es etwas, das Sie tun möchten und das ohne Verwendung von Code unmöglich erscheint. Bei einer schnellen Google-Suche später stellen Sie fest, dass es ein Plugin gibt, das genau die Funktion ausführt, nach der Sie suchen.

Das ist das Schöne an WordPress. Die Community hilft Ihnen dabei, alles zu erreichen.

Auf Wix, Sie sind eingeschränkt durch das, was Wix Ihnen erlaubt. Es gibt eine großartige Community und eine erstaunliche Wissensbasis, um herauszufinden, wie Sie das erreichen, was Sie erreichen möchten. Das Problem ist, dass es keine Möglichkeit gibt, dies zu tun, wenn es nicht in der Wissensdatenbank enthalten ist.

WordPress vs. Wix Support

Unterstützung der WissensbasisDas Tolle an diesen beiden Plattformen ist, dass die Lösung im Internet verfügbar ist, wenn Sie ein Problem haben.

Mit Wix deckt ihre Wissensdatenbank jeden Aspekt ihrer Software ab und alles, was Sie brauchen, ist da. Wix hat auch ein tolles Support-Team. Sie Antworten schnell und holen Sie sich die Hilfe, die Sie brauchen.

Auf der anderen Seite nimmt WordPress mit all den verschiedenen Themen, Plugins und Apps so viele Verwendungsmöglichkeiten an, dass die Informationen etwas schwieriger zu finden sind. Wie bereits erwähnt, werden Millionen von Websites unter WordPress ausgeführt. Millionen von Menschen tragen zu der erstaunlichen Community bei, aus der WordPress besteht.

Das führt zu Hunderttausenden von Hilfeartikeln in ihrem Forum – buchstäblich Hunderttausenden. Es kann schwierig sein, das zu finden, wonach Sie suchen, aber das Schöne ist, dass das, was Sie brauchen, wahrscheinlich irgendwo existiert.

Viele Leute haben es satt, herauszufinden, wie bestimmte Aufgaben in WordPress ausgeführt werden können, und stellen einen Entwickler ein, der ihre Website für sie fertigstellt.

Wix Apps und WordPress Plugins

Wix bietet fast 300 Apps für Ihre Wix-Website. Diese Apps reichen von SEO-Hilfe über Analytics bis hin zum Verkauf von Amazon-Produkten.

Wenn es um Apps geht, hat Wix es geschafft, ein schönes Portfolio an Mainstream-Tools zusammenzustellen, mit denen viele Website-Besitzer ihr Spiel verbessern können. Im Vergleich zu WordPress verblasst die Auswahl im Vergleich.

Während 300 wie eine feste Zahl klingt, ist sie im Vergleich zu der ziemlich klein Über 55.000 Plugins verfügbar für WordPress-Benutzer. Bis morgen wird es noch mehr Plugins auf dem WordPress-Marktplatz geben. Niemand benötigt Zugriff auf über 50.000 Plugins.

jedoch, Es gibt ein Plugin für alles, was Sie sich vorstellen können. Sie werden alle von echten Benutzern überprüft, wenn sie tatsächlich verwendet werden, und geben Ihnen eine gute Menge an Informationen, über die Sie entscheiden können. Es kann manchmal überwältigend sein, zu versuchen, das zu finden, wonach Sie suchen.

SEO und Bloggen

SEO ist fein auf Wix. Zu ihren SEO-Funktionen gehören automatisch generierte Sitemaps sowie anpassbare Seitentitel und Meta-Beschreibungen. Wix bietet verschiedene SEO-Tools an, die zur Verbesserung der SEO beitragen können. Wenn Sie planen, SEO zu bloggen und zu optimieren, funktioniert beides für Sie.

SEO und BloggenVerwenden von WordPress bietet sofort mehrere Vorteile, wenn es um SEO geht. Die von Wix angebotenen SEO-Tools sind im Vergleich zu allen SEO-Plugin-Möglichkeiten, die Ihnen in WordPress zur Verfügung stehen, absolut verblasst.

Ohne Plugins oder ein zusätzliches Thema bietet WordPress sofort fantastische Standardfunktionen. WordPress hat richtig HTML-Markup, SEO freundlich Permalinks, Titel-Tags, Überschriften, einfache Erstellung von Inhalten, und optimierte Bilder. Fast alle verfügbaren Themen sind auch für SEO optimiert. Sobald Sie ein oder zwei Plugins verwenden, erreichen Sie die Höhepunkte von SEO.

Wix ist eine gute Wahl zum Bloggen für Leute, die neu in der Website-Welt sind. Es ist einfach und mühelos, genau wie die Mehrheit von Wix. WordPress ist für Leute, die tief in die Welt des Bloggens eintauchen und viel über SEO lernen möchten.

WordPress vs. Wix Pricing

Die Wix-Preisgestaltung ist unkompliziert. Die häufigste Option sind 14 US-Dollar pro Monat, die eine kostenlose Domain für ein Jahr sowie einige andere Extras enthalten. Darüber hinaus können Sie für eine E-Mail-Adresse, die Ihrer Domain über Google zugewiesen wurde, einen Aufpreis zahlen.

wix Preispläne

Während die Wix-Preisgestaltung unkompliziert ist, ist der Weg zu WordPress alles andere als das. WordPress selbst ist absolut kostenlos zu benutzen. Der erste Schritt besteht jedoch darin, einen Hosting-Service zu finden, dessen Preis variieren kann. Unser Lieblingshosting-Service, SiteGround, Sie werden mit rund 4 US-Dollar pro Monat beginnen.

Zusätzlich zu einem Hosting-Service müssen Sie entscheiden, ob Sie für ein Thema und Plugins bezahlen möchten. Viele Themen können kostenlos verwendet werden, andere können Hunderte von Dollar kosten. Die am besten bewerteten Themen sind normalerweise eine einmalige Zahlung von 100-200 USD. Sobald Sie es haben, haben Sie es fürs Leben. Es gibt auch viele Plugins, für die eine einmalige oder eine monatliche Gebühr erhoben werden kann.

Je nachdem, was Sie versuchen zu tun Wix und WordPress sind im Preis relativ vergleichbar. Manchmal können Sie viel Geld sparen und manchmal geben Sie mehr aus.

Es besteht auch die Möglichkeit, einen Entwickler einzustellen, bei dem die Kosten an der Grenze liegen, eine durchschnittliche Website jedoch für etwa 2.000 US-Dollar erstellt werden kann.

E-Commerce

WordPress und Wix bieten auf ihren Plattformen großartige Optionen für E-Commerce. Beides ist nicht die beste Option – Shopify nimmt diese Krone – aber Beide haben zwingende Gründe, warum Sie sie für einen E-Commerce-Shop verwenden würden.

Die Verwendung von WordPress für E-Commerce erhöht die Schwierigkeit erheblich. Viele Entwickler haben eine E-Commerce-Website auf WordPress eingerichtet, aber offensichtlich wissen sie wirklich, was sie tun.

E-Commerce Web Dev

Der beste Weg, WordPress für E-Commerce zu verwenden, ist das Einrichten WooCommerce. WooCommerce ist eines der besten Plugins in WordPress und zunächst einfach zu bedienen. Wenn Sie WooCommerce verwenden, müssen Sie viele zusätzliche Dinge herausfinden, wie Zahlungsmethoden, Umsatzsteuer und andere zufällige kleine Aspekte beim Betreiben eines E-Commerce-Shops, an die die meisten Menschen nicht denken. Shopify kümmert sich um all das.

WordPress wurde für alles entwickelt, damit E-Commerce gut funktioniert. Wix wurde entwickelt, um das Erstellen einer schönen Website zu vereinfachen. Vor diesem Hintergrund funktioniert das Hinzufügen von E-Commerce bis zu einem gewissen Grad.

Wix funktioniert gut, wenn Sie eine kleine Produktbibliothek haben. Der Verkauf von weniger als fünf Produkten bei Wix ist wirklich großartig. Die Probleme treten auf, wenn Sie Ihre Produktlinien präsentieren und eine schöne Produktbibliothek erstellen möchten. Darüber hinaus gibt es Aspekte wie Rückgaberecht und E-Mail, die bei Shopify nahtlos sind und bei Wix nicht vorhanden sind.

Shopify wurde für E-Commerce entwickelt. Jeder Aspekt der Einstellungen, des Designs und des Builds der Software wurde für E-Commerce-Optionen entwickelt. Die Plugins und Apps in Wix sind gut, aber nicht mit denen von Shopify vergleichbar.

Fazit: Wix oder WordPress?

Wenn Sie bereit sind, eine Website wirklich zu erstellen – um eine wirklich anzupassen und zu erweitern -, ist die Entscheidung einfach – verwenden Sie WordPress. WordPress ist mit dem richtigen Thema nicht schwierig und die Menge an Informationen, die weltweit zur Verfügung stehen, ist unendlich. Wenn Sie mit dem Erstellen Ihrer Website fertig sind, fühlen Sie sich wie ein erfahrener Webentwickler.

Wix ist besser, wenn Sie kein Interesse an einem tiefen Tauchgang haben. Sie möchten etwas Einfaches und Benutzerfreundliches, das die Arbeit erledigt.

Es besteht auch immer die Möglichkeit, einen Entwickler einzustellen, der eine Website für Sie erstellt. Wenn ich es ernst meinte, eine Website zu erstellen und zu erweitern, besteht die einzige Möglichkeit darin, WordPress für sich selbst zu verwenden oder einen Entwickler einzustellen. Für die Aufzeichnung wird dieser Entwickler WordPress verwenden.

FAQ

Welcher Website-Builder hat die beste SEO? WordPress oder Wix?

WordPress ist für Leute, die sich die Zeit nehmen möchten, alles über SEO und Blogging zu lernen. Die Funktionen und Einstellungen sowie Plugins in WordPress machen SEO auf der Plattform jeder anderen Plattform überlegen.

Wie lange dauert es, bis Wix-Websites online gehen??

Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Ihre Website mit Ihrer eigenen Domain angezeigt wird.

Wie viel kostet es, eine Wix-Website zu veröffentlichen??

Eine Website auf Wix kann kostenlos unter diesem Namensformat veröffentlicht werden: username.wixsite.com/siteaddress. Um eine benutzerdefinierte Domain zu verwenden und viele Funktionen freizuschalten, müssen Sie einen kostenpflichtigen Tarif auswählen. Im Durchschnitt kosten bezahlte Pläne 14 US-Dollar pro Monat, können aber nur 5 US-Dollar pro Monat und bis zu 25 US-Dollar pro Monat betragen.

Können Sie Ihre Wix-Site nach der Veröffentlichung bearbeiten??

Ja, Sie können Ihre Wix-Website nach der Veröffentlichung bearbeiten. Die Änderungen werden dann wirksam, wenn Sie fertig sind.

Was ist der Unterschied zwischen WordPress.com und WordPress.org?

WordPress.org ist eine Plattform, die selbst auf einer Hosting-Plattform gehostet wird, die zuvor zum Erstellen und Verwalten einer Website ausgewählt wurde. Dies ist die Version, die in diesem Artikel behandelt wird. WordPress.com ist ähnlich, wird jedoch für Sie gehostet und zur Vereinfachung der Verwendung wie ein Website-Builder gestaltet.

Wie unterscheidet sich WordPress von Wix??

Der größte Unterschied zwischen Wix und WordPress besteht darin, dass Wix eine Drag-and-Drop-Website-Builder-Software ist, die alle Backend-Aspekte Ihrer Website behandelt, und WordPress eine eigenständige Software ist, die Sie auf der von Ihnen ausgewählten Hosting-Plattform installieren. Wix ist viel einfacher zu bedienen, während WordPress eine Lernkurve hat.

Referenzen und Bildnachweise:

  • Kingcrescent.com
  • Learnwoo.com
  • ShareGate.com
  • MyVenturePad.com
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector