So hosten Sie Ihre eigene Website von zu Hause aus (Leitfaden 2020)

So hosten Sie Ihre eigene Website

Wenn Leute ihre eigene Website erstellen möchten, wissen sie oft nicht, wo sie anfangen sollen, geschweige denn, wie sie ihre Website zu Hause hosten sollen.


Ein großer Teil der Bevölkerung hat noch nie darüber nachgedacht, wie eine Website funktioniert. Sie klicken einfach auf das Internet Explorer 2003-Symbol und geben eine Website ein.

Wir vermissen dich IE.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine Website von zu Hause aus zu hosten, verstehen Sie wahrscheinlich, wie Server und Hosting im Allgemeinen funktionieren. Sie suchen jetzt nach der letzten Grenze – einer Chance, Ihre Website von Grund auf vollständig zu kontrollieren. Leider Hosting einer Website von zu Hause aus kommt mit ein paar Hindernissen wie begrenzte Bandbreite und riesige Stromrechnungen. Die Verwendung einer dynamischen IP-Adresse anstelle einer statischen IP-Adresse ist ebenfalls mit einigen Herausforderungen verbunden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Website von zu Hause aus zu hosten. Die gleichen zwei Optionen haben die großen Hosting-Unternehmen auf ihren Servern. An erster Stelle steht Windows, da die meisten Leute zu Hause einen Windows-Computer ausführen. Als nächstes ist Linux, Dies ist in den meisten Fällen die bevorzugte Hosting-Plattform.

Hosten Sie eine Website unter Windows

Da die meisten von Ihnen dies wahrscheinlich von Ihrem PC aus lesen und Windows als Betriebssystem verwenden, ist es für viele von Ihnen am sinnvollsten, zunächst Ihren PC als Server zu verwenden.

Verwenden Sie Ihren PC als WAMP-Server, um eine Website zu hosten

Die Verwendung eines WAMP-Installationsprogramms ist das einfachster Weg, um loszulegen anstatt jedes Paket manuell zu installieren. Ich stelle mir WAMP-Server gerne als PacMan-Geräusche vor, wenn sie hochfahren.

Schritt 1: Installieren Sie die WAMP Server Software

WAMP steht für Windows, Apache, MySQL und PHP. Es ist viel einfacher, nur ein WAMP-Installationsprogramm zu verwenden, als alles einzeln durchzugehen und herunterzuladen. Seriöse WAMP Server-Pakete verfügen alle über die aktuellsten Versionen der einzelnen Pakete.

Wir empfehlen die Verwendung von WampServer. Sie machen es einfach zu tun.

Schritt 2: Verwendung von WampServer

Nach der Installation der Software wird automatisch ein Verzeichnis erstellt.

Der Pfad sollte als c: \ wamp \ www gefunden werden.

In diesem Verzeichnis können Sie jedes gewünschte Unterverzeichnis erstellen. Hier können Sie beliebige HTML- oder PHP-Dateien ablegen. WampServer kennzeichnet Unterverzeichnisse als Projekte, andere WAMP-Software nennt sie jedoch möglicherweise etwas anderes.

Schritt 3: Testen Sie WampServer

Das Testen des Servers ist wichtig, um sicherzustellen, dass nichts schief gelaufen ist. Dazu müssen wir eine HTML-Seite erstellen.

Am besten platzieren Sie eine Datei mit der Bezeichnung „info.php“ als Beispiel im www-Verzeichnis. Alles, was Sie tun müssen, ist, in WampServer auf “www directory” zu klicken.

Erstellen Sie als Nächstes eine Datei und verwenden Sie diese Codezeichenfolge:

1 PHP-Test

Nachdem Sie die Datei gespeichert haben, können Sie http: //localhost/info.php durchsuchen. Hier sehen Sie die Details Ihrer PHP-Installation.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie HTML- und PHP-Dateistrukturen erstellen je nachdem was du brauchst.

Schritt 4: Konfigurieren Sie die Datenbank

Die meisten Leute werden eine Art Content Management System (CMS) verwenden und die meisten Leute, die ein CMS verwenden, werden WordPress verwenden.

Dies bedeutet, dass Sie eine benötigen MySQL-Datenbank.

Sie können jede gewünschte MySQL-Datenbank erstellen – oder mit vorhandenen herumspielen. WordPress richtet für Sie eine neue Datenbank ein, die mit der jeweiligen Software kompatibel ist.

Wenn Sie den Anmeldebildschirm von phpMyAdmin öffnen, wird er als neues Browserfenster geöffnet. Fühlen Sie sich frei, den Administrator-Benutzernamen als root zu belassen. Es gibt auch Sie müssen kein Passwort verwenden.

Schritt 5: Machen Sie die Site öffentlich

Damit Benutzer tatsächlich auf Ihre Website zugreifen können, müssen Sie die Apache-Konfigurationsdatei finden. Diese Datei sollte httpd.conf sein und Sie können sie finden, indem Sie zum WampServer-Menü zurückkehren und Apache auswählen. Als Nächstes können Sie die Datei bearbeiten, indem Sie httpd.conf auswählen.

Sie sollten zwei Zeilen sehen:

1 Order Deny, Allow
2 Von allen ablehnen.

Ersetzen Sie die Zeilen durch:

1 Order Allow, Deny
2 Von allen zulassen.

Als nächstes müssen Sie alles neu starten, damit dies funktioniert. Im Menü wird die Option Alle Dienste neu starten angegeben.

Jeder sollte jetzt auf Ihre Website zugreifen können, solange keine PC-Firewall Anfragen blockiert.

Schritt 6: Domain Name

Wenn Sie Ihre Website zur Überprüfung von Trockenfleisch zu Hause hosten, möchten Sie Ihrer Domain wahrscheinlich einen eingängigen Namen geben und sie verwenden.

Vielleicht Beefjerkyathome.com?

Ihr Domain-Name hat eine bestimmte IP-Adresse. Für dieses Beefjerkyathome.com verwenden wir 000.000.000.000. Suchen Sie die Datei C: \ Windows \ system32 \ drivers \ etc \ hosts und fügen Sie diese Zeile hinzu: 000.000.000.000 Beefjerkyathome.com.

Als Nächstes kehren wir zur Datei httpd.conf zurück, um einen virtuellen Host hinzuzufügen. Sie müssen die Zeile nach den Worten “Virtuelle Hosts” auskommentieren. Es wird so aussehen:

1 # Virtuelle Hosts
Fügen Sie conf / extra / httpd-vhosts.conf hinzu

Der letzte Schritt ist das Hinzufügen einer manuellen Datei im Apache-Verzeichnis. Sie müssen lediglich eine Editor-Datei erstellen und in C: \ wamp \ bin \ apache \ Apache-VERSION \ conf \ extra \ speichern.

Die Notepad-Datei sieht folgendermaßen aus:

ServerAdmin [email protected]
DocumentRoot “c: \ wamp \ www”
Servername mysite.local
ErrorLog “logs / begefjerkyathome.com.log”
CustomLog “logs / Beefjerkyathome.com-access.log” häufig

Du wirst müssen Starten Sie alle Dienste erneut und du wirst eine haben öffentlich zugängliche Website unter Verwendung Ihres Domainnamens.

Hosten einer Website unter Linux

Schon seit Linux ist eine Open Source Software Es ist billiger und benutzerfreundlicher als ein Windows-Server. Die meisten Leute verwenden kein Linux, was es tatsächlich schwieriger machen könnte, einen Linux-Server zu Hause einzurichten. Wenn Sie in die Welt von Linux eintauchen möchten, tun Sie dies auf diese Weise.

Schritt 1: Installieren Sie die LAMP-Software

Um mit der Installation der LAMP-Software zu beginnen, öffnen Sie das Terminal und verwenden Sie den folgenden Code:

sudo apt install apache2 mysql-server php libapache2-mod-php7.0

Sie werden aufgefordert, ein Kennwort für den MySQL-Root-Benutzer einzugeben. Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass alles eine Chance zum Arbeiten hat Starten Sie den Apache-Webserver neu.

Wenn Sie die globale Konfiguration von Apache jederzeit ändern, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Befehl verwenden:

sudo /etc/init.d/apache2 Neustart

Schritt 2: Bestätigen Sie PHP

Um dies tatsächlich zu überprüfen, müssen Sie eine PHP-Testdatei im Stammverzeichnis des Webservers verwenden, die Sie hier finden: / var / www / html /

Die verwendete PHP-Datei lautet:

sudo echo “” > /var/www/html/info.php

Verwenden Sie die Befehlszeile, um herauszufinden, welche zusätzlichen Module verfügbar sind:

passende Suche php | grep Modul

Schritt 3: Überprüfen Sie die Datenbank

Da möchten Sie wahrscheinlich WordPress oder andere ähnliche Content Management Systeme verwenden Sie müssen MySQL überprüfen. Wenn Sie Linux verwenden, möchten Sie Ihre Website möglicherweise von Grund auf neu codieren.

Um zu überprüfen, ob MySQL funktioniert, verwenden Sie diesen Befehl:

Service MySQL-Status

Als Nächstes verwenden Sie die Anmeldeinformationen, die Sie zuvor bei der Erstinstallation von MySQL eingegeben haben:

$ mysql -u root -p

[Jetzt werden Sie nach unserem Administratorkennwort gefragt und geben die MySQL-Eingabeaufforderung ein.]

So erstellen Sie eine neue Datenbank:

CREATE DATABASE-Test;

USE Test;

Wenn Sie WordPress verwenden, wird automatisch eine Datenbank für Sie erstellt.

Der letzte Schritt besteht darin, die Datei /etc/phpmyadmin/config.inc.php mithilfe der hier beschriebenen Schritte zu konfigurieren.

Schritt 4: Konfigurieren Sie DNS

Sie müssen Apache so konfigurieren, dass Ihr eigener Domainname verwendet wird.

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass der DNS einen A-Eintrag für Ihren Domainnamen hat. Wer auch immer Sie Ihren Domain-Namen gekauft haben, verfügt über Tools, mit denen Sie DNS-Einträge korrekt einrichten können.

Sobald dies erledigt ist, sollten Sie in der Lage sein, so etwas mit dem Grabungswerkzeug zu sehen. Geben Sie Folgendes ein, um den A-Datensatz für www.beefjerkyathome.com anzufordern:

$ dig www.beefjerkyathome.com A.

;; ANTWORT ABSCHNITT:
www.beefjerkyathome.com. 86400 IN A.
000.000.000.000

;; ABSCHNITT DER BEHÖRDE:
Beefjerkyathome.com. 86398 IN NS a.iana-servers.net.
Beefjerkyathome.com. 86398 IN NS b.iana-servers.net.

Schritt 5: Konfigurieren Sie Apache

Unser nächster Schritt ist zu Stellen Sie sicher, dass Apache Anfragen von unserer Domain annehmen kann und aus welchem ​​Verzeichnis der Inhalt stammen soll.

Für die Domain beurjerkyathome.com wird ein Verzeichnis benötigt. Wir werden das erstellen und dann eine Beefjerkyathome-Datei index.html erstellen. Dann werden wir uns um unsere Dateisystemberechtigungen kümmern:

sudo mkdir -p /var/www/html/beefjerkyathome.com
sudo sh -c ‘echo’ Beefjerkyathome.com

Dies ist meine selbst gehostete Website Beefjerkyathome.com

” > /var/www/html/beefjerkyathome.com/index.html
sudo chmod -R 755 /var/www/html/beefjerkyathome.com

Wir müssen jetzt Erstellen Sie eine virtuelle Hostdatei, damit Apache unsere Domain erkennen kann.

sudo cp /etc/apache2/sites-available/000-default.conf /etc/apache2/sites-available/beefjerkyathome.com.conf
sudo nano /etc/apache2/sites-available/beefjerkyathome.com.conf

Dann bearbeiten wir die Datei so, dass sie so aussieht.

ServerAdmin [email protected]
Servername Beefjerkyathome.com
ServerAlias ​​www.beefjerkyathome.com
DocumentRoot /var/www/html/beefjerkyathome.com
ErrorLog $ {APACHE_LOG_DIR} /error.log
CustomLog $ {APACHE_LOG_DIR} /access.log kombiniert

Fast dort, konfigurieren Sie Apache neu und laden Sie es neu.

sudo a2ensite begefjerkyathome.com.conf
sudo service apache2 neu laden

Wenn das schwere Heben fast erledigt ist, müssen Sie nur noch tun Bearbeiten Sie die lokale Datei / etc / hosts. Fügen Sie dies zu Ihrer IP-Adresse und Ihrem Domain-Namen hinzu:

000.000.000.000 Beefjerkyathome.com

Das Internet kann jetzt Rindfleischjerkyathome.com besuchen und die Welt wird sich über ihr neu gewonnenes Wissen über ruckartiges Rindfleisch freuen.

Schritt 6: Installieren Sie WordPress oder ein anderes Content Management System

In diesem Fall installieren Sie das CMS, das Sie verwenden möchten. Wir empfehlen Wix oder WordPress.

Nach der Installation des CMS sollten Sie fertig sein.

Warum es sinnvoller ist, einen Hosting-Service zu nutzen

Wenn Sie sehen, wie schmerzhaft es ist, dies zu tun, und wie einfach es ist, Hosting-Dienste zu nutzen, sollten Sie sich fragen, warum jemand dies tun möchte.

Offensichtlich kann es sein Spaß, dies tatsächlich selbst zu tun und die Lernerfahrung ist es wert. Wenn Sie dies tun, werden Sie verstehen, wie Websites funktionieren und wie Hosting-Services in großem Umfang gehostet werden.

Wenn Sie ernsthaft darüber nachdenken, eine Website zu erweitern – es selbst zu hosten macht einfach nicht viel Sinn.

Wenn Sie keine verrückte Hardware und keinen Zugang zu Energie haben, die die meisten Menschen nicht haben, möchten Sie den besten Hosting-Service nutzen.

Ihre Verbindungen werden langsamer, die DNS-Konfiguration wird a ewiger Schmerz, Ihre Stromrechnung wird in die Höhe schnellen, und wenn etwas kaputt geht, liegt es ganz bei Ihnen.

Es ist sinnvoll, stattdessen einen Blick auf dediziertes Hosting oder VPS-Hosting zu werfen.

Bester dedizierter Server

Mit einem dedizierten Server erhalten Sie fast alle Vorteile, wenn Sie selbst etwas ohne Kopfschmerzen hosten. Nicht nur das, du bist es Sie erhalten mehr Vorteile, da Ihre Geschwindigkeit und Betriebszeit mit ziemlicher Sicherheit besser sind.

Ladezeit: 520 Frau
Betriebszeit: 99,9%

Mit Infrastruktur der nächsten Generation und Nutzung Google Cloud Platform Um den gesamten Betrieb mit Strom zu versorgen, haben Sie hohe Geschwindigkeiten und hohe Betriebszeiten.

Die Sicherheit, die Kinsta bietet, ist besser als alles, was zu Hause zusammengestellt werden kann. Sie überprüfen alle zwei Minuten den Status jeder einzelnen ihrer Websites. Ihre Website wird überprüft 720 mal jeden Tag um sicherzustellen, dass es funktioniert.

Bestes VPS-Hosting

Wenn Sie sich Sorgen um Geld machen, aber auch Zugriff auf Ihren eigenen Server und Skalierbarkeit wünschen, ist ein VPS-Host möglicherweise die richtige Option für Sie. Mit einem VPS haben Sie Ihr eigener dedizierter Serverbereich mit einer eindeutigen Betriebssysteminstanz.

Ladezeit: 2.232 Frau
Betriebszeit: 99%

Das Tolle an InMotion ist, dass es erstaunliche Premium-Funktionen in der niedrigsten Kostenstufe enthält.

Funktionen wie kostenlose SSD-Laufwerke, kostenlose Domain, kostenlose Backups, SSH-Zugriff, unbegrenzter Speicherplatz, kostenloses SSL-Zertifikat und 24-Stunden-Kundendienst sind Standard. Darüber hinaus haben sie eine 90 Tage Geld-zurück-Garantie.

InMotion Hosting ist eine großartige Option, wenn Sie eine hybride Strategie suchen, die die Bank nicht kaputt macht. Eine leistungsstarke Option, die sich auf Zuverlässigkeit und Redundanz konzentriert, ohne Ihr gesamtes Geld auszugeben, ist eine Überlegung wert.

Fazit

Nur weil Sie eine Website selbst hosten können, heißt das nicht, dass Sie es tun sollten. Es lohnt sich als lustiges kleines Projekt, aber wenn Sie ernsthaft eine Website erstellen und erweitern möchten, macht dies fast keinen Sinn.

Es gibt viele großartige Alternativen für das Hosting und es wird keine Kopfschmerzen geben, wenn es darum geht, Ihre Website mit hoher Geschwindigkeit am Laufen zu halten.

Referenzen und Bildnachweise:

  • KeyStoneWebStudios.com
  • AmeraVant.com
  • SilverScopeMedia.com
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map