WebHostingBuzz Review: Ein guter Gastgeber in Großbritannien oder nicht? (2020)

WebHostingBuzz-Überprüfung


WebHostingBuzz unterstützt mehr als 250.000 Websites in über 140 Ländern.

Dies ist keine Überraschung, da die Verfügbarkeit solide war (99,96%) und die Ladezeiten der Seiten in den letzten 24 Monaten schnell waren (405 ms).

Blogger werden den Zugriff auf über 450 beliebte Anwendungen wie WordPress lieben, während fortgeschrittene Webmaster Zugriff auf die neuesten Programmiersprachen haben.

WebHostingBuzz bietet eine transparente und unkomplizierte 45-Tage-Geld-zurück-Garantie, sodass Sie nicht durch die Reifen springen müssen, wenn Sie Ihr Abonnement kündigen möchten. Dies sind gute Nachrichten, da es keine speziellen Neukundenpreise und eine seltsame Kündigungsklausel gibt, die Sie vor der Verlängerung austricksen könnte.

Lassen Sie uns eintauchen.

Vorteile der Verwendung von WebHostingBuzz

WebHostingBuzz bietet seit einigen Jahren schnelle Ladezeiten und zuverlässige Betriebszeiten. Ihre Pläne bieten Zugriff auf über 450 Anwendungen, die mit nur wenigen Klicks installiert werden können. Und sie haben eine 45-Tage-Rückerstattungsrichtlinie für alle, die ihren Service nicht vollständig verkauft haben.

Hier ist ein detaillierter Blick auf ihre Leistung in den letzten 24 Monaten:

1. Schnelle Ladezeiten (405 ms)

Ladezeit des Webhosting-Buzz

Geschwindigkeit ist wichtig bei der Auswahl eines Hosts, da sie sich direkt auf die Erfahrung Ihrer Besucher auswirkt. Satte 79% der Käufer kaufen nicht mehr auf einer Website mit schlechter Leistung.

Und wenn Ihr Host zunächst langsam ist, wird er nur langsamer, wenn Sie neue Seiten erstellen und Sie direkt dort treffen, wo es weh tut – in Ihrer Brieftasche.

WebHostingBuzz war in den letzten Jahren konstant schnell. In den letzten 24 Monaten haben sie eine durchschnittliche Ladezeit von 405 ms beibehalten, wodurch sie leicht zu den 10 schnellsten Hosts gehören, die wir überprüft haben. Ab 2019 haben sie noch bessere Geschwindigkeiten von unter 300 ms gezeigt – wir müssen abwarten, ob sie diese Geschwindigkeit auch in Zukunft beibehalten können.

Durchschnittsgeschwindigkeit der letzten 12 Monate:

WebHostingBuzz letzte 12 Monate detaillierte StatistikenWebHostingBuzz Durchschnittsgeschwindigkeit 2019-2020 | Siehe Statistiken

2. 45-tägige Geld-zurück-Garantie

WebHostingBuzz bietet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie für alle Shared-, Business- und Reseller-Konten. VPS-Konten können hingegen innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf erstattet werden.

Andere zusätzliche Dienste, von dedizierten Servern bis zu IP-Adressen, SSL-Zertifikaten und Domainnamen, werden nicht erstattet. Wie bei anderen von uns geprüften Hosts wird eine Domainnamengebühr von allen Rückerstattungen abgezogen.

Im Gegensatz zu dem Standardbereich von ~ 15 US-Dollar, den wir bei Domain-Namen gesehen haben, berechnet WebHostingBuzz Ihnen jedoch nur 10,99 US-Dollar für ein .com oder .net.

3. Über 450 1-Klick-Anwendungen und kostenlose Migrationen

WebHostingBuzz ist mit über 450 beliebten Apps voll ausgestattet. Die meisten können innerhalb weniger Minuten und mit wenigen Klicks automatisch installiert werden. Kein unordentlicher Code, um sich die Hände schmutzig zu machen.

Wenn Sie bereits eine Website haben, die Sie übertragen möchten, migriert das Team von WebHostingBuzz diese kostenlos.

Und wenn Sie ein Entwickler sind, der Zugriff auf erweiterte Funktionen haben möchte, haben Sie auch Glück. Ihre Server unterstützen alles von HTML5 und JavaScript bis zu PHP 5, MySQL 5, Perl und mehr.

4. Betriebszeit Fast so gut wie beworben

Betriebszeit

WebHostingBuzz hat in den letzten 24 Monaten eine Verfügbarkeit von 99,96% verzeichnet.

Die letzten 12 Monate waren besonders stark und schwankten zwischen 99,98% und 100% (außer im Juni 2019). Gehen Sie jedoch zurück zum Frühjahr 2018 und WebHostingBuzz kämpfte mit der Konsistenz. Ein Monat wäre zu 100% einwandfrei, während andere zu 99,83% unbefriedigend wären.

Wir haben ähnliche Berichte von anderen Kunden über inkonsistente Betriebszeiten im gleichen Zeitraum erhalten.

Durchschnittliche Betriebszeit der letzten 12 Monate:

  • Durchschnittliche Betriebszeit Januar 2020: 100%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Dezember 2019: 100%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im November 2019: 99,98%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Oktober 2019: 100%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im September 2019: 99,98%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im August 2019: 100%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Juli 2019: 99,98%
  • Durchschnittliche Betriebszeit Juni 2019: 99,31%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Mai 2019: 99,98%
  • Durchschnittliche Betriebszeit April 2019: 100%
  • Durchschnittliche Betriebszeit März 2019: 99,99%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Februar 2019: 100%

WebHostingBuzz Statistiken für die letzten 24 MonateDurchschnittliche Verfügbarkeit von WebHostingBuzz | Siehe Statistiken

5. Green Web Hosting

WebHostingBuzz hat sich zum Umweltschutz verpflichtet und ist Sponsor und Partner des Woodland Trust.

Ziel ist es, den Energiebedarf ihrer Server auszugleichen und alle Hosting-Services klimaneutral zu halten.

6. Jährlicher Vorauszahlungsrabatt bei gleichem Verlängerungspreis

Der anfängliche Aufkleberpreis für WebHostingBuzz ist im Vergleich zu anderen Hosts nicht so günstig (mehr dazu weiter unten)..

Es gibt jedoch zwei Preisvorteile, die zu Ihren Gunsten fallen.

Das erste ist, dass sie einen jährlichen Vorauszahlungsrabatt haben. Wenn Sie also für das Jahr bezahlt haben, können Sie zwei Monate lang auf allen Plänen kostenlos erhalten. Die Aufteilung sieht also folgendermaßen aus:

• Persönlich: 49,99 USD
• Entwickler: 99,99 USD
• Geschäft: 249,99 USD

Oben ist der monatliche Preis für jeden Plan mit der jährlichen Option darunter:

WebHostingBuzz Jahresrabatt im Vergleich zum Monat

Der zweite Vorteil ist, dass die Verlängerungsraten nicht steigen.

Viele andere Hosts verdoppeln Ihren monatlichen Preis, wenn Ihr Plan automatisch verlängert wird. Laut den häufig gestellten Fragen zur Abrechnung von WebHostingBuzz „friert“ der von Ihnen gezahlte Preis jedoch grundsätzlich ein und wird auch auf alle zukünftigen Verlängerungen angewendet. Sie müssen sich also keine Sorgen mehr machen, dass in einem Jahr eine teure Überraschung auf Ihrer Kreditkartenabrechnung erscheint.

Nachteile der Verwendung von WebHostingBuzz

WebHostingBuzz schnitt auf ganzer Linie gut ab. Die Betriebszeiten und Ladezeiten der Seiten waren beide großartig. Die kostenlosen Migrationen sind ein netter Vorteil, und die Rückerstattungspolitik ist auch mehr als fair.

Leider gab es einige Kategorien, die sie am Ende des Tages immer noch im Stich ließen.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der größten Probleme, die wir hatten:

1. Kein Neukundenrabatt

Einige der billigsten Webhosts auf dem Markt kosten Sie möglicherweise nur ein oder zwei Dollar pro Monat.

Wie können sie es sich leisten, so billig zu sein??

Neukunden erhalten spezielle Preise, um das Geschäft zu versüßen. Daher verlängern sich die Pläne später mit einer höheren Rate. In Kombination mit einer Vorauszahlung von bis zu drei Jahren können Sie sich mit einem neuen Host einen wirklich niedrigen Tarif sichern.

Es scheint, dass fast alle über 30 Webhosts, die wir überprüft haben, diesem Trend folgen. Mit Ausnahme von WebHostingBuzz.

Für den Anfang gibt es keinen langfristigen Rabatt. Sie zahlen 4,99 USD / Monat für den günstigsten persönlichen Plan. Dies beinhaltet eine einzelne Website, 20 GB SSD-Speicher, 1 GB Speicher, unbegrenzte Bandbreite und kostenloses SSL. Das ist an der Oberfläche ziemlich gut, aber die Speichermenge ist ziemlich gering. (Im Vergleich dazu bieten einige andere Hosts wie iPage unbegrenzten Speicherplatz). Dieser Grundplan enthält auch keinen kostenlosen Domainnamen oder tägliche Backups.

Wenn Sie ein Upgrade auf einen der größeren Pläne durchführen möchten, um diese Funktionen zu erhalten, kostet der Entwicklerplan 9,99 USD / Monat und die Business-Option 24,99 USD / Monat. Sie können das Jahr wie oben beschrieben im Voraus bezahlen, um die Kosten ein wenig zu senken. Und auch Ihre Verlängerungspreise werden nicht steigen.

Sie verlieren aber auch die Möglichkeit, einen Rabatt für neue Kunden zu erhalten und im Laufe von drei oder mehr Jahren eine Menge zu sparen, wie Sie es bei den meisten anderen Gastgebern tun.

2. Eingeschränkter Support (~ 6 Stunden Verzögerung)

Nahezu jeder von uns überprüfte Host bietet rund um die Uhr Live-Chat-Support, sodass Kunden relativ sofortige Antworten erhalten.

Wieder einmal widersetzt sich WebHostingBuzz dem Trend.

Sie haben die übliche Wissensbasis und Support-Tickets. Sie bieten jedoch keinen Telefon- oder Live-Chat-Support an.

In der unteren rechten Ecke befindet sich ein kleines Symbol, das wie ein Live-Chat aussieht. Wir haben es jedoch zu zwei verschiedenen Tageszeiten (Montagabend und Dienstagmorgen) überprüft und beide Male die gleiche Antwort erhalten:

Übermittlung von WebHostingBuzz Live Chat-Nachrichten

Der Live-Chat diente also im Grunde genommen als verherrlichtes Ticket-basiertes System, bei dem wir eine Frage stellten und etwa sechs Stunden später auf eine E-Mail-Antwort warten mussten. (Sie entschuldigten sich für die Verzögerung der Antwortzeit, was darauf hindeutet, dass sie sich des Problems bewusst sind.)

WebHostingBuzz Customer Support E-Mail-Antwort

Die Antwort war direkt, aber nicht vollständig. Wir haben nach dem Preis pro Site-Migration gefragt, denn obwohl eine kostenlose Migration enthalten ist, wird normalerweise alles bezahlt, was darüber hinausgeht.

Da wir anstelle eines Live-Chats per E-Mail arbeiten, müssen wir eine weitere Antwort senden, um die erforderlichen Details zu erhalten. Das Eintreffen kann eine Weile dauern.

Dies ist frustrierend langsam im Vergleich zu so ziemlich jedem anderen Host da draußen.

3. Ungerade Kündigungsklausel

Wenn Sie sich für einen neuen Host anmelden, freuen Sie sich normalerweise darauf, ein neues Projekt auf den Weg zu bringen. Sie denken wahrscheinlich nicht darüber nach, was später passieren könnte, wenn ein Problem auftaucht.

Wir haben uns das Kleingedruckte angesehen, das normalerweise tief in den Nutzungsbedingungen eines Hosts vergraben ist.

Dies ist der Ort, an dem Sie normalerweise etwas finden, das Sie möglicherweise daran hindert, Ihr Geld zurückzubekommen oder den Dienst so auszuführen, wie Sie es sich vorstellen.

Auch hier hat WebHostingBuzz eine eigene Variante. Es gibt eine ungerade Kündigungsklausel, die vorschreibt, wie Pläne verlängert werden und wie Sie kündigen können, um zu verhindern, dass die nächste Laufzeit automatisch belastet wird.

Hier steht: “WebHostingBuzz muss frühestens 10 Tage vor Ihrem Rechnungsdatum, spätestens jedoch drei Tage vor Ihrem Rechnungsdatum über WebKostingBuzz informiert werden.”

Zwei wichtige Punkte dort:

1. Sie können ihnen nicht mitteilen, dass Sie zu früh stornieren möchten – frühestens zehn Tage vor Ihrem Rechnungsdatum
2. Sie können auch nicht später als drei Tage vor dem Rechnungsdatum stornieren.

Klingt seltsam, oder? Sie haben dieses winzige Zeitfenster, um sie zu benachrichtigen, die Sie stornieren möchten. Ansonsten klingt es so, als könnten sie einfach “Nein” sagen.

Für uns klingt das so, als würden sie nur versuchen, eine Hintertür einzubauen, um die meisten Stornierungen nicht zu akzeptieren, ohne zumindest zu versuchen, Sie dazu zu bringen, zuerst die Verlängerungsrate für die nächste Amtszeit zu zahlen.

WebHostingBuzz-Preise, Hosting-Pläne & Schnelle Fakten

Hier ist eine Übersicht über die gemeinsamen Hosting-Pläne und Preise:

WebHostingBuzz Preise und Pläne

Shared Hosting: WebHostingBuzz hat drei gemeinsame Hosting-Pläne:

  1. Persönlicher Plan: Dieser Plan kostet 4,99 USD pro Monat. Sie erhalten genug Speicherplatz für eine kleine Site mit 20 GB Festplattenspeicher, 100% CPU-Geschwindigkeit, 1 GB Speicher, einem kostenlosen SSL-Zertifikat und unbegrenzter Bandbreite.
  2. Entwicklerplan: Dieser Plan kostet 9,99 USD pro Monat. Sie können unbegrenzt viele Websites mit bis zu 100 GB Speicherplatz, unbegrenzter Bandbreite, kostenlosem Domainnamen und SSL-Zertifikat, 2 GB Arbeitsspeicher und 200% CPU-Geschwindigkeit hosten.
  3. Geschäftsplan: Dieser Plan kostet 24,99 USD pro Monat. Sie können unbegrenzt viele Websites hosten und auch unbegrenzten SSD-Speicherplatz erhalten. Es kommt auch mit 300% CPU-Geschwindigkeit, 3 GB Speicher, einer kostenlosen Domain und einem SSL-Zertifikat sowie Zugriff auf tägliche Backups.

Alle gemeinsam genutzten Hosting-Angebote werden mit cPanel geliefert. Bei der Registrierung eines neuen Kontos erhalten Sie einen kostenlosen Domain-Namen.

  • Kostenlose Domain: Ja.
  • Einfache Anmeldung: Sehr einfacher Anmeldevorgang.
  • Zahlungsmethoden: Kreditkarte, PayPal, WebMoney, Dwolla.
  • Versteckte Gebühren und Klauseln: Die Kündigung des Kontos kann nicht vor zehn Tagen oder nach drei Tagen vor dem Verlängerungsdatum erfolgen. Sie können auch nicht mehr als 25% ihrer Ressourcen für mehr als eine Minute verwenden oder mehr als 5.000 Dateien gleichzeitig öffnen oder innerhalb einer Stunde über 200 E-Mails senden.
  • Upsells: Wenige Upsells.
  • Account Aktivierung: Schnelle Aktivierung.
  • Systemsteuerung und Dashboard-Erfahrung: cPanel.
  • Installation von Apps und CMS (WordPress, Joomla usw.): Schnelle Installation beliebter Apps und CMS über Softaculous.

Empfehlen wir WebHostingBuzz??

Ja das tun wir.

WebHostingBuzz hat in unseren Tests ziemlich gute Ergebnisse erzielt. Die Betriebszeiten und Ladezeiten der Seiten waren beide überdurchschnittlich.

Sie haben Zugriff auf Hunderte von Anwendungen für Anfänger sowie auf die neuesten und besten Tech-Stacks für Power-User. Die 45-Tage-Rückerstattungsrichtlinie ist ebenfalls legitim.

Leider war unser Kundenservice langsam und unzusammenhängend. Wir mussten stundenlang auf eine Antwort warten und bekamen nicht einmal eine vollständige Antwort.

Ihre Kündigungsrichtlinie ist so geschrieben, dass Sie nur ein kleines Fenster haben, in dem Sie tatsächlich kündigen können, bevor Ihre Karte erneut belastet wird. Und obwohl die jährlichen Zahlungspreise gut sind, gibt es in den ersten drei Jahren keinen Neukundenrabatt, um einen extrem niedrigen Preis zu sichern.

Insgesamt sind sie nicht gut genug, um die TOP 5 zu erreichen, aber dennoch eine gute Wahl.

P.S.. Wenn Sie Hosting-Anbieter sehen möchten, die über WebHostingBuzz rangieren, sehen Sie sich hier unsere Top-Hosts an.

Haben Sie Erfahrung mit WebHostingBuzz? Wenn ja, hinterlassen Sie bitte unten eine Bewertung. Wir begrüßen alle ehrlichen und transparenten Bewertungen – gut oder schlecht!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map