Beste kostenlose Website-Builder

Kuchen GiphyDie Suche nach einem kostenlosen Website-Builder ist für viele Menschen eine kluge Entscheidung.


Es ist nicht die beste Idee, Geld in etwas zu stecken, von dem Sie noch nicht genau wissen, was Sie tun. Die meisten Leute fahren gerne ein Auto, bevor sie es kaufen. Warum also nicht vor dem Kauf einen Website-Builder fahren??

Es gibt keinen Händler für Website-Builder, zu dem Sie gehen können. Wo zum Teufel fangen Sie beim Erstellen einer Website an? Wenn Sie noch keine Erfahrung haben, kann dies sehr verwirrend sein.

Was bedeutet Hosting? Wie kann ich die Kosten für die Entwicklung meiner Website senken? Warum gibt es WordPress.com und WordPress.org? Es ist ziemlich verwirrend, weshalb es überhaupt keine schlechte Idee ist, kostenlos anzufangen.

Die gute Nachricht ist, dass es einige großartige Optionen für kostenlose Website-Ersteller gibt, und das ist kinderleicht. Ich weiß nicht einmal, wie einfach Kuchen ist – das könnte einfacher sein.

Contents

Unsere Top-Auswahl für die besten kostenlosen Website-Builder

Der erste Ort, an dem Sie einen kostenlosen Website-Builder verwenden sollten, ist Constant Contact. Das Tolle an Constant Contact ist, dass es auch unsere Wahl als bester E-Mail-Marketing-Service ist. Die Tatsache, dass sie eine kostenlose Version ihres Service anbieten, ist nur das i-Tüpfelchen (ich weiß nicht, warum Desserts so viel mit Website-Erstellern zu tun haben)..

Die Verwendung von Constant Contact ist der einfachste Weg, um eine Website ohne zusätzliche Komplikationen kostenlos zum Laufen zu bringen und gleichzeitig sofort in das E-Mail-Marketing einzutauchen.

1. Ständiger Kontakt – Best Builder für Kanada (inklusive kostenlosem Hosting)

Constant Contact kam mit Website-Erstellern nicht ins Spiel. Sie sind als die beste E-Mail-Marketing-Software auf dem Markt bekannt.
Sie versuchten sich an Landing Pages und kamen wahrscheinlich zu dem Schluss, dass die Leute einen wirklich guten kostenlosen Website-Builder brauchen. Dann haben sie es gebaut.

Constant Contact hat einen fantastischen Job beim Aufbau des Website-Builders gemacht und die kostenlose Version bringt Sie weiter als jeder andere kostenlose Website-Builder.

Freie Version

Die kostenlose Version des Dienstes unterliegt Einschränkungen, Sie können jedoch mit dem Erstellen Ihrer Website beginnen. Es ist ein enormer Mehrwert, kein Geld bezahlen zu müssen, um herauszufinden, was Sie tun.

Die Sache mit den kostenlosen Plänen bei Constant Contact ist, dass Sie fast alles bekommen, was Sie in einem bezahlten Plan bekommen. Sie können es zumindest ausprobieren. Hier sind einige andere Dinge, die Sie in einem kostenlosen Plan erhalten, den die meisten anderen Website-Ersteller nicht enthalten:

  • Social Sharing
  • Facebook-Integration
  • Kontaktmanagement
  • Lead Capture Forms
  • LogoMaker
  • Verkauf von 3 Produkten
  • Online-Zahlungen
  • Bestands-, Auftrags- und Steuermanagement
  • Gutscheine und Rabatte
  • Transaktions-E-Mails
  • Versandmanagement

Für einige dieser Funktionen, wie z. B. Rabatte, müssen Sie bei E-Commerce-Diensten in die zweite oder dritte bezahlte Stufe wechseln. Die Tatsache, dass Sie diese Funktionen einfach kostenlos nutzen können, ist verrückt.

Benutzerfreundlichkeit

Ich bin gerade auf die Marketing-Seite des Website-Builders von Constant Contact gesprungen. Ich habe einen Timer richtig eingestellt, als ich auf “Kostenlose Site erstellen” geklickt habe..

Dauernder Kontakt

Ich habe mich für eine Reisebüro-Website entschieden, auf der mich jemand per E-Mail oder Telefon kontaktieren kann. 

Ich habe Fotos verwendet und nur das Logo als “Reisebüro” beibehalten..

Ich mache keine Witze, ich habe eine Website in 4 Minuten und 37 Sekunden erstellen lassen. Ich habe mich nicht einmal beeilt und es sah auch ziemlich gut aus.

Wenn ich noch zehn Minuten damit verbringen würde, mit mehr Stock-Fotos herumzuspielen oder die Farben zu ändern, würde diese Website meiner Meinung nach genauso gut aussehen wie andere maßgeschneiderte, von Agenturen erstellte Websites für Reisebüros.

Wenn Sie die einfachste Website erstellen möchten, die jemals gut aussieht, sehe ich keinen Sinn darin, etwas anderes als deren Builder zu verwenden. 

Wie ist das möglich?

Nicht von vorne anfangen

Constant Contact hat seinen schnellen und einfachen Website-Builder mithilfe künstlicher Intelligenz erstellt. Die Software stellt Ihnen einige Fragen zum gewünschten Website-Typ und bietet Ihnen dann bestimmte Fotos und Vorlagen an.

Sie haben nicht eine Million Auswahlmöglichkeiten, aber Sie haben eine extrem große Menge für einen kostenlosen Website-Builder. Sie können sogar Ihre eigenen Bilder und Ihr eigenes Logo hochladen, wenn Sie möchten. 

Der Website-Builder bietet Farblayouts, zwischen denen Sie sich gegenseitig ergänzen können. Anschließend werden Sie gefragt, welche Schriftarten Sie möchten, und es werden mehrere verwendet, die sich auch mit der richtigen Größe ergänzen. Sie müssen sich wirklich um nichts kümmern.

Eine verrückte Auswahl mit Hunderten von Vorlagen zu haben, ist nicht das, was Sie vom Constant Contact-Website-Builder erwarten. Was Sie erhalten, ist der einfachste Website-Builder, der am besten aussieht. Sie können es nicht so anpassen, dass es genau das ist, wonach sich Ihre Seele sehnt. Wenn Sie dies jedoch benötigen, sollten Sie wahrscheinlich einen Webentwickler einstellen und neben ihm sitzen, während er Ihre Vision aufbaut.

2. Wix – schnell, einfach und funktional (Beinhaltet kostenloses Hosting)

Wix ist keine freie Software, die halb so gut funktioniert wie die Website-Ersteller, für die die Leute bezahlen.

Wix ist der Branchenführer, wenn es um Website-Builder geht. Sie bieten auch zufällig eine kostenlose Version ihres Dienstes an.

Freie Version

Die kostenlose Version des Dienstes unterliegt Einschränkungen, Sie können jedoch mit dem Erstellen Ihrer Website beginnen. Es ist ein enormer Mehrwert, kein Geld bezahlen zu müssen, um herauszufinden, was Sie tun.

Keiner der Aspekte des kostenlosen Plans sollte Sie davon abhalten, ihn zu verwenden. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie in Zukunft die Premium-Funktionen benötigen, wären Sie so weit gekommen, herauszufinden, ob die Website Ihren Wünschen entspricht.

Benutzerfreundlichkeit

Es gibt tatsächlich einfacher zu verwendende Website-Builder. Trotzdem ist Wix immer noch recht einfach zu bedienen.

Sie können eine Website mit Massenanpassung, ohne Codierung und ohne zusätzliche Kopfschmerzen erstellen. Es gibt Möglichkeiten, die Massenanpassung zu ignorieren und einfach eine professionell aussehende Website zu erstellen, ohne zu viel zu tun.

Es gibt zahlreiche Website-Entwicklungsdienste mit Drag-and-Drop-Funktion. Dies bedeutet lediglich, dass Sie etwas ziehen, das Sie verwenden möchten, und es dann ablegen. Es ist so einfach wie es nur geht.

wix-move-element-überall

Dies ist ideal für die Bearbeitung, bei der Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund stehen.

Nicht von vorne anfangen

Wix hat diese großartige Funktionalität namens Artificial Design Intelligence. Grundsätzlich stellt Ihnen der ADI verschiedene Fragen und wendet diese auf einen Algorithmus an, der eine Site für Sie erstellt. Es nimmt Ihnen alle Optionen für Elemente, Themen und Layouts aus den Händen und greift aus jeder Kombination.

Anstatt sich die Zeit zu nehmen, alle Themen und Layouts durchzusehen, wählt die Software basierend auf den Einstellungen und gestellten Fragen für Sie aus. Dies ist eine zeitsparende und entscheidungsmindernde Funktion.

Wix ist für Leute gedacht, die eine Website erstellen möchten, die für sie einzigartig ist, ohne sich um all die zusätzlichen Dinge kümmern zu müssen, die mit dem Betrieb einer Website verbunden sind.

Weitere Informationen finden Sie in unserem ausführlichen Wix-Test.

3. WordPress – Größere Lernkurve, vollständige Anpassung (erfordert kostenpflichtiges Hosting)

WordPress ist eine weitere großartige Option, wenn Sie nach dem besten kostenlosen Website-Builder suchen. Es ist nicht so intuitiv und einfach für Anfänger wie Wix, aber es ermöglicht viel mehr Anpassungen (zu einem Preis).

Wenn Sie auf der Suche nach einer langfristigen Website sind und sich 10 bis 15 Stunden Zeit für das Erlernen der Verwendung von WordPress leisten können, ist dies wahrscheinlich die bessere Wahl.

Bevor wir uns mit den Vorteilen von WordPress befassen, sollten wir den Unterschied zwischen WordPress.com und WordPress.org klären.

Dot Com

WordPress.com ähnelt Wix. Sie gehen zur Website, melden sich an und beginnen mit der Erstellung Ihrer Website. Es ist super einfach.

Bei Verwendung von Wix – Wix selbst hostet Ihre Website. Dies bedeutet, dass Wix tatsächlich die Technologien und Dienste bereitstellt, die für die Anzeige der Webseite im Internet erforderlich sind.

WordPress.com macht das Gleiche. Es hostet Ihre Website für Sie und bietet Ihnen auch die kostenlose Erstellung von Websites. Es bietet auch Premium-Versionen des Website-Builders und eine Reihe von Premium-Optionen.

Sie können einfach auf die Website springen und noch heute kostenlos loslegen, um sie sich anzusehen.

Dot Org

Dies ist das WordPress, über das die meisten Leute sprechen, wenn sie über WordPress sprechen.

Diese Version kann mit Premium-Optionen wie Themen und Apps völlig kostenlos verwendet werden. Es funktioniert auch anders als die WordPress.com-Version und Wix.

Anstatt Ihre Website mit WordPress zu hosten, müssen Sie ins große Internet gehen und Ihren eigenen Hosting-Service finden. Dies ist einfach, fügt dem Prozess jedoch einen zusätzlichen Schritt und eine zusätzliche Komplikation hinzu. Jeder gute Hosting-Service kostet Geld, aber es gibt einige kostenlose Versionen, die verwendet werden können.

Wie WordPress funktioniert

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, müssen Sie nicht wissen, wie man programmiert, um WordPress zu verwenden. Viele Themen ermöglichen viele der Funktionen, die Wix bietet, und können mit Code weiter angepasst werden.

WordPress-Dashboard

Themen sind anders als Wix. Unter WordPress müssen Sie ein Thema auswählen, um Ihre Website zu erstellen. Themen sind im Grunde das, was Wix bereits in die Software integriert hat. Sie sind die Knochen Ihrer Website. Jedes Thema unterliegt bestimmten Einschränkungen hinsichtlich des Erscheinungsbilds Ihrer Website. Sie können jedoch auswählen, wo sich alle Elemente auf der Webseite befinden, sowie das Farbschema.

Jedes Thema hat seine eigene Funktionalität und schränkt die Anpassbarkeit ein – insbesondere die kostenlosen. Kostenlose Themen sind einschränkend, aber Sie können trotzdem eine schöne Website erstellen.

Kostenlose Version von WordPress.com

Eine Sache zu beachten ist, dass die WordPress.org-Version immer kostenlos ist. Das einzige, wofür Sie neben dem Hosting bezahlen müssen, sind alle Premium-Themen und Apps, die Sie möglicherweise möchten.

Der Einfachheit halber ist es nur sinnvoller, Wix zu verwenden, wenn Sie nach einer kostenlosen Version eines Website-Builders suchen.

4. Zyro Website Builder – Der einfachste Weg, eine Website zu erstellen

Freie Version

Die kostenlose Version von Zyro hat viel zu mögen. Kostenlose Benutzer und bezahlte Benutzer erhalten sofort eine kostenlose SSL-Zertifizierung und Website-SEO-Optimierung sowie einige KI-Tools, Unsplash-Integration und Website-Optimierung für mobile Benutzer.

Die kostenlose Version leidet jedoch etwas darunter, dass Sie Google Analytics nicht einbinden dürfen. Dies ist ein großes Minus für ernsthafte Online-Geschäftsinhaber. Sie müssen sich auch mit Werbung befassen.

Vorlagen

Zyro bietet Dutzende von Vorlagen, wenn Sie für einen der anderen Pläne bezahlen, von denen es zwei gibt: Basic und Unleashed. Dazu gehören zusätzliche Extras wie das Entfernen von Anzeigen, die Konnektivität zu Ihrer Hauptdomain und Google Tag Manager. Sie erhalten auch viel mehr Bandbreite bei 10 GB für Basic oder unbegrenzt für Unleashed.

Die Vorlagen, aus denen Sie auswählen können, sind vielfältig und gut durchdacht, obwohl Sie sie nicht so stark ändern können, wie es andere Website-Ersteller häufig zulassen. Beispielsweise können Sie die Schriftarten in keiner der Vorlagen ändern.

Dennoch sind die verfügbaren Vorlagen für verschiedene Nischen oder Themen wie Kunst oder Mode gut gestaltet.

AI Tools

Wir möchten auch erwähnen, dass die enthaltenen KI-Tools nützlich und für alle verfügbar sind. Der AI Writer kann Ihnen helfen, Ihre Website mit Inhalten zu füllen, bevor Sie Zeit haben, einen echten Texter einzustellen, und die AI Heatmap kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Seiten mit Besuchern am besten abschneiden, sodass Sie Ihre Conversion-Rate steigern können.

Grid Builder

Die in Zyro enthaltene Builder-Oberfläche verwendet ein voreingestelltes Rasterformat, das recht einfach zu bedienen und intuitiv zu verstehen ist. Der Nachteil ist, dass Sie das Layout oder die Größe der Raster ändern können, sodass Sie sich auf das beschränken, was Zyro am besten ist. Daher ist dieser Website-Builder definitiv für neue Benutzer optimiert und nicht für erfahrene Website-Builder, die ein wenig mehr Anpassung oder Kontrolle wünschen.

Ehrungen für andere kostenlose Website-Ersteller in Kanada

Wix und WordPress sind unsere erste Wahl für kostenlose Website-Ersteller, und Sie können sich gerne unseren längeren und detaillierteren Vergleich der beiden Optionen ansehen.

Sie sind nicht die einzigen kostenlosen Optionen. Es gibt tatsächlich eine Reihe von kostenlosen Website-Erstellern. Die meisten sind nicht großartig. Es ist schwer, einen fantastischen Service kostenlos anzubieten. Es gibt jedoch einige andere erwähnenswerte Optionen: Weebly, Pixpa und Droopal.

Weebly ist einfach zu bedienen, einfach und unkompliziert mit einer einfachen Oberfläche. Es war fast eine Empfehlung, aber im Grunde ist es nur eine schlechtere Version von Wix. Dennoch, wenn Sie eine Alternative zu Wix wollen. Verstehen Sie uns nicht falsch, wir denken immer noch, dass Weebly ein großartiger Builder ist, aber es fehlt die volle Funktionalität von Wix.

Pixpa ist etwas anderes. Beginnen wir damit:

Pixpa: Bester Website Builder für Fotografen

Pixpa ist eine fantastische Option, wenn Sie speziell eine Portfolio-Website erstellen möchten, auf der Sie Ihre neuesten und besten kreativen Arbeiten präsentieren und verkaufen können.

Wenn Sie es eilig haben, Ihre Karriere zu beginnen, und keine Zeit haben, den Umgang mit einem Website-Builder zu erlernen, ist Pixpa die richtige Wahl.

Es muss ernsthaft einer der einfachsten und kostengünstigsten Drag-and-Drop-Website-Ersteller sein, die speziell für Designer und Fotografen entwickelt wurden. Sie haben auch eine 15-tägige kostenlose Testversion, sodass Sie Pixpa ohne Bedingungen kostenlos testen können.

Pixpa-Pläne

Im Gegensatz zu vielen anderen Website-Erstellern auf dem Markt bietet Pixpa keinen kostenlosen Plan an. Infolgedessen müssen Sie zwischen den wenigen verfügbaren monatlichen Plänen wählen, sobald Ihre 15-tägige kostenlose Testversion abgelaufen ist.

Trotzdem ist der Basisplan äußerst erschwinglich und es gibt nicht so viele Einschränkungen beim Erstellen Ihrer Website. Tatsächlich erhalten Sie fast alles, was Sie mit einem Premium-Plan erhalten, abgesehen von unbegrenztem Fotospeicher und einigen erweiterten Funktionen.

pixpa Portfolio Themen

Sobald Ihre kostenlose Testversion abgeschlossen ist, können Sie aus drei Plänen auswählen, die auf Ihre spezifischen Anforderungen als Ersteller zugeschnitten sind. Diese Pläne werden auf der Seite “Preise” als “für Fotografen”, “für Schöpfer” und “Kundengalerien” aufgeführt. Es ist wichtig zu beachten, dass der letzte keine Website enthält.

Pixpa für Fotografen

Die Fotografenpläne eignen sich für diejenigen, die eine Portfolio-Site erstellen möchten, um Bilder als digitale Downloads oder Ausdrucke mithilfe von E-Commerce-Galerien und nicht als physische Produkte zu präsentieren und zu verkaufen. Die vier Pläne reichen von 6 bis 32 US-Dollar pro Monat, je nachdem, ob Sie jährlich oder monatlich in Rechnung gestellt werden möchten.

Pixpa für Schöpfer

Die Erstellerpläne richten sich an diejenigen, die eine Website sowie ein Geschäft erstellen möchten, in dem Sie physische und digitale Produkte und Dienstleistungen verkaufen können. Denken Sie an E-Books, T-Shirts und Workshops. Im Gegensatz zu den Fotografenplänen können die Entwickler aus drei Plänen wählen, die zwischen 6 und 20 US-Dollar pro Monat liegen.

Pixpa-Client-Galerien

Der Client Galleries Plan ist ein unabhängiges Produkt, mit dem Sie direkt mit Ihren Kunden zusammenarbeiten können, indem Sie Bilder bearbeiten, prüfen, freigeben und verkaufen. Nach der Veröffentlichung können Sie auch Kundenfavoriten und Feedback zu Ihren Fotos erhalten. Vor diesem Hintergrund ist zu beachten, dass dieser Plan-Typ keine Portfolio-Website enthält.

Jeder Plan beinhaltet Webhosting über Amazon Web Service (AWS). Sie erhalten sogar ein Jahr kostenlose Domain-Registrierung, wenn Sie sich für den Jahresplan anmelden.

Bevor Sie einen Plan auswählen, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie nicht sowohl E-Commerce-Galerien als auch einen Online-Shop auf einer Website zusammenfassen können. Darüber hinaus bieten alle Pläne eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie sowie einen 24-Stunden-Kundendienst. Wenn Sie also nicht zufrieden sind, müssen Sie nicht riskieren, Geld in den Abfluss zu werfen.

Verwendung von Pixpa

Zwar gibt es viele benutzerfreundliche Webentwicklungsdienste für Fotografen und Entwickler, aber nichts ist besser als Pixpa. Kurz gesagt, Pixpa ist eine einfache Webdesign-Plattform zum Selbermachen, die sich auf Online-Portfolios konzentriert. Das Beste daran? Dank des einfachen Drag-and-Drop-Website-Builders von Pixpa benötigen Sie nicht einmal Programmiererfahrung, um ein beeindruckendes Portfolio zu erstellen.

pixpa website builder ui

Nachdem Sie sich für eine kostenlose Testversion angemeldet haben, werden Ihnen eine Reihe einfacher Fragen gestellt, die sich auf die Art der Website beziehen, die Sie erstellen möchten, und ob Sie Produkte und Dienstleistungen verkaufen möchten oder nicht. Anschließend werden Sie aufgefordert, ein einfaches Thema auszuwählen.

Wenn es Ihnen nicht gefällt, haben Sie keine Angst. Sie können es später ändern. Wenn es um das Pixpa Home-Dashboard geht, müssen Sie kein Raketenwissenschaftler sein, um es herauszufinden: Es ist einfach, minimalistisch und sehr einfach zu navigieren.

Wie bei fast jedem Website-Builder befinden sich alle Steuerelemente auf der linken Seite. Wenn Sie also in der Vergangenheit eines verwendet haben, fühlt sich Pixpa nicht zu fremd an. Zur Vereinfachung enthält die Basiswebsite vorgefertigte Seiten, die Sie behalten, ändern oder sogar löschen können.

Das Hinzufügen von Seiten ist einfach. Mit nur einem Klick werden Sie an den visuellen Designer gesendet, wo Sie die Seiten detaillierter bearbeiten können. Als jemand mit wenig bis gar keinem Webdesign-Wissen habe ich es selbst ausprobiert und war ziemlich überrascht, dass ich es geschafft habe, innerhalb so kurzer Zeit eine kleine, professionell aussehende Portfolio-Website zu erstellen.

Weebly – Ein weiterer großartiger kostenloser Website-Builder

Weebly funktioniert sehr ähnlich wie Wix und ist wahrscheinlich der dritt- oder viertbeste Website-Builder auf dem Markt.

Wenn es um kostenlose Website-Builder geht, ist es der zweit- oder drittbeste Website-Builder, je nachdem, was Sie als kategorisch betrachten.

Wie es sich von Wix unterscheidet

Weebly ist einfach zu bedienen – alles macht Sinn. Das Problem mit dem Builder ist, dass das Endprodukt immer ein wenig anders aussieht. Wenn Sie mit einer Wix-Website fertig sind, können Sie sicher sagen, dass sie gut aussieht, oder die Anpassungen vornehmen, damit sie gut aussieht.

weebly-ziehungselemente

Bei Weebly besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass man sich das Endprodukt ansieht und sich irgendwie fühlt meh darüber. Es wird nur okay sein.

Die Themenanpassung auf Weebly ist eher begrenzt, insbesondere im Vergleich zu einem leeren Canvas-Editor wie Wix. Es ist zwar einfach zu bedienen, es gibt jedoch nicht so viele Optionen.

Eine Sache, die Weebly besser macht als Wix, ist, alles ordentlich und ordentlich zu halten. Wix kann mit den unzähligen Optionen zum Herumziehen ein wenig überwältigend sein. Weebly fühlt sich besser organisiert, was bei Stress und Angst beim Erstellen Ihrer Website sehr hilfreich sein kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Weebly-Test.

Freie Version

Die kostenlose Version von Weebly bietet genug, um loszulegen. Ein Upgrade ist einfach, sobald Sie herausgefunden haben, ob Ihnen die Plattform gefällt. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Füße nass zu machen.

WebSelf – Bester französischer Website Builder

WebSelf ist der beste französische Website-Builder auf dem Markt. Es passt genau in die Form der anderen auf dieser Liste genannten Drag-and-Drop-Website-Builder.

Mit diesem französischen Website-Builder können Sie mit seiner kostenlosen Version eine Menge tun und genau sehen, worum es geht, ohne einen Cent zu zahlen.

Wie es sich von Weebly unterscheidet

Wir haben gerade Weebly als den einfachsten Website-Builder erwähnt, der immer noch extrem schnell eine ziemlich gute Website erstellen kann.

Hier ist ein Schock, WebSelf ist sogar noch einfacher zu bedienen. Das Ziel der Gründer von WebSelf war es, die Webentwicklung für alle zugänglich zu machen.

Es dauert buchstäblich nur ein paar Klicks. Sie können das Aussehen des Hintergrunds ändern, Ihre benutzerdefinierten Fotos hinzufügen und in wenigen Minuten eine witzige Kopie schreiben.

Mit WebSelf greifen Sie auf Designs zu, die das Unternehmen bereits erstellt hat. Sie fügen sogar ständig neue hinzu, damit Sie die Vorlage finden, die Ihren Anforderungen entspricht.

WebSelf-Beispiel

Mit WebSelf erhalten Sie kein hohes Maß an Anpassung. Sie erhalten ein hübsches, poliertes Produkt, ohne viel zu tun. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass WebSelf es viel einfacher macht, die kanadischen Richtlinien zur Barrierefreiheit von Websites zu befolgen.

Die Anpassung des Themas in WebSelf ist genau wie bei Weebly eher eingeschränkt, und das Ändern der Aspekte ist ziemlich ähnlich. Das große Unterscheidungsmerkmal hier sind die bereits erstellten Designs, die WebSelf anbietet. 

WebSelf hält die Dinge wirklich sauber und lässt Weebly wie ein Chaos aussehen. Das Ziehen und Ablegen der verfügbaren Elemente ist möglicherweise der einfachste Weg zu sagen, dass Sie jemals eine Website erstellt haben. Es ist fast mühelos.

Freie Version

Die kostenlose Version von WebSelf bietet genug, um loszulegen. Ein Upgrade ist einfach, sobald Sie herausgefunden haben, ob Ihnen die Plattform gefällt. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Füße nass zu machen.

Andere

Ich empfehle diese Optionen nicht unbedingt, aber sie sind definitiv alternative Optionen.

ucraft LogoUcraft: Mit kostenlosen Plänen können Sie eine benutzerdefinierte Domain erstellen. Das blockbasierte Website-Design ist einschränkend. Einige Leute lieben es, aber ich finde Drag-and-Drop-Builder etwas benutzerfreundlicher.

auffallend LogoAuffallend: Auffallend hat Profis. Sie können beispielsweise ein einzelnes Produkt auf Ihrer Webseite verkaufen. Sie sind darauf spezialisiert, Websites mit einer Seite zu erstellen, sodass Themen und Design nicht so wichtig sind.

site123 logoSITE123: Eine großartige Option für die am wenigsten technisch versierten von uns. SITE123 verfügt über ein Vorlagensystem namens Designunterstützung. Es macht es fast automatisch, eine Website zu erstellen, die ziemlich gut aussieht. Wenn Sie kreative Beiträge zu Ihrer Website wünschen, ist SITE123 nicht die beste Wahl.

Jimdo LogoJimdo: Kostenlose Pläne für Jimdo bieten einige coole Funktionen wie E-Commerce-Funktionen und das Einbetten von Videos. Die Designoberfläche ist nicht die beste, aber Sie können damit eine durchschnittlich aussehende Website erstellen.

Fazit

Wenn es darauf ankommt – wenn Sie nach einem kostenlosen Website-Builder suchen, möchten Sie die Entscheidung wahrscheinlich nicht zu kompliziert machen.

Es ist einfach, alle oben genannten Optionen auszuprobieren, da Sie sich kostenlos anmelden und eine davon ausprobieren können. Das wäre der beste Weg, um herauszufinden, welches Ihnen am besten gefällt.

Wenn Sie keine Lust dazu haben, verwenden Sie einfach Constant Contact. Es vereinfacht die Dinge, indem es einfach dorthin geht und loslegt. Es braucht viel, bis ein Anfänger von Constant Contact enttäuscht ist. Weitere Informationen finden Sie in unserem gigantischen Artikel über die besten Website-Builder.

Kostenlose Website Builder FAQ

Gibt es gute kostenlose Website-Builder??

Ja! Wix und WordPress sind beide großartige Optionen für kostenlose Website-Ersteller.

Was ist der einfachste kostenlose Website-Builder??

Der am einfachsten zu verwendende kostenlose Website-Builder ist SITE123. Am einfachsten ist es jedoch nicht immer am besten. Wix bietet die meisten Funktionen und ist gleichzeitig relativ einfach.

Ist Wix besser als WordPress?

Die kurze Antwort lautet nein. Die längere Antwort ist, dass es sein kann. Wenn Sie Ihre Website ohne solide Lernkurve stark anpassen möchten, ist Wix für Sie besser als WordPress. WordPress ist ein tiefer Einblick in das Erstellen von Websites, während Wix so etwas wie in das flache Ende watet und mit der Idee flirtet, in das tiefe Ende zu schwimmen.

Ist Wix wirklich frei??

Wix hat eine kostenlose Version, aber Ihr Domain-Name hat das folgende Format: username.wixsite.com/siteaddress. Um eine benutzerdefinierte Domain zu verwenden und viele Funktionen freizuschalten, müssen Sie einen kostenpflichtigen Tarif auswählen

Wie bekomme ich einen kostenlosen Domainnamen von Wix??

Nach Auswahl eines kostenpflichtigen Plans ist ein kostenloser Domainname verfügbar. Sie müssen immer noch für den Wix-Plan bezahlen, aber sie geben einen Domainnamen kostenlos ein – für ein Jahr

Was ist der beste kostenlose Website-Builder für kleine Unternehmen??

Wir empfehlen WordPress für kleine Unternehmen, da es mehr Funktionen für Zahlungen, Analysen und Nachverfolgung bietet. Lesen Sie unseren Bericht über Kleinunternehmen.

Referenzen und Bildnachweise:

  • MageeWP.com
  • WebsiteSetup.org

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map