HostMetro Review: Schwerwiegende Probleme mit Geschwindigkeit und Betriebszeit …

Hostmetro Homepage


HostMetro wurde kürzlich im Jahr 2012 gegründet, um sich auf die Bereitstellung von Shared Hosting zu spezialisieren.

Sie sind auch einer der wenigen Webhosts mit einer “garantierten Preissperre”, sodass Ihre Preise bei einer Verlängerung nicht um 200% steigen.

Darüber hinaus bieten sie eine Verfügbarkeit von 99,9%, um eine Reihe von Angeboten für preisbewusste Kunden abzurunden.

Aber sind all diese Behauptungen zu schön, um wahr zu sein??

Bereits im Juni 2015 haben wir auf dem HostMetric-Mega-Max-Plan eine einfache WordPress-Testwebsite eingerichtet. In den letzten Monaten haben wir deren Leistung überwacht und analysiert und die wichtigsten Ergebnisse einschließlich der Verfügbarkeit zusammengestellt & Geschwindigkeit, um Ihnen diese unvoreingenommene Bewertung geben zu können.

Lass uns anfangen:

Vorteile der Verwendung von HostMetro Hosting

Die “Preissperrgarantie” von HostMetro ist eines der innovativeren Angebote, die wir nach Überprüfung von fast dreißig verschiedenen Webhosting-Unternehmen gesehen haben. Was bieten sie außer niedrigen Preisen noch??

1. Uneinheitlich anständiger Kundensupport

Unsere Erfahrung mit dem Kundensupport von HostMetro hat ziemlich gut begonnen. Ihre Agenten haben sich schnell verbunden und alle unsere Fragen zeitnah beantwortet.

HostMetro-SupportUnser Chat mit einem Kundenbetreuer auf HostMetro

Leider zeigen unsere Hintergrundüberprüfungen allgemein gemischte Bewertungen der Verfügbarkeit (und Effektivität) ihrer Kundenbetreuungsabteilung.

  • „Wir können uns nicht bei unserem C-Panel anmelden und E-Mail funktioniert nicht. Wir haben versucht, Ihren Online-Support zu kontaktieren, und niemand nimmt ab. Wird mir jemand von euch erklären, was passiert? “
  • Ihr Kundenservice ist schrecklich! Ich suche definitiv einen neuen Gastgeber. Mir wurde gesagt, dass Sie meine Website reaktivieren würden, damit ich die Probleme mit den Plugins beheben kann. Es wurde nicht getan. Das ist sooo oft passiert und ich bin fertig. “
  • „Hallo Leute, es ist fast Tage her, dass unsere Websites nicht mehr verfügbar sind und wir keine Hilfe bekommen 24 Stunden, um ein Ticket zu erhalten? Ich möchte so schnell wie möglich Hilfe, ich kann Sie nicht einmal auf Abruf erreichen. “
  • „Was scheint das Problem mit Ihrer Unterstützung zu sein? Ich kann niemanden über das Telefon erreichen und es dauert fast zwei Stunden. Ich kann mich nicht einmal mit Ihrem Chat-Support verbinden. Und Ihr E-Mail-Support ist sehr langsam. Wir haben ein Problem mit unseren E-Mails und ich möchte, dass jemand es für mich behebt. “

2. Preissperrgarantie (!)

Die meisten Gastgeber saugen Sie mit einer lächerlich niedrigen Rate an, wenn Sie sich zum ersten Mal bei ihnen anmelden. Wenn Ihr Plan abgelaufen ist und es Zeit für eine Verlängerung ist, verschwindet diese niedrige Rate und Ihr Preis kann sich scheinbar über Nacht verdoppeln oder sogar verdreifachen.

HostMetro trotzt diesem Trend und garantiert Ihre anfängliche Registrierungsrate – auch für zukünftige Verlängerungen!

Das ist ein enormer Deal, der einen enormen Preisvorteil bietet, wenn Sie langfristig daran festhalten möchten.

3. Kostenlose Website-Übertragung (mit Einschränkungen)

HostMetro migriert Ihre vorhandene Website gerne kostenlos auf ihre Server.

ABER…

Nur wenn 3 GB nicht überschritten werden. Ansonsten bist du alleine.

Die Site-Übertragung muss innerhalb von 30 Tagen nach der Erstellung eines Kontos angefordert werden.

Wenn Sie unglücklich sind, können Sie jederzeit die 30-tägige Geld-zurück-Garantie nutzen, bei der keine Fragen gestellt werden.

4. 99,9% Verfügbarkeitsgarantie

Auf der Seite mit den Nutzungsbedingungen für die meisten Hosts geht der Optimismus verloren.

Was auf den ersten Blick so viel zu sein schien, wird schnell zu einem Albtraum, wenn Sie eine fragwürdige Richtlinie nach der anderen lesen.

Hin und wieder stoßen Sie jedoch auf etwas Positives, das Ihr Vertrauen in einige Unternehmen wiederherstellt.

In den Bedingungen von HostMetro ist die Richtlinie zur Verfügbarkeitsgarantie enthalten.

Wenn der jährliche Verfügbarkeitsdurchschnitt unter 99% fällt, erhalten Sie einen kostenlosen Monat Hosting, der Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Obwohl diese Marke niedriger ist als die durchschnittliche Verfügbarkeit, die wir bei 30 Hosts gesehen haben, ist es immer noch eine gute Richtlinie, die zeigt, dass sie hinter ihrem Service stehen.

Es gelten auch einige Standardausnahmen, auch wenn sie recht häufig sind. Wenn einmalige Ereignisse wie eine Naturkatastrophe oder ein großer Hack stattfinden, wird diese Ausfallzeit nicht in die durchschnittliche Berechnung der Betriebszeit einbezogen.

5. 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie während Ihrer ersten 30 Tage als neuer HostMetro-Kunde zu irgendeinem Zeitpunkt unglücklich sind, können Sie eine vollständige Rückerstattung beantragen. Insgesamt ist das eine großartige Sache.

Denken Sie daran, dass es einige Probleme gibt, die sich auf Ihren Rückerstattungsbetrag auswirken können.

Erstens gelten Rückerstattungen nur für Hosting-Angebote. Das bedeutet, dass andere Add-Ons wie Sicherungsdienste oder Domainnamen nicht erstattet werden.

Die gute Nachricht bei Domain-Namen ist, dass Sie, wenn Sie für einen bezahlt haben, diesen zu einem anderen Host mitnehmen können.

Wenn Sie jedoch über HostMetro eine kostenlose erhalten haben, können diese normalen Kosten von Ihrem Rückerstattungssaldo abgezogen werden. Sie können auch die Kosten für kostenlose SSL-Zertifikate abziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Plan noch einmal überprüfen, wenn Sie diese “kostenlosen” Extras erhalten, da diese Sie buchstäblich kosten können, wenn es Zeit ist, eine Rückerstattung zu beantragen.
Hostmetro Geld zurück

Nachteile der Verwendung von HostMetro Hosting

HostMetro hat ein paar Dinge zu mögen. Insbesondere diese „Preissperrgarantie“.

Leider kann ihr Service nicht dem Wert dieses Angebots entsprechen.

Beginnend mit den Ladezeiten der Seite:

1. Langsame Seitengeschwindigkeiten

In den letzten 24 Monaten hat HostMetro es irgendwie geschafft, die Ladezeiten für Seiten von festzulegen 1.116 ms.

Das macht HostMetro viermal langsamer als unser schnellster Host A2 Hosting.

In Anbetracht Eine Verzögerung von einer Sekunde kann zu 7% weniger Conversions führen, HostMetro kostet Sie möglicherweise mehr Umsatzverluste als die tatsächliche Bezahlung des Service.

Das Schlimmste ist, dass sie fast jeden Monat durchweg unterdurchschnittlich waren. Es war also nicht so, dass es einen schlechten Monat gab, der ihre Ergebnisse beeinträchtigte. Nein, sie sind einfach so gut darin, schlecht zu sein.

Durchschnittliche Ladezeit der letzten 12 Monate:

HostMetro letzte 12 Monate detaillierte StatistikenHostMetro Durchschnittsgeschwindigkeit 2019-2020 | Siehe Statistiken

2. GUT unterdurchschnittlich 99,81% Betriebszeit

Und die Hits kommen immer wieder. HostMetro lieferte in den letzten 24 Monaten eine unterdurchschnittliche Betriebszeit von 99,81%.

Der einzige Vorteil dieser schlechten Leistung ist, dass Ihrem Konto (Berichten zufolge) ein zusätzlicher Hosting-Monat gutgeschrieben wird, wenn die versprochene Verfügbarkeit von 99,9% unterschritten wird.

Beachten Sie Folgendes, bevor Sie dieses Angebot nutzen: Eine Stunde Ausfallzeit pro Monat kann Sie viel mehr Besucher, Conversions und damit Umsatz und Geld kosten, als Sie von HostMetro gutgeschrieben bekommen.

Durchschnittliche Betriebszeit der letzten 12 Monate:

  • Durchschnittliche Betriebszeit Januar 2020: 99,98%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Dezember 2019: 99,69%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im November 2019: 99,59%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Oktober 2019: 98,91%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im September 2019: 99,94%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im August 2019: 99,97%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Juli 2019: 99,90%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Juni 2019: 99,57%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Mai 2019: 99,97%
  • Durchschnittliche Betriebszeit April 2019: 99,83%
  • Durchschnittliche Betriebszeit März 2019: 99,94%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Februar 2019: 99,84%

HostMetro Statistiken für die letzten 24 MonateDurchschnittliche Verfügbarkeit von HostMetro | Siehe Statistiken

3. “Kostenlose” Backups kosten Sie tatsächlich

Backups sind ein wesentliches Merkmal, da zweifellos von Zeit zu Zeit Probleme auftreten. Die meisten Gastgeber bieten sie in irgendeiner Form an, ob kostenlos oder kostenpflichtig.

In den Nutzungsbedingungen von HostMetro heißt es, dass sie “kostenlose Sicherungsdienste aus Höflichkeit” anbieten.

Klingt großartig, oder? Regelmäßige Backups können Ihnen viel Ärger ersparen, wenn Ihre Site gehackt wird.

Es gibt jedoch drei große Probleme mit dieser Behauptung:

  1. Dieser Sicherungsdienst wird nur einmal im Monat ausgeführt. (Idealerweise sollten Sie mindestens täglich oder wöchentlich haben.)
  2. Sie sichern nur 1 GB Größe. Das ist nicht sehr groß, um ehrlich zu sein, also werden Sie dies wahrscheinlich irgendwann bestehen.
  3. Und das Schlimmste ist, dass die Wiederherstellung des Backups 39,95 US-Dollar kostet.

Das ist richtig: Der “kostenlose Backup-Service” ist nicht kostenlos, wenn Sie ihn benötigen.

4. Nur Shared Hosting

HostMetro bietet nur zwei gemeinsame Hosting-Angebote an. Es sind keine VPS-, Cloud- oder dedizierten Hosting-Optionen verfügbar.

Das macht es schwierig, Ihre vorhandene Infrastruktur zu skalieren, wenn Sie schnell wachsen, und zwingt Sie, in naher Zukunft zu einem anderen Webhosting-Unternehmen zu wechseln, wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind.

5. Restriktives KOSTENLOSES Domain-Angebot

Sie bieten bei der Anmeldung einen kostenlosen Domainnamen an, jedoch NUR, wenn Sie den Gutscheincode „FREE DOMAIN“ verwenden.

Durch die Erneuerung von Domainnamen (oder den Kauf zusätzlicher Domain-Namen) erhalten Sie zusätzliche 14,49 US-Dollar zurück, was teurer ist als bei vielen anderen großen Domainnamen-Registraren.

6. “Einrichtungsgebühr” für Monatspläne

HostMetro bietet einen echten monatlichen Hosting-Plan. Die schlechte Nachricht ist, dass die Rate erheblich springt (im Vergleich zur Festlegung eines langfristigen Plans) und Sie außerdem eine Einrichtungsgebühr von 14,49 USD zahlen müssen.

5. Kurzfristige Pläne teurer

HostMetro bietet einen Preis von 2,95 USD / Monat an. Um diesen Preis zu erhalten, müssen Sie sich jedoch drei Jahre lang anmelden.

Es gibt keinen Plan, der kürzer als ein Jahr ist. Und selbst diese einjährige Option kostet 4,95 USD / Monat.

Die Preise von HostMetro werden auf längere Sicht günstiger.

HostMetro Preise, Hosting-Pläne & Schnelle Fakten

HostMetro bietet nur Shared Hosting an. Hier ist ein kurzer Überblick über die gemeinsamen Hosting-Pläne:

  • Mega Max Plan: Dieser Plan beginnt bei 2,95 USD pro Monat. Es umfasst unbegrenzten Speicherplatz, unbegrenzte Bandbreite und Unterstützung für unbegrenzte Websites.
  • Super Max Plan: Dieser Plan beginnt bei 6,95 USD pro Monat. Es umfasst unbegrenzten Speicherplatz, unbegrenzte Bandbreite und Unterstützung für unbegrenzte Websites. Es wird außerdem mit einem kostenlosen SSL-Zertifikat, einem täglichen Malware-Scan und erweiterter Sicherheit geliefert.

Preise und Pläne für HostMetroPreise und Pläne für HostMetro

  • Einfache Anmeldung: Der Anmeldevorgang ist etwas schwierig. Das könnte einfacher sein.
  • Zahlungsmethoden: Kreditkarte, PayPal.
  • Versteckte Gebühren und Klauseln: Konten sind auf 200.000 Inodes, 10 Prozent CPU und Speicher begrenzt. Wenn Sie dieses Limit überschreiten, wird Ihr Konto möglicherweise gesperrt und Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung.
  • Upsells: Ein paar Upsells.
  • Account Aktivierung: Es kann lange dauern. Sie können die Aktivierung sofort durchführen, indem Sie eine Gebühr von 5 USD zahlen.
  • Systemsteuerung und Dashboard-Erfahrung: cPanel.
  • Installation von Apps und CMS (WordPress, Joomla usw.): Einfache 1-Klick-Installation beliebter Apps und CMS mit Softaculous.

Empfehlen wir HostMetro??

Nee.

Der Kundenservice von HostMetro ist uneinheitlich anständig. Ihre “Preissperrgarantie” ist ziemlich cool. Ansonsten ist das das Schönste, was wir über sie sagen können.

HostMetro bietet eine der langsamsten Seitenladegeschwindigkeiten, die wir je gesehen haben. In Anbetracht der Einflüsse der Website-Geschwindigkeit – nicht nur der Nutzererfahrung, sondern auch Ihrer Suchmaschinen-Rankings und Conversions auf Ihrer Website – besteht hier eine ernsthafte Gefahr für Ihr Endergebnis (sprich: Einkommen).

Ihre Betriebszeit ist auch ziemlich schlecht. Durchweg unterdurchschnittlich, mit langen Ausfallzeiten, die den Zugriff in kritischen Momenten stören können.

Ehrlich gesagt, es gibt viele Webhosts, die Ihnen VIEL bessere Ladezeiten für Seiten, eine stabilere Verfügbarkeit und einen besseren Kundenservice für das gleiche (oder weniger) Geld bieten.

Haben Sie schon einmal HostMetro verwendet? Wenn ja, hinterlassen Sie bitte unten eine Bewertung. Wir begrüßen alle Bewertungen, ob gut oder schlecht, solange sie transparent und ehrlich sind.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector