Top 10 der besten Domain-Registrare von 2020 |

Alle Websites, egal wie groß oder klein, benötigen einen Domainnamen.


Sie können Domain-Namen über Domain-Registrare erwerben. Möglicherweise besitzen Sie bereits eine Domain und möchten diese an einen neuen Registrar übertragen.

In beiden Fällen kann es schwierig sein zu wissen, welcher Registrar für die Ziele Ihrer Website, Ihr Budget und Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

Einige Registrare sind teurer als andere, und einige bieten keine kostenlosen Funktionen, die andere zum Beispiel zum Schutz der Privatsphäre von Domains anbieten.

Hier ist unsere Liste der 10 besten Domain-Registrare im Jahr 2020:

1. Domain.com

Domain.com-Homepage

Hintergrundinformation

Domain.com wurde im Jahr 2000 gegründet.

Das Unternehmen gehört der Endurance International Group.

Funktionen und Preise

Das Unternehmen ist spezialisiert auf Domainnamen, Webhosting, VPS-Hosting, E-Mail, SSL-Zertifikate, Webdesign und Online-Marketing-Services.

Sie bieten derzeit WordPress-Hosting, VPS-Hosting und Shared-Hosting-Pläne.

Unabhängig vom gewählten Hosting-Plan erhalten Sie mindestens einen kostenlosen Domain-Namen sowie unbegrenzten Speicherplatz, SSL-Zertifikat, E-Commerce-Lösungen und Marketing-Tools.

Zu den Kundendienstoptionen gehören telefonischer Support rund um die Uhr sowie ein Bereich mit häufig gestellten Fragen.

Wenn Sie Domain.com nur zum Registrieren einer Domain verwenden möchten, zahlen Sie jedes Jahr 9,99 USD für eine .com- und 12,99 USD für eine .net-Website.

Domain.com Domain-Suche

Der Schutz der Domain-Privatsphäre kostet zusätzlich 8,99 US-Dollar pro Jahr und Domain. Sie können also damit rechnen, etwa 18,98 US-Dollar für eine .com-Domain und den WHOIS-Datenschutz zu zahlen.

Registrieren Sie den Domainnamen bei Domain.com

Verwenden Sie den Gutschein „HOSTFACTS“, wenn Sie einen Domainnamen registrieren (20% Rabatt).

2. GoDaddy.com

GoDaddy-Domain

Hintergrundinformation

Bob Parsons gründete GoDaddy 1997 und gibt es seit mehr als 20 Jahren.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Scottsdale, AZ, hieß ursprünglich Jomax Technologies, heißt jetzt aber GoDaddy Group Inc..

Weltweit nutzen mehr als 17 Millionen Menschen GoDaddy. Das Unternehmen verwaltet über 73 Millionen Domainnamen. Damit sind sie der weltweit größte Registrar für Domainnamen.

Funktionen und Preise

Neben der Domainregistrierung bietet das Unternehmen Domaintransfers, professionelle E-Mails von Microsoft, Domain Value Approval, Webhosting, Web-Sicherheit, Online-Marketing-Tools und vieles mehr.

Sie bieten außerdem rund um die Uhr weltweiten Kundensupport, der per Telefon und Live-Chat verfügbar ist.

Wenn Sie eine .com-Website bei GoDaddy registrieren möchten, kostet diese im ersten Jahr nur 9,99 US-Dollar. Danach kostet es Sie 17,99 USD pro Jahr.

Andere Arten von Top-Level-Domains wie .net, .tech oder .co kosten jährlich etwas mehr.Preise für GoDaddy-Domain-Endungen

Der Schutz der WHOIS-Privatsphäre mit GoDaddy kostet Sie mindestens 9,99 USD pro Jahr und Domain für den persönlichen Schutz.

Wenn Sie die Privatsphäre auch für Ihr Unternehmen schützen möchten, kostet dies etwas mehr – 14,99 USD pro Jahr und Domain.

Registrieren Sie den Domainnamen mit GoDaddy.com

3. Namecheap.com

NameCheap Domain-Suche

Hintergrundinformation

Namecheap wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Sitz in Phoenix, AZ. Sie werden von der Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICAHN) als akkreditierter Registrar anerkannt..

In den Jahren seit der Gründung des Unternehmens durch Richard Kirkendall haben sie 3 Millionen Kunden angehäuft und verwalten über 7 Millionen Domains.

Bereits im November 2010 wurde es von Lifehacker als „Best Domain Name Registrar“ ausgezeichnet. Es wurde 2012 auch zum „beliebtesten Domainnamen-Registrar“ ernannt.

Funktionen und Preise

Das Unternehmen bietet Domain-Übertragungen, App-Integration, SSL-Zertifikate, E-Mail und vieles mehr.

Namecheap ist auch ein Webhosting-Dienstleister. Sie bieten Shared, WordPress, Reseller, VPS und privates E-Mail-Hosting.

Sie bieten Kundenunterstützung für Live-Chat und E-Mail-Ticketing sowie eine Wissensdatenbank, in der Kunden Selbsthilfe-Tutorials und Anleitungen finden können.

Wenn Sie eine .com-Website über Namecheap registrieren möchten, müssen Sie 8,88 USD pro Jahr zahlen.

Preisgestaltung für NameCheap-Domains

Sie bieten auch andere Top-Level-Domains an, die günstiger sind, wie .xyz, .info, .online, .club und mehr.

Der Datenschutz ist bei WhoisGuard verfügbar und kostenlos, wenn Sie eine neue Domain registrieren oder über eine bestehende Domain übertragen.

Registrieren Sie den Domainnamen bei NameCheap.com

4. Domains.Google

Google Domains Review

Hintergrundinformation

Google hat Google Domains am 13. Januar 2015 gestartet. Die Software befindet sich derzeit in der Beta-Phase.

Funktionen und Preise

Jede Domain enthält:

  • Private Registrierung ohne zusätzliche Kosten
  • Einfache Integration mit Top-Website-Erstellern
  • Eine benutzerdefinierte E-Mail mit G Suite
  • Neue Domainnamen-Endungen
  • Anpassungs-Subdomains
  • Schnelle, sichere und zuverlässige Internetinfrastruktur mit Google
  • Einfache Tools zur Domänenverwaltung
  • E-Mail-Weiterleitung
  • Unterstützung

Das US-Support-Team von Google Domains ist an jedem Tag der Woche rund um die Uhr erreichbar. Sie können sie per Live-Chat, E-Mail oder Telefon kontaktieren.

Eine .com-Website über Google Domains kostet nur 12 US-Dollar pro Jahr und Domain. Die automatische Verlängerung ist über die Website verfügbar.

Preise für Google Domains

Vor jeder automatischen Verlängerung erhalten Sie bei jeder Verlängerung eine E-Mail-Benachrichtigung, damit Sie die Registrierung Ihrer Domain stornieren können.

Sie können Domains auch für bis zu zehn Jahre kaufen. Dies bedeutet, dass Sie eine .com-Domain für zwei Jahre für 24 USD oder zehn Jahre für eine Gebühr von 120 USD kaufen können.

Der WHOIS-Datenschutz ist in Ihrer Domain ohne zusätzliche Kosten enthalten. Beachten Sie, dass einige Domains wie .co.nz oder .co.uk keine private Registrierung zulassen.

5. Name.com

Domain von Name.com

Hintergrundinformation

Name.com wurde 2003 von William Mushkin, dem Gründer und ehemaligen Präsidenten von Mushkin Inc., Gegründet.

Das Unternehmen gehört jetzt der Right Side Group und befindet sich in Denver, CO.

Seit 2003 hat Name.com 320.000 Kunden gewonnen und kontrolliert nun zwei Millionen der 16,5 Millionen Domainnamen, die von der rechten Seite verwaltet werden.

Funktionen und Preise

Zu den Funktionen gehören Domainübertragungen, App-Integration, SSL-Zertifikate, ein Website-Builder, E-Mail und einige Webhosting-Optionen.

Bei WordPress-Hosting und anderen Hosting-Angeboten von Name.com ist eine kostenlose Domain in Ihrem Kauf enthalten.

Der Startup-Hosting-Plan unterstützt eine Website, der Name Builder-Plan unterstützt 25 und das Unbelievable-Paket unterstützt eine unbegrenzte Anzahl von Websites.

Zu den Kundendienstoptionen gehören eine Wissensdatenbank und ein Kontaktformular vor Ort, über das Sie ein E-Mail-Ticket senden können.

Live-Chat-Support ist von Montag bis Freitag von 6.00 bis 18.00 Uhr und von Samstag bis Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr MST verfügbar. Telefonischer Support ist auch von Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr verfügbar.

Websites, die auf .com enden, kosten bei der Registrierung 8,99 USD pro Jahr (Verlängerungsrate 12,99 USD), während eine .host-Website Sie jedes Jahr um bis zu 109,99 USD zurücksetzt.

Domain-Namen von Name.com

Der WHOIS-Datenschutz ist bei Name.com gegen eine zusätzliche Gebühr von 4,99 USD pro Jahr verfügbar. Diese Funktion ist jedoch nicht für alle Domain-Endungen verfügbar.

6. Bluehost.com

Bluehost.com

Hintergrundinformation

Bluehost wurde 2003 gegründet und hat seinen Sitz in Provo, UT. Die Endurance International Group (EIG), eines der größten Hosting-Konglomerate der Welt, besitzt das Unternehmen.

Über 2 Millionen Websites werden mit Bluehost gehostet. Das Unternehmen ist mit seinen Zahlen sehr geheim, hatte aber 2010 über 525.000 Kunden.

WordPress.org empfiehlt Bluehost auch als Webhost.

Funktionen und Preise

Da Bluehost in erster Linie ein Webhosting-Dienstleister ist, bieten sie Shared-, WordPress-, VPS-, Dedicated- und Reseller-Hosting an.

Live-Chat rund um die Uhr, E-Mail-Ticketing und telefonischer Support sind über Bluehost verfügbar. Daher können Sie immer auf einen Kundendienstmitarbeiter zugreifen, der Ihnen bei Problemen hilft.

Es steht eine umfangreiche Wissensbasis zur Verfügung, wenn Sie selbst nach Antworten auf Ihre Fragen suchen möchten.

Mit jedem Hosting-Paket ist eine Domain kostenlos.

Wenn Sie nicht vorhaben, Bluehost als Webhost zu verwenden oder mehr als eine Domain registrieren möchten, müssen Sie für jede Domain 11,99 USD pro Jahr zahlen.

Informationen zum Bluehost-Paket

Der Domain-Datenschutz kostet zusätzlich 0,99 US-Dollar pro Monat und kostet insgesamt 11,88 US-Dollar pro Jahr. Insgesamt zahlen Sie 23,87 USD pro Jahr für Ihren Domain- und Datenschutz.

Registrieren Sie den Domainnamen mit Bluehost.com

7. HostGator.com

HostGator Domain-Suche

Hintergrundinformation

HostGator wurde 2002 gegründet. Die Endurance International Group (EIG) hat es 2012 gekauft und besitzt das Unternehmen noch heute.

Es hat seinen Hauptsitz in Houston, TX. Die meisten Server des Unternehmens befinden sich dort und in Provo, UT.

Bis 2013 hatte HostGator über 400.000 Kunden und 9 Millionen Domains gewonnen.

Funktionen und Preise

HostGator dient wie Bluehost in erster Linie als Webhosting-Anbieter.

Zu den Hosting-Optionen gehören Web-, Cloud-, WordPress-, Reseller-, VPS-, dediziertes, Anwendungs- und Windows-Hosting.

Wir empfehlen das WordPress Cloud Hosting von HostGator. Die Verfügbarkeit, die Ladegeschwindigkeit der Seiten und die Preise sind großartig.

Im Vergleich zu den anderen Wettbewerbern bewerten wir HostGator Cloud als die beste insgesamt und in Bezug auf die Verfügbarkeit.

Sie bieten Kundenunterstützung durch Live-Chat und E-Mail-Ticketing. HostGator bietet außerdem unzählige Ressourcen wie Foren oder Video-Tutorials, mit denen Sie Probleme lösen können.

Wenn Sie eine .com-Website bei dem Unternehmen registrieren möchten, kostet dies 12,95 USD pro Jahr.

Mit dem Hatchling Cloud-Plan erhalten Sie mindestens eine kostenlose Domain. Der Baby Cloud- und Business Cloud-Plan enthält unbegrenzt kostenlose Domains.

Gleiches gilt für andere HostGator-Pläne wie Webhosting, WordPress-Hosting oder Reseller-Hosting.

Websites, die auf .co-, .org-, .net-, .biz- und .info-Websites enden, kosten dasselbe.

HostGator-Pläne

Wenn Sie HostGator bereits zum Hosten Ihrer Website verwenden, kostet eine .com-Website nur 2,99 USD pro Jahr.

Der Datenschutz von WHOIS kostet Sie eine zusätzliche Gebühr von 14,95 USD pro Jahr.

Registrieren Sie den Domainnamen mit HostGator.com

8. 1&1 (iONOS)

1 & 1 Domains Review

Hintergrundinformation

IONOS wurde 1988 gegründet und ist damit einer der ältesten Domain-Registrare überhaupt.

Das Unternehmen gehört einer Muttergesellschaft namens United Internet, einem deutschen Internetdienstleister.

1&1 hat seinen Sitz in Montabaur und verfügt über weitere Standorte in Karlsruhe, Zweibrücken, München und Berlin.

1&1 Produkte stehen Anwendern in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Polen, den USA, Kanada, Italien und Mexiko zur Verfügung.

Über 7.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit für das Unternehmen.

Funktionen und Preise

Zu den Funktionen gehören Domainübertragung, ein Website-Builder, ein Online-Shop-Builder, Webhosting, WordPress-Hosting, verwaltetes Cloud-Hosting, VPS-Hosting, geschäftliche E-Mail-Verwaltung und -Konten und vieles mehr.

Online-Marketing- und E-Mail-Marketing-Tools sind auch über 1 verfügbar&1 sowie SSL-Zertifikate.

Der Kundensupport ist rund um die Uhr über Live-Chat, Telefon-Support, E-Mail und soziale Medien verfügbar.

Preise für .com-Websites auf 1&1 ist im Vergleich zu anderen Webhosting-Diensten ziemlich günstig: 1 USD pro Jahr. Dieser Preis gilt jedoch nur für das erste Jahr. Danach wären es für .com 15 USD pro Jahr und für .biz 20 USD pro Jahr.

1 & 1 Preisgestaltung

Der Datenschutz der WHOIS-Domain ist mit 1 kostenlos verfügbar&1 auf Domains, die eine private Registrierung ermöglichen.

9. Register.com

Register.com Bewertung

Hintergrundinformation

Register.com wurde 1994 gegründet und hat seinen Hauptsitz in New York, NY.

Das Unternehmen gehört der Web.com Group Inc., einem amerikanischen Domainnamen- und Webentwicklungsunternehmen.

Register.com verwaltet derzeit über 2,5 Millionen verschiedene Domainnamen.

Funktionen und Preise

Zu den Funktionen und Produkten gehören Domainübertragungen, Website- und E-Commerce-Website-Builder, Hosting- und SSL-Optionen, E-Mail-Dienste und Online-Marketing-Tools.

Zu den Online-Marketing-Tools gehören Suchmaschinenoptimierung (SEO), Pay-per-Click-Werbung (PPC), Facebook Boost und vieles mehr.

Kundenunterstützungsoptionen sind für alle Abteilungen per Telefon und E-Mail verfügbar. Leider scheint es keine Live-Chat-Option zu geben.

Der Kundensupport ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und samstags und sonntags von 9 bis 22 Uhr verfügbar.

Eine .com-Website mit Register.com bringt Ihnen nur 5 US-Dollar pro Monat zurück.

Websites, die mit .net, .org, .biz, .info und .us enden, kosten den gleichen Betrag wie .com-Websites pro Monat.

Register.com Preise

Dieser Preis ist viel günstiger als bei anderen Domain-Registrar-Konkurrenten wie Go Daddy oder Yahoo.

Der WHOIS-Datenschutz ist für zusätzliche 11 USD pro Jahr erhältlich. Daher sollten Ihre jährlichen Gesamtgebühren für eine Domain und den WHOIS-Schutz etwa 16 USD pro Jahr betragen.

10. InMotion Hosting

inMotion Domains Review

Hintergrundinformation

InMotion Hosting wurde 2001 gegründet und hat seinen Sitz in Los Angeles, CA. Das Unternehmen besitzt auch ein Rechenzentrum in Ashburn, VA.

InMotion Hosting ist ein Unternehmen in Privatbesitz, das über 300.000 Domains besitzt. Sie besitzen auch den Web Hosting Hub, einen Webhost für Anfänger und Blogger.

Funktionen und Preise

Sie sind bekannt als Webhosting-Kraftpaket mit schnellen Servern und hervorragender Verfügbarkeit. In Bezug auf Hosting bietet das Unternehmen Shared Business, VPS, Reseller und WordPress-Hosting an.

Sie bieten auch Hosting-Lösungen für Unternehmen und Webdesign-Services an.

Außerdem ist in jedem Plan eine automatische Domain-Erneuerung enthalten, und für einige Pläne wie das Shared Business Hosting-Paket ist eine kostenlose Domain verfügbar.

Das Unternehmen bietet rund um die Uhr Kundensupport in Form von Live-Chat, E-Mail, Skype und Telefon-Support.

Wenn Sie nach einer .com-Domain suchen, müssen Sie mit 15,99 USD pro Jahr rechnen. Gleiches gilt für .net-, .org-, .biz-, .info- und .us-Domains.

InMotion Hosting Preise

Der Schutz der Domain-Privatsphäre kostet zusätzlich 12,99 US-Dollar pro Jahr, was einer Gesamtsumme von 28,98 US-Dollar pro Jahr entspricht.

Das Unternehmen bietet außerdem eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie eine vollständige Rückerstattung erhalten, wenn Sie feststellen, dass In Motion Hosting nicht die Webhosting-Website oder der Domain-Registrar für Sie ist.

Fazit

Es war noch nie einfacher, eine Website einzurichten und zu erstellen, insbesondere wenn Sie ein Content Management System (CMS) oder einen Website Builder verwenden.

Sie können die Registrierung eines Domainnamens nicht vermeiden.

Sie können einen Domain-Namen nicht ohne einen Domain-Registrar registrieren, der sich um das Back-End des Website-Registrierungsprozesses kümmert.

Wenn das Domain-Name-System nicht vorhanden wäre, müssten wir im Internet navigieren, indem wir lange, schwer zu merkende IP-Adressen eingeben.

Die Auswahl des richtigen Domainnamens und Domain-Registrars sollte nicht leichtfertig getroffen werden!

Nachdem Sie die Unterschiede zwischen den zehn besten Domain-Registraren kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, welche für Sie am besten geeignet ist:

  • Domain.com 
  • Los Papa ist ein sehr beliebter Domain-Registrar mit 17 Millionen Nutzern.
  • Namecheap wurde 2010 als „Best Domain Name Registrar“ und 2012 als „Most Popular Domain Name Registrar“ ausgezeichnet.
  • Bluehost ist nicht nur ein großartiger Ort, um eine Domain zu registrieren. Es ist auch ein großartiger Ort, um Ihre Website zu hosten. Über 2 Millionen Websites werden mit Bluehost gehostet.
  • 9 Millionen Domains sind bei registriert HostGator. Wie Bluehost sind sie in erster Linie ein Webhosting-Dienstleister.
  • Name.com kontrolliert über 2 Millionen Domains von den 16,5 Millionen Domains der Muttergesellschaft Right Side.
  • 1&1 gibt es schon seit Ewigkeiten in der Welt der Domain-Registrare; Sie wurden 1988 gegründet. Mit 1&1, .com-Websites kosten nur 0,99 US-Dollar pro Jahr und Domain.
  • Register.com verwaltet 2,5 Millionen Domains und bietet umfangreiche Online-Marketing-Tools.
  • InMotion Hosting bietet automatische Domain-Erneuerung und jede Menge verschiedene Webhosting-Optionen.
  • Google Domains befindet sich derzeit in der Beta-Phase, ist aber immer noch ein großartiger Domain-Registrar. Mit ihnen können Sie Ihre Domain bis zu zehn Jahre lang registrieren. Der Schutz der WHOIS-Privatsphäre ist in jeder berechtigten Domain enthalten.

Eine vollständige Liste der ICANN-akkreditierten Registrare finden Sie hier.

Wählen Sie zunächst einen Domain-Registrar aus unserer Liste aus, der Ihren heutigen Anforderungen und Ihrem Budget am besten entspricht.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map