HostRocket Review: 27. von 30 Hosts, die am bewertet wurden

Hostrocket Homepage


HostRocket hat möglicherweise nicht die gleiche Namenserkennung wie HostGator, BlueHost und DreamHost, aber es gibt sie seit 1999 mit Hauptsitz und Rechenzentrum in Clifton Park, New York.

Wenn Sie zum ersten Mal auf die Website eines Webhosts gehen, versucht die Homepage in der Regel, sich schnell einer beeindruckenden Geschwindigkeit, einer hervorragenden Kundenbetreuung oder einer soliden Verfügbarkeit zu rühmen.

Diese Wertversprechen können nichttechnischen Kunden helfen, den Hauptnutzen, den sie bei der Anmeldung erzielen können, sofort zu erfassen.

Aber nicht HostRocket. Stattdessen führen sie mit:

SSD Shared Hosting.

Huh? Interessanter Ansatz…

Um herauszufinden, wozu sie gut sind, haben wir im Juni 2015 eine WordPress-Website im HostRocket-Plan “Shared” gekauft und eingerichtet.

In den letzten Jahren haben wir ihre Leistungsstatistiken einschließlich der Verfügbarkeit überprüft & Geschwindigkeit, um eine unvoreingenommene Bewertung zusammenzustellen.

Hier sind die Details:

Vorteile der Verwendung von HostRocket Hosting

HostRocket startet stark und bietet angemessenen Kundensupport und viele Apps zur Auswahl.

Hier ein kurzer Überblick:

 1. Ziemlich gute Unterstützung!

HostRocket bietet Kundensupport nur über ein Ticketsystem und ein Telefon (kein Live-Chat oder E-Mail)..

Anfangs waren wir nicht sehr glücklich, da die Auflösung von Tickets in der Regel Jahre dauert (ohnehin in Internetgeschwindigkeit).

Wir haben uns angenehm geirrt, als wir nur 11 Minuten später eine Antwort erhielten. Abgesehen von der Schnelligkeit ihrer Antwort war es auch eine hilfreiche und informierte Antwort.

Ein kurzer Hintergrundüberblick über die Erfahrungen anderer Kunden bestätigt eine insgesamt anständige Erfahrung. Alle Probleme oder Beschwerden, die bei den meisten Kunden auftreten, sind auf andere Faktoren zurückzuführen (auf die wir gleich eingehen werden), jedoch nicht auf deren Unterstützung.

HostRocket-UnterstützungChatten Sie mit dem Kundensupport

2. Sie können zwischen zwei Serverstandorten wählen

Wenn wir eine Kategorie für „Dinge, die irgendwie gut sind, aber… meh“ hätten, würde dies gewinnen.

Der Grund?

Mit ihnen können Sie auswählen, welches Rechenzentrum Sie verwenden möchten. Theoretisch könnte dies ein Vorteil sein, wenn Sie in einem Land versuchen, Kunden in einem anderen Land zu bedienen.

Der einzige Haken?

Sie haben zwei Rechenzentren in den USA; Chicago und New York. Was, wenn Sie mit der US-Geographie nicht vertraut sind, nicht so weit voneinander entfernt ist. Weniger als eine zweistündige Flugreise in der Nähe.

Theoretisch ist dies ein guter Vorteil.

In Wirklichkeit ist es nur in Ordnung.

3. Über 250 App-Integrationen

HostRocket ist in über 250 beliebte Anwendungen (wie WordPress, Drupal, Magento, Zen Cart, Open Cart usw.) integriert, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen. Dies ist ein weiterer kleiner Vorteil, den es zu erwähnen gilt, bevor wir weitermachen.

Nachteile der Verwendung von HostRocket Hosting

Trotz des guten Starts von HostRocket verblassten sie schnell auf der Strecke. Leider stießen sie auf dem Weg auf einige Stolpersteine.

1. Langsame Ladezeit der Seite (in den letzten 24 Monaten)

HostRocket ist in den letzten 24 Monaten mit einer durchschnittlichen Ladezeit von 863 ms aus den Toren gesprungen.

Aber etwas positiver: HostRocket zeigt ab Januar 2019 bessere Geschwindigkeitsergebnisse und im November 2019 waren es anständige 569 ms! Es besteht also die Hoffnung, dass sie ihre Ladezeit für Seiten in Zukunft noch weiter verbessern können.

Ihre Ladezeit muss jedoch vorerst in unserem CONS-Bereich bleiben…

Durchschnittliche Ladezeit der letzten 12 Monate:

HostRocket letzte 12 Monate detaillierte StatistikenHostRocket Durchschnittsgeschwindigkeit 2019-2020 | Siehe Statistiken

1. Betriebszeit von 99,83% in den letzten 24 Monaten

Die Betriebszeit nach Industriestandard beträgt 99,93%.

Das bedeutet, dass Sie in einem Monat mit sehr geringen Ausfallzeiten (~ 26 Minuten) rechnen können, die Ihre Verkäufe oder den Kundensupport nicht schrecklich beeinträchtigen sollten.

(Mit diesem praktischen Verfügbarkeitsrechner können Sie selbst sehen, wie sich die Verfügbarkeit auf Ihre Website auswirkt.)

HostRocket konnte jedoch 99,83% der Betriebszeit erreichen – unter dem Industriestandard.

Insgesamt ist die Leistung von HostRocket in dieser Kategorie eher eine Mischung aus gut und schlecht – in einigen Monaten konnten sie eine 100% ige Leistung erbringen, in anderen Monaten waren die Ergebnisse überhaupt nicht zufriedenstellend.

Auf der Seite mit den Nutzungsbedingungen heißt es:

“Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Website in einem bestimmten Monat nicht die garantierten 99,5% erreicht hat, senden Sie bitte ein Trouble Ticket, in dem Ihre Situation angegeben ist. Wir werden dies mit Ihnen prüfen und Ihr Konto entsprechend gutschreiben.”

Zumindest haben wir das für uns in Gang gebracht, was sehr schön ist.

Durchschnittliche Betriebszeit der letzten 12 Monate:

  • Durchschnittliche Betriebszeit Januar 2020: 98,07%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Dezember 2019: 99,96%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im November 2019: 99,57%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Oktober 2019: 99,98%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im September 2019: 99,91%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im August 2019: 100%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Juli 2019: 99,45%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Juni 2019: 99,96%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Mai 2019: 99,96%
  • Durchschnittliche Betriebszeit April 2019: 99,92%
  • Durchschnittliche Betriebszeit März 2019: 99,97%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Februar 2019: 99,86%

HostRocket letzte 24-Monats-StatistikDurchschnittliche Verfügbarkeit von HostRocket | Siehe Statistiken

3. Relativ teures Hosting

Der günstigste Tarif für HostRocket beginnt bei steifen 5,99 USD pro Monat.

Das ist schon teuer (vor allem angesichts der bisherigen Leistung).

Es wird noch schlimmer, weil Sie sich zwei Jahre lang anmelden und im Voraus bezahlen müssen, um diese (bereits) überhöhte Rate zu genießen.

Sie sagen, Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Dies gilt für einige Hosts, die wir überprüft haben, wie z. B. A2 Hosting.

Aber bisher nicht HostRocket.

4. Sie erheben immer noch eine Einrichtungsgebühr (29,99 USD!)

Die meisten Webhosting-Unternehmen werden Ihre Website gerne kostenlos zum Laufen bringen. Sie helfen dabei, eine vorhandene Website zu migrieren oder sogar einen kostenlosen Domainnamen für ein Jahr einzugeben.

HostRocket ist leider eines der wenigen Unternehmen, das immer noch eine Einrichtungsgebühr von 29,99 US-Dollar erhebt, wenn Sie sich für eine monatliche oder halbjährliche Zahlung entscheiden.

5. Teure Registrierung von Domainnamen ($ 20!)

HostRocket stellt bei der Anmeldung einen kostenlosen Domainnamen zur Verfügung.

Zusätzliche Domain-Namen kosten etwa 20 US-Dollar pro Jahr, obwohl die derzeitige Rate auf anderen Websites in der Regel unter der HÄLFTE liegt.

Nickel und Dimmen vom Feinsten.

HostRocket-Preise, Hosting-Pläne & Schnelle Fakten

Shared Hosting: Hier ist ein kurzer Überblick über die gemeinsamen Hosting-Pläne:

  • Grundlegendes Shared Hosting: Dieser Plan beginnt bei 5,99 USD pro Monat. Es bietet unbegrenzten Speicherplatz, unbegrenzte Bandbreite, unbegrenzte E-Mail-Konten und Unterstützung für unbegrenzte Websites.
  • SSD Premium Plan: Dieser Plan beginnt bei 9,98 USD pro Monat. Es kommt mit 5 GB SSD RAID-Speicher und 200 GB Bandbreite.
  • SSD Professional Plan: Dieser Plan beginnt bei 13,98 USD pro Monat. Es kommt mit 20 GB SSD-RAID-Speicher und 300 GB Bandbreite.
  • SSD Executive Plan: Dieser Plan beginnt bei 18,98 USD pro Monat. Es kommt mit 40 GB SSD-RAID-Speicher und 400 GB Bandbreite.

Preise und Pläne für HostRocketPreise und Pläne für HostRocket

Bitte beachten Sie, dass diese Preise für ihre Zweijahrespläne gelten.

  • Kostenlose Domain? Ja.
  • Einfache Anmeldung: Langwieriger Checkout-Prozess. Dies kann verbessert werden.
  • Zahlungsmethoden: Kreditkarte.
  • Versteckte Gebühren und Klauseln: Shared Hosting-Konten können nicht mehr als 15 Prozent der gesamten Bandbreite, 10 Prozent des RAM, 10 Prozent der Gesamtzahl der aktiven Verbindungen und 15 Prozent des gesamten Speicherplatzes eines Servers belegen.
  • Upsells: Ein paar Upsells.
  • Account Aktivierung: Sofortige Aktivierung.
  • Systemsteuerung und Dashboard-Erfahrung: cPanel.
  • Installation von Apps und CMS (WordPress, Joomla usw.): Sie bieten „Einfache Installationen“, mit denen Sie Ihre bevorzugten Apps und CMS mit wenigen Klicks installieren können.

Empfehlen wir HostRocket??

Nein, das tun wir nicht.

Wenn Sie ihre Leistung mit ihren harten Kosten vergleichen, erhalten Sie Folgendes:

Ihre Unterstützung ist gut, aber nicht so gut.

Ihre Geschwindigkeit ist fast gut, aber immer noch nicht genug.

Ihre Betriebszeit ist einfach nicht gut genug.

Die Leistung von HostRocket ist im Vergleich zu den hohen Kosten und der zusätzlichen Einrichtungsgebühr zu durchschnittlich.

Stattdessen sollten Sie sich A2 Hosting und HostGator Cloud ansehen, die ähnliche (wenn nicht bessere) Seitenladezeiten veröffentlichen, mit VIEL besserer Verfügbarkeit und Preisen. Eine längere Liste unserer Top-Webhoster finden Sie hier.

Haben Sie HostRocket verwendet? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit (gut oder schlecht). Wir würden gerne ehrliche und transparente Bewertungen mit unseren Besuchern teilen. Hinterlassen Sie einfach Ihre HostRocket-Bewertung unten!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map