One.com Bewertung


Gesamtbewertung

Günstigster Plan
Kostenlos… anfangs

One.com: Eine kurze Zusammenfassung für Leute ohne Zeit (so ziemlich alle von uns)

Kurz gesagt, wir empfehlen One.com aus einigen Gründen nicht. Die wichtigsten sind Verfügbarkeit und Support. Lassen Sie uns einige Probleme durchgehen, die wir gefunden haben.

Keine Verfügbarkeitsgarantie: Ja, Sie haben richtig gelesen, sie haben keine Garantie dafür, dass Ihre Website aktiv ist oder wie lange … mit jedem anderen Hosting-Anbieter, der versucht, eine Verfügbarkeit von 99,9% zu erreichen, sagt one.com nein, wir werden nichts garantieren , kein guter Start!

Eigenschaften: Obwohl es einige Funktionen gibt, die wir immer gerne bei unseren Hosting-Anbietern sehen, denke ich, dass Backups eine der wichtigsten sind, definitiv wenn es keine Verfügbarkeits- oder Leistungsgarantie gibt… nun, das Starterpaket enthält keine Backups, große Nein- Nein in unserem Buch.

Unterstützung: Es gibt einige Beschwerden über ihre Unterstützungshaltung, viel zu viele, um sie zu ignorieren. Es scheint, als könnten Support-Mitarbeiter die Garantie ohne Betriebszeit (oder Leistung) als Entschuldigung für alle möglichen Probleme verwenden.

Wir sagen also wirklich, dass es viele andere Webhosts gibt, die in so ziemlich allem viel besser sind. Unser Favorit ist immer noch SiteGround, sie bieten hervorragende Sicherheit, hervorragende Verfügbarkeit, sehr reaktionsschnellen Support, mehrere Rechenzentren auf der ganzen Welt (einschließlich in London) und werden offiziell von WordPress empfohlen (sie können natürlich jedes CMS angehen, das Sie verwenden auf sie werfen). Sie sind ein Kinderspiel. Lesen Sie unseren Testbericht hier.

Immer noch an One.com interessiert, lesen Sie weiter unten.

One.com-Recherche

One.com Hosting Bewertung

Das Unternehmen wurde bereits 2002 von Jacob Jensen in Dänemark gegründet. Bis heute hat das Unternehmen rund 1,5 Millionen Kunden in 149 Ländern. Sie haben auch über 270 Mitarbeiter. One.com hat Unternehmen in Dänemark, den Philippinen, Indien und Dubai registriert, die es ihm ermöglichen, auf dem Markt wettbewerbsfähig zu sein (einschließlich des britischen Webhosting-Marktes, wie es scheint)..

Das Unternehmen bietet verschiedene Produkte und Dienstleistungen an, darunter Hosting, Website Builder, E-Mails, Domainregistrierung und Office 365. Sie haben viele Auszeichnungen erhalten, darunter die Wahl des Netzsieger-Redakteurs unter den Webhosting-Anbietern. PC Magazine Niederlande & Belgien hat One.com auch als Editor’s Choice für den besten Webhost ausgezeichnet (vielleicht waren sie früher großartig) … aber wir können sie wirklich nicht als einen der besten Webhosts sehen.

One.com verfügt über Supportteams, Entwickler und Ingenieure in Indien, Dubai und Dänemark. Support wird in verschiedenen Sprachen angeboten, darunter Dänisch, Niederländisch, Deutsch, Norwegisch, Französisch, Schwedisch und Englisch. Jeden Monat beantwortet das Support-Team über 100.000 Anfragen.

Preisgestaltung

One.com bietet vier Arten von Hosting-Paketen. Diese Pläne heißen Hosting Starter, Professional, Professional Plus und Business. Die genannten Pläne sind unten zu sehen:

one.com Preise

Der günstigste Tarif heißt Hosting Starter-Paket. Es kostet USD 2,45 pro Monat und Sie können sich nur für eine jährliche Zahlungsweise entscheiden. Sie müssen also insgesamt 29,4 USD berappen. Die Einrichtungsgebühr beträgt USD 13,80. Außerdem müssen Sie beim Auschecken NOCH die Mehrwertsteuer (MwSt.) Zahlen.

Laut One.com eignet sich das Hosting Starter-Paket perfekt für einfache Websites, Blogs und E-Mail-Hosting. Sie erhalten einen Speicherplatz von 25 GB, was ziemlich ausreichend ist, wenn Sie eine einfache Website starten. Sie können nur eine Website pro Hosting-Konto haben. Wenn Sie also nur eine einzige Website pro Hosting-Konto haben, sind möglicherweise 25 GB Speicherplatz für Ihre Speicheranforderungen ausreichend.

Der verwendete Speicher sind Solid-State-Laufwerke (SSDs). Aufgrund ihrer einzigartigen Prozesse arbeiten SSDs schneller als herkömmliche Laufwerke. Dies bedeutet, dass die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website im Vergleich zu anderen, die herkömmliche Laufwerke als Speichermittel verwenden, schneller ist.

Sie erhalten eine unbegrenzte Bandbreite, was bedeutet, dass Sie eine unbegrenzte Menge an Datenverkehr aufnehmen können. Sie müssen für eine ungewöhnlich große Anzahl von Website-Viewern nicht extra bezahlen. Außerdem erhalten Sie unbegrenzte E-Mail-Konten. Auch hier müssen Sie nicht mehr Geld für zusätzliche Postfächer bezahlen. Sie können E-Mail-Konten verschiedenen Personen zuweisen, die für verschiedene Abteilungen Ihrer Website (oder Ihres Unternehmens) verantwortlich sind..

Das Hosting Starter-Paket wird zusammen mit anderen Paketen mit einem kostenlosen SSL-Zertifikat geliefert. Mit dem SSL-Zertifikat können Sie vertrauliche Informationen verschlüsseln, sodass sie nicht angezeigt werden, während sie von Server zu Server weitergegeben werden, bis sie ihr Ziel erreichen. Dies ist nützlich, wenn Ihre Website wichtige Informationen wie Kreditkartennummern verarbeitet.

Darüber hinaus können Sie mit dem SSL-Zertifikat Ihre Site von HTTP in HTTPS konvertieren. Letzteres wird von Google in Suchmaschinenrankings gegenüber ersteren bevorzugt. Ein SSL-Zertifikat ist also so, als würden Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Sie können vertrauliche Informationen schützen und gleichzeitig Ihre Platzierungen auf den Suchergebnisseiten von Suchmaschinen verbessern.

Sie erhalten ein benutzerfreundliches Control Panel, mit dem Sie Ihr Webhosting-Paket einfach verwalten können. Über dieses intuitive Bedienfeld können Sie auf DNS-, Datei- und E-Mail-Module zugreifen. Sie können es auch verwenden, um Add-Ons wie SiteLock und MarketGoo zu aktivieren.

Support-Optionen

One.com bietet Ihnen verschiedene Optionen, um Support zu erhalten. Diese Optionen sind unten enthalten:

  • One.com-Systemstatusseite,
  • Wissensdatenbank zur Selbsthilfe,
  • Online Live Chat Support,
  • Telefonischer Support und
  • Email Unterstützung.

Die Seite Systemstatus zeigt die allgemeine Verfügbarkeit von Systemen in Europa und Amerika. Es gibt an, ob diese Systeme betriebsbereit sind oder nicht. Darüber hinaus sind auf dieser Seite auch One.com-Partner wie Rushfiles, Sitelock und MarketGoo mit Statusberichten enthalten. Geplante Wartungsberichte werden auf der Seite Systemstatus angezeigt, wobei auch Vorfälle in der Vergangenheit enthalten sind, um die Kunden über wichtige Ereignisse in der Vergangenheit zu informieren, die bei ihrem Betrieb aufgetreten sind.

Die Self-Help Knowledge Base oder das Help Center, wie das Unternehmen es nennt, ist ziemlich offensichtlich. Es enthält Anleitungen zum Einrichten und Verwalten der von Ihnen verfügbaren Pakete. E-Mail-Support, Telefon und Online-Live-Chat sind rund um die Uhr verfügbar, um den wachsenden Supportanforderungen der Kunden gerecht zu werden.

Wenn es um Kundenbewertungen geht, hat One.com gemischte Gefühle hervorgerufen. In einigen Kundenbewertungen wurde festgestellt, dass das Kundensupport-System schnell auf Fragen antwortete. Sie haben tatsächlich einen großartigen Kundenservice vom Unternehmen erfahren.

Andere Bewertungen ergaben jedoch, dass One.com über ein schlechtes Support-Team verfügt, das einfache und komplizierte Fragen nicht beantworten kann. Obwohl es schnell ging, einen Vertreter zu finden, lösten die meisten von ihnen die Probleme des Kunden nicht. Am Ende mussten die meisten Kunden von One.com zu einem anderen Webhosting-Anbieter wechseln.

Vorteile

Wenn Sie sich bei One.com anmelden, gibt es einige Vorteile. Diese sind unten enthalten:

Unbeschränkte Bandbreite

Mit dem Hosting Starter-Paket erhalten Sie unbegrenzte Bandbreite. Dies bedeutet, dass Sie unbegrenzt viel Verkehr aufnehmen können. Es wird Ihnen nicht mehr als die übliche Anzahl von Website-Zuschauern in Rechnung gestellt.

Unbegrenzte E-Mail-Konten

Selbst das billigste Paket enthält unbegrenzte E-Mail-Konten. Sie müssen nicht mehr Geld bezahlen, um einen weiteren E-Mail-Hosting-Service zu erhalten. Jede mit Ihrer Website (oder Ihrem Unternehmen) verbundene Person, die eine E-Mail-Adresse benötigt, verfügt über ein eigenes Konto.

Kostenloses SSL-Zertifikat

Das SSL-Zertifikat erhalten Sie kostenlos. Auf diese Weise können Sie vertrauliche Informationen verschlüsseln, wenn diese auf verschiedenen Servern an das endgültige Ziel weitergeleitet werden. Dies bedeutet auch, dass Sie der Konkurrenz in Bezug auf Suchmaschinen-Rankings einen Schritt voraus sind. Wie Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, bevorzugen Suchmaschinen wie Google sichere Websites (HTTPS) gegenüber nicht sicheren Websites (HTTP)..

Nachteile

Es gibt verschiedene Nachteile, wenn Sie sich bei One.com anmelden. Nachfolgend einige davon:

Keine Verfügbarkeitsgarantie

Die Leistung Ihrer Website kann nicht garantiert werden. Die meisten Hosting-Anbieter geben eine Verfügbarkeitsgarantie von 99,95% bis 99,99% an. Einige geben sogar eine 100% ige Garantie. Bei One.com ist diese Verfügbarkeitsgarantie jedoch nicht verfügbar.

Kunden haben sich über den Ausfall ihrer Website beschwert. Die Supportmitarbeiter des Unternehmens gaben jedoch an, dass Leistung und Verfügbarkeit in ihren Paketen nicht garantiert sind, sodass sie nichts gegen den Ausfall der Website unternehmen können.

Beeindruckend! Dies ist ein ernstes Problem, wenn Sie eine Website haben, die ständig online sein muss, um viele Kunden und Verkäufe zu erzielen. Sie möchten nicht, dass Ihre Website abstürzt. Und wenn ja, möchten Sie, dass ein Support-Team an Ihrer Seite ist. Offensichtlich fehlt One.com die Leistung und Zuverlässigkeit des Webhostings.

Begrenzter Speicherplatz

Der Hosting Starter Plan bietet Ihnen nur 25 GB Speicherplatz. Dies reicht möglicherweise nicht aus, wenn Sie eine Website mit qualitativ hochwertigen Bildern und Videos wünschen. Einige Hosting-Unternehmen bieten unbegrenzten Speicherplatz, und One.com ist in diesem Fall eindeutig am Ende.

Gemischte Bewertungen zum Kundensupport

Einige Bewertungen waren positiv. Obwohl einige negativ waren. Wie bereits erwähnt, wurde in negativen Bewertungen sogar festgestellt, dass die Kundendienstmitarbeiter bekräftigten, dass keine Garantie für Verfügbarkeit und Leistung besteht. Dies weist darauf hin, dass sie sich nicht darum kümmern oder nichts tun können, wenn die Leistung von Websites abnimmt.

Ein guter Kundenservice ist einer der Schlüsselfaktoren bei der Auswahl eines Webhosting-Anbieters. One.com hat gemischte Bewertungen und Sie können nicht auf etwas wetten, das nicht konsistent ist. Möchten Sie eine inkonsistente Website, die zu zufälligen Zeiten auf und ab geht? Natürlich nicht.

Keine Sicherung & Funktionen wiederherstellen

Der billigste Plan enthält keine Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen. Wenn mit Ihrer Website etwas schief geht und Sie es nicht reparieren können, verfügen Sie nicht über ein Backup, mit dem Sie Ihre Website zu einem Zeitpunkt wiederherstellen können, zu dem sie funktioniert hat. Wütend. Das ist sehr schade. Sie würden von vorne anfangen, falls etwas schief geht. Und das würdest du nicht wollen.

Fazit

One.com ist definitiv ein Hosting-Unternehmen, das man meiden sollte. Sie haben keine Verfügbarkeits- oder Leistungsgarantien und eine gemischte Kundenbetreuung. Dies sind die wichtigsten Funktionen, die Sie in einem Webhosting-Unternehmen benötigen, und One.com fehlen sie eindeutig.

Ein dickes Nein von uns, schauen Sie sich stattdessen SiteGround an!

ZusammenfassungReviewer Matthew RogersReview Date 2018-08-20Reviewed Item One.comAuthor Rating 21star1stargraugraugrauProduktname One.comPreis
GBP 0

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector