Günstiges Webhosting für Australien

Als digitale Agentur können wir auf Webhosting nicht verzichten. Während wir das teurere Premium-Hosting für unsere Kunden verwenden, haben wir auch viele Nebenprojekte, die ebenfalls gehostet werden müssen, und für diese verwenden wir die billigeren Optionen. Derzeit haben wir Hosting-Konten bei über 30 Unternehmen!


Wenn Sie also einen guten Einblick in die besten günstigen Webhosting-Unternehmen für Australien erhalten möchten, sind Sie hier genau richtig!

Nachfolgend finden Sie unsere persönlichen Top 3 der besten günstigen Webhosting-Dienste für Australien. Jedes von ihnen haben wir analysiert, überprüft und mit der engsten Konkurrenz verglichen, um ihnen einen Platz auf der Liste zu verschaffen. Wir verwenden die folgenden Kriterien, um unseren Favoriten einen Platz zu geben: Benutzerfreundlichkeit, Erschwinglichkeit und Leistung / Leistung.

Randnotiz: Wir sind der festen Überzeugung, dass Sie bessere und günstigere Optionen erhalten können, wenn Sie sich übrigens US-amerikanische Webhosts ansehen. Solange sie Server in oder in der Nähe von Australien haben (z. B. Singapur <- übertrifft viele der in Australien ansässigen Gastgeber), sie sind normalerweise die bessere Wahl (wie unsere großartige Nummer 1, Hostinger)!

Web Hosting CompanyOverall RatingPreis / Monat.Disk SpaceFeaturesReviewsWebsite
Hostinger-Logo 0,99 USD (gegenüber 9,99 USD) 10 GB

  • Sehr günstig
  • Super einfaches Setup
  • Tolle Leistung und Geschwindigkeit
  • Globales Netzwerk von Servern
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Hostinger Bewertung
siteground2 4,95 AUD (vorübergehender Rabatt von 67% gegenüber 14,95 USD) 10 GB
  • Einfach zu verwenden
  • Schnelle Server
  • Großartige Unterstützung rund um die Uhr!
  • Kundenspezifische kugelsichere Sicherheit
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
SiteGround-Überprüfung
Hostpapa 3,36 AUD (gegenüber 8,99 USD) 100 GB
  • Sehr billig
  • 100 GB Speicherplatz
  • US-basierte Server, also langsamere Ladezeiten.
HostPapa Bewertung

„Bei so vielen Hosting-Unternehmen kann es sehr zeitaufwändig sein, ein anständiges Unternehmen zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht, zumal alle die gleichen Funktionen zu leicht unterschiedlichen Preisen anbieten und die meisten Leute sich fragen, wo der Unterschied liegt.

Abgesehen von unserer obigen Tabellenübersicht haben wir auch eine detailliertere Top 10 der billigsten Webhosting-Unternehmen für Australien erstellt. Wir haben die folgenden Kriterien verwendet, um die Top-Webhosts zu sortieren: Benutzerfreundlichkeit, Erschwinglichkeit und Leistung / Leistung. Genießen!”

Matthew RogersMatthew Rogers – Editor

Günstigstes Webhosting Australien 2020 – Bewertungen

1. Hostinger

Hostinger Logo
Website: hostinger.com
Preis: USD $ 0.99
Speicherplatz: 10 GB
Support: Live Chat
Globale Reichweite: Ja

Hostinger ist derjenige, den Sie suchen. Es ist nicht nur das billigste auf unserer Liste, sondern die Qualität der Hosting-Services ist gleichwertig oder manchmal besser als die der höherpreisigen Konkurrenten. Es ist sehr beeindruckend!

Für nur 0,99 USD erhalten Sie einen sehr schnellen Server in der Nähe von AU (Singapur – derselbe Standort, den wir für das primäre Rechenzentrum unserer eigenen Site verwenden), 10 GB SSD-Speicherplatz, 24/7/365 Kundensupport und kostenloses SSL.

Sie bieten sogar eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls Sie nicht zufrieden sind!

Aber das, was sie wirklich von den meisten Mitbewerbern unterscheidet, ist die Art und Weise, wie sie neue Anmeldungen an Bord haben. Wir haben noch nie einen so reibungslosen Einrichtungsprozess durchlaufen (und wir haben im Laufe der Jahre eine Menge Hosting-Konten eingerichtet). Es ist sehr gut gestaltet und bringt Sie sehr schnell zum Laufen.

Darüber hinaus verwenden sie im Gegensatz zu vielen anderen Webhosts cPanel nicht als Control Panel. Sie haben ihre eigenen angefertigt, es sieht viel sauberer aus und ist sehr einfach zu bedienen.

Wenn es um die globale Reichweite ihrer Dienste geht, haben sie neben ihrem Server in Singapur auch Server in den USA, Großbritannien, den Niederlanden, Litauen, Singapur, Brasilien oder Indonesien. Dies ist großartig, wenn Ihr Zielmarkt nicht in Australien liegt.

Sie haben 3 gemeinsame Hosting-Pläne, wobei der billigste ist nur USD $ 0,99 / Monat (von $ 7,99), Das ist wirklich ein verrückter Wert in Anbetracht ihrer Qualität. Und wenn Sie mit dem nächsten Plan fortfahren (immer noch unter 3 US-Dollar pro Monat), erhalten Sie tägliche Backups, unbegrenzte Domains, 20 GB Speicherplatz und mehr RAM.

Sie sind ein Kinderspiel in unserem Buch!

Vorteile

  • Sehr einfach einzurichten
  • Gute Leistung
  • Super günstig
  • Schneller Server in Singapur + globales Netzwerk

Nachteile

  • N / A

2. SiteGround

SiteGround-Logo
Website: www.siteground.com
Preis: 4,95 AUD
Speicherplatz: 10 GB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

SiteGround ist ein weiterer großartiger Webhost. Ihre Unterstützung ist erstklassig (per Telefon, Chat und Tickets), die Preise erschwinglich und die Server schnell (wählen Sie erneut den Server in Singapur für australische Websites). SG wird auch offiziell von WordPress empfohlen, was verdammt beeindruckend ist.

Genau wie bei Hostinger gefällt uns ihre globale Reichweite sehr gut. Sie verfügen über Rechenzentren in den USA, Großbritannien, den Niederlanden und der SG, für den Fall, dass Sie jemals anfangen sollten, einen globalen Markt anzusprechen.

Hinzu kommen ein sehr effektives Sicherheitssystem (das von ihnen selbst erstellt wurde), automatisierte Backups und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Weitere zusätzliche Vorteile sind kostenloses SSL zum Sichern Ihrer Websites, tägliche Backups zur Beruhigung und vieles mehr.

Der günstigste Plan von SG beginnt erst bei 4,95 AUD / Monat (67% Rabatt auf den Normalpreis)! 

Vorteile

  • Einfach einzurichten
  • Solide Sicherheit
  • Globale Reichweite mit mehreren Rechenzentren
  • Inhouse-Caching-System für schnelle Ladezeiten

Nachteile

  • Hohe Verlängerungsgebühren

Lesen Sie hier unseren SiteGround Hosting Review

3. HostPapa

HostPapa-Logo
Website: hostpapa.com.au
Preis: AUD $ 3.36
Speicherplatz: 100 GB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Nein

HostPapa ist ein weiterer super erschwinglicher Hosting-Anbieter. Obwohl ihnen einige der schickeren Funktionen von Wettbewerbern wie SiteGround fehlen, machen sie dies wieder wett, indem sie viel Speicherplatz und sehr guten Support bieten.

Sie bieten einige gute Werbegeschenke wie einen kostenlosen Domainnamen, kostenloses SSL und eine kostenlose Site-Übertragung, wenn Sie diese benötigen. Neben dem üblichen Shared Hosting (die allgemeine Anlaufstelle für die meisten Benutzer) bieten sie auch Reseller-Hosting, VPS-Hosting und WordPress-Hosting sowie Unterstützung für Webdesign-Services, G Suite und Office 365-Integration.

Ein Nachteil ist, dass sich ihre Server nicht in Australien, sondern in Kanada und den USA befinden, sodass die Ladezeiten etwas leiden werden. Andererseits können Sie ein CDN wie Cloudflare (das kostenlos ist) aktivieren, um Ihre Inhalte auf der ganzen Welt zu veröffentlichen und zu haben es läuft reibungslos von überall (und es ist nicht so schwer einzurichten).

Nur sehr erschwinglich AUD $ 3,36 / Monat!

Vorteile

  • 100 GB Speicherplatz
  • 24/7 Support
  • Freier Domainname
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Nachteile

  • US-Server

4. A2 Hosting

A2 Hosting-Logo
Website: www.a2hosting.com
Preis: USD $ 3.92
Speicherplatz: Unbegrenzt
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

Während A2 Hosting – in unseren Augen – fantastisch für Reseller-Hosting ist, sind auch die günstigen Shared-Hosting-Pläne beeindruckend. Sie bieten alle üblichen Funktionen, die Sie von einem anständigen Gastgeber erwarten, zu einem ziemlich erschwinglichen Preis von USD 3,92 / Monat.

Sie bieten SSD-Hosting für Geschwindigkeit, unbegrenzten Speicherplatz, ein schnelles Rechenzentrum in Singapur für australische Standorte (wie SiteGround) und 24-Stunden-Support.

Das, was sie von ihrer Konkurrenz abhebt, ist ihre jederzeitige Geld-zurück-Garantie … obwohl wir sie noch nicht getestet haben.

Sie bieten 3 Shared Hosting-Pakete an, ihr günstigster Tarif beginnt erst bei USD 3,92 USD / Monat (ca. 5,22 AUD / Monat).

Vorteile

  • 4 globale Server
  • Unbegrenzter Speicherplatz
  • Jederzeit Geld-zurück-Garantie

Nachteile

  • USD Kosten

5. GreenGeeks

GreenGeeks-Logo
Website: www.greengeeks.com
Preis: USD $ 2.95
Speicherplatz: Unbegrenzt
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

GreenGeeks ist hauptsächlich für seine umweltfreundliche Art bekannt, sein Unternehmen zu führen. Sie geben 300% der Energie, die sie verbrauchen, wieder in das Stromnetz zurück, was sehr schön ist.

Die eigentlichen Hosting-Services sind A2 Hosting sehr ähnlich, jedoch ohne das Rechenzentrum in Singapur. Dies bedeutet, dass Sie in den USA hosten, was zu etwas längeren Ladezeiten führt. Was uns aber sehr gefällt, ist der Umgang mit Sicherheit. Sie haben ein eigenes Sicherheitssystem aufgebaut, um alle Rechenzentren blitzsauber zu halten. Und was die Geschwindigkeit betrifft, laufen sie auf SSDs und unterstützen PHP7, kombinieren diese beiden und Sie werden möglicherweise nicht einmal die Verzögerung von den US-Servern so stark bemerken.

GreenGeeks bietet Shared Web Hosting (ideal für kleine Unternehmen und Blogs), Reseller-Hosting, dedizierte Server, WordPress-Hosting und VPS-Hosting. Sie haben auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, wenn Sie mit ihren Dienstleistungen nicht zufrieden sind.

Ihr billigster Plan beginnt bei USD $ 2,95 / Monat.

Vorteile

  • Super grün
  • Großartige Unterstützung
  • Unbegrenzter Speicherplatz

Nachteile

  • Keine Server in oder in der Nähe von Australien

6. HostingCloud

HostingCloud-Logo
Website: hostingcloud.com.au
Preis: 2,50 AUD
Speicherplatz: 5 GB
Support: Tickets
Globale Reichweite: Nein

HostingCloud ist ein neuer Host, ein 100% australischer Budget-Host. Was uns gefällt, ist der Preis (2,50 AUD sind wirklich günstig), das SSD-Hosting (ideal für Geschwindigkeit) und die kostenlosen SSL-Zertifikate.

Wir glauben, dass sie es wahrscheinlich besser machen könnten, sind Support-Optionen, da wir im Moment nur Support-Tickets sehen… und Speicherplatz, der nur 5 GB beträgt. Andererseits ist das Verhältnis von Wert zu Kosten mit 2,50 USD immer noch sehr, sehr beeindruckend.

Darüber hinaus bieten sie kostenlose cPanel-Migrationen, eine 7-tägige Aufbewahrung von Backups und DDOS-Schutz. Alles in allem nicht schlecht!

Vorteile

  • Sehr günstig
  • Kostenloses SSL

Nachteile

  • Benötigt möglicherweise bessere Supportoptionen
  • Keine Server in Übersee

7. MediaFortress

MediaFortress-Logo
Website: mediafortress.com.au
Preis: 7,70 AUD
Speicherplatz: 1 GB
Support: Telefon, Tickets
Globale Reichweite: Nein

MediaFortress sieht auf dieser Liste möglicherweise seltsam aus, da sie teurer als Ihr üblicher Host sind und nur sehr wenig Speicherplatz bieten (nur 1 GB). Der Grund, warum sie auf der Liste stehen, liegt in ihren zusätzlichen Diensten. Sie sind auch eine Marketingagentur. Wenn Sie also eine tatsächliche Website mit Ihrem Hosting wünschen, können sie dies tun. Benötigen Sie SEO oder PPC, was ist mit Social Media-Kampagnen? Ja, das machen sie auch.

Sie sind eine Art One-Stop-Shop für die digitale Seite Ihres Unternehmens und zu 100% australisch. Deshalb haben wir sie auf die Liste gesetzt … nur für den Fall, dass jemand einen digitalen Marketing-Shop aus einer Hand sucht.

Ihr günstigster Plan beginnt bei AUD $ 7,70 / Monat.

Vorteile

  • Digital Marketing Shop aus einer Hand
  • 100% australisch

Nachteile

  • Teuer

8. Bluehost

Bluehost-Logo
Website: www.bluehost.com
Preis: USD $ 3.95
Speicherplatz: 50 GB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

Bluehost ist sehr bekannt und obwohl sie in den letzten Jahren nach dem Kauf durch EIG eine schwierige Phase hatten, haben sie sowohl den Support als auch ihre Hosting-Services schrittweise verbessert.

Sie bieten viel Speicherplatz und anständige Leistung zu erschwinglichen Kosten. Wir mögen auch die Vielzahl der angebotenen Support-Optionen, von einer Wissensdatenbank über Support-Tickets, Live-Chat, Telefon bis hin zu Video-Tutorials.

Hosting-Angebote bieten das übliche Shared Hosting, WordPress-Hosting, VPS, dediziertes Hosting und Cloud-Hosting. Sie haben jedoch keine Server in oder in der Nähe von Australien, daher wird für optimale Ladezeiten ein CDN benötigt.

Ihr günstigster Plan beginnt bei USD $ 3,95 / Monat.

Vorteile

  • Kostenloses SSL
  • 50 GB Speicherplatz

Nachteile

  • US-Server
  • Der derzeitige Ruf ist nicht so gut

9. Host Geek

Host Geek Logo
Website: www.hostgeek.com.au
Preis: 4,58 AUD
Speicherplatz: 400 MB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Nein

HostGeek ist ein weiterer australischer Host mit angemessenen Preisen, aber der Speicherplatz, den sie in ihrem Basisplan anbieten, ist sehr gering, nur 400 MB.

Davon abgesehen gibt es zwei Gründe, warum sie immer noch auf der Liste stehen. Zum einen gibt es Rechenzentren in Australien und Singapur. Der andere Grund ist, dass sie – wie MediaFortress – zusätzlich zu ihren zentralen Hosting-Paketen eine Vielzahl digitaler Marketingdienste anbieten.

Sie bieten Shared Hosting, Reseller-Hosting, VPS, dedizierte Server und speziellere Hosting-Pläne für WordPress, Joomla und Magento. Die speziellen Pläne sind teurer, aber für jedes CMS optimiert.

Der günstigste Tarif beginnt bei 4,58 AUD / Monat.

Vorteile

  • Viele Hosting-Möglichkeiten
  • 100% australisch

Nachteile

  • Nur 400 MB Speicherplatz

10. Netregistry

Netregistry-Logo
Website: www.netregistry.com.au
Preis: 9,95 AUD
Speicherplatz: 20 GB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Nein

Netregistry ist ein Veteran in der australischen Hosting-Branche. Obwohl wir kein großer Fan sind, verdienen sie eine Erwähnung, da sie sehr alt sind, mit ihren Hosting-Plänen viel Speicherplatz bieten und auch Webdesign- und digitale Marketingdienste anbieten.

Abgesehen davon sind ihre SSL-Zertifikate ziemlich teuer (einfache Zertifikate sind bei den meisten anderen Hosts kostenlos) und die meisten der neuesten Nutzerbewertungen online und in Foren sind nicht sehr positiv.

Vorteile

  • Lokaler Host
  • Anständiger Speicherplatz

Nachteile

  • Teuer
  • Nutzerbewertungen
  • SSL-Kosten

Günstige Hosting-Tastatur

Günstiges Webhosting: Das Was / Warum / Wie

Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen Hosting-Option in Australien (vielleicht sogar kostenlosem Website-Hosting)? Shared Hosting ist eine großartige Möglichkeit für kleine Unternehmen, ihre Websites am Laufen zu halten, ohne die Bank zu sprengen. Diejenigen, die nach ihrem ersten Paket für Webhosting suchen, tendieren dazu, sich an einen billigen Hosting-Plan wie Shared Hosting zu halten. In der Regel handelt es sich um einen Dienst für Einsteiger, der alle Ressourcen bietet, die sie für den Start ihres Startups, ihrer kleinen E-Commerce-Website oder ihrer persönlichen Website benötigen. Dies ist die ideale Möglichkeit für diejenigen, die eine kleinere Website hosten möchten, alle Funktionen einer professionellen Website zu einem Bruchteil des Preises zu nutzen. In der Regel werden alle Websites und Inhalte mehrerer damit verbundener Websites auf nur einem Computer gespeichert. Dies senkt die Kosten erheblich und führt dennoch zu einem qualitativ hochwertigen Service.

Auswahl eines australischen Hosting-Anbieters (oder eines billigen neuseeländischen Webhosting-Unternehmens oder eines der anderen Länder, die wir hier bei MangoMatter abdecken, wie Großbritannien, Kanada, Singapur, & Irland), das innerhalb Ihres Budgets das liefert, was Sie von ihnen benötigen, kann oft eine Herkulesaufgabe sein, wenn Sie gerade erst mit Ihrer Website beginnen. Es wäre zwar schön, einen Virtual Private Server oder VPS zu haben, diese sind jedoch tendenziell mit einem hohen Preis verbunden. Wenn es darum geht, alle Funktionen zu erhalten, die Sie für eine professionelle Website mit den aktuellsten Webanwendungen benötigen, und gleichzeitig die Kosten zu senken, ist billiges Hosting der richtige Weg.

Wie funktioniert billiges Hosting??

Shared Hosting kann australischen Benutzern eine kostengünstige Hosting-Option bieten, indem es die leistungsstarken Ressourcen eines modernen Servers nutzt und mehrere Clients bedient. Dies ähnelt der Art und Weise, wie in einem Wohnhaus mit 10 Einheiten jede Einheit von Nebenflüssen, die von einer einzigen Hauptleitung abzweigen, mit Strom, Wasser und Kabel versorgt wird. Wenn eine Wasserleitung bricht, kümmert sich der Vermieter außerdem um das Problem für Sie. Die Prämisse des Shared Hosting ist genauso. Sie teilen einen Server mit anderen Websites und vertrauen darauf, dass der Serveradministrator sich um alle größeren Fehlfunktionen kümmert. Jeder Website auf dem Server wird eine bestimmte Menge an Rechenleistung, Speicherplatz und Internetbandbreite für den Betrieb und das Wohlbefinden Ihrer Website zugewiesen. Der Serveradministrator hält Ihr Betriebssystem und die zugehörige Software auf dem neuesten Stand, sodass Sie sich nicht darum kümmern müssen.

Wenn Sie nach einer erschwinglichen Option für das Hosting Ihrer Website suchen, können Sie günstiges Hosting immer über einen Shared Hosting-Anbieter finden (auch wenn einige australische Hosts wie Digital Pacific etwas teurer sind). Wenn Sie nicht vorhaben, umfangreiche, benutzerdefinierte Anwendungen zu entwickeln oder einen übermäßig hohen Verkehrsfluss zu erwarten, wird der begrenzte Speicherplatz und die begrenzte Bandbreite, die Sie durch Shared Hosting erhalten, wahrscheinlich nie zu einem Problem.

Warum billiges Webhosting??

Wenn Sie nicht vorhaben, eine Site zu betreiben, auf der gleichzeitig viel Verkehr herrscht oder die überaus fortschrittliche Technologien verwendet, werden Sie wahrscheinlich kein Problem mit Shared Hosting haben. Das bedeutet, dass ein großes Unternehmen wahrscheinlich auf Shared Hosting als Option verzichten sollte, aber Ihr Startup oder kleines Unternehmen sollte vorerst in Ordnung sein (definitiv, wenn Sie ein anständiges CMS wie WordPress verwenden) – und Sie können Ihre Website jederzeit verschieben anderswo, wenn und wann die Einschränkungen des billigen Hostings zum Problem werden. Personen, die ein Blog starten oder eine kleine Website für ihr Unternehmen erstellen möchten, sollten ein günstiges Hosting finden, das ihren Anforderungen perfekt entspricht.

Was auch immer der Zweck Ihrer Website ist, Sie möchten wahrscheinlich einen Weg finden, sie so schnell wie möglich zum Laufen zu bringen, ohne die Qualität in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Wenn Sie nicht glauben, dass Ihre Website ein Hot Spot im Internet sein wird, ist Shared Hosting der Weg, um alles, was Sie wollen, an einem Ort zu erhalten, ohne viel Geld auszugeben. Die meisten Leute entscheiden sich für billiges australisches Hosting für ihre erste Website, da es viel einfacher ist, dennoch alle Funktionen bietet, die Sie möglicherweise nutzen möchten, es bietet viel Platz für die meisten Leute usw. Am Ende des Tages sind Sie Sie werden den Unterschied erst bemerken, wenn Sie es wirklich schaffen – zu diesem Zeitpunkt sollte der Preis eines aktualisierten Servers überhaupt kein Problem sein.

Randnotiz: Wenn Sie ein Webdesigner sind, der Kunden hosten möchte, verwenden Sie bitte kein freigegebenes Konto, sondern verwenden Sie stattdessen ein Reseller-Konto und sparen Sie sich zukünftige Probleme.

Vorteile

  • Weniger teure Alternative: Wie der Name schon sagt, ist billiges Website-Hosting nicht so teuer wie andere Alternativen wie dediziertes Hosting. Auf diese Weise können Sie Ihre Website zum Laufen bringen, ohne Ihre Brieftasche zu leeren.
  • Serveradministrator: Mit Shared Hosting haben Sie einen Serveradministrator, der Probleme überwacht und für Sie behebt. Sie halten Ihr Betriebssystem und die zugehörige Software auf dem neuesten Stand, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen.
  • Bietet alle Funktionen, die Sie benötigen: Günstiges Hosting bietet alle Funktionen, die ein Startup-Unternehmen, ein Blog, eine persönliche Website oder andere kleine Websites möglicherweise benötigen, sodass Sie alles, was Sie brauchen, immer zur Hand haben.

Nachteile

  • Begrenzter Platz: Obwohl viele Dienste unbegrenzten Serverplatz anbieten, ist dies einfach nicht der Fall. Wenn Sie sich der Kapazität nähern, die Ihnen zugewiesen wurde, werden Sie aufgefordert, Ihr Hosting-Paket zu aktualisieren, wahrscheinlich auf einen VPS.
  • Kann hohen Verkehr nicht bewältigen: Wenn Sie der Meinung sind, dass möglicherweise viele Leute auf Ihre Website gehen, sollten Sie einen günstigen Hosting-Plan vermeiden. Viel Verkehr führt häufig dazu, dass Ihr Server festsitzt und viel langsamer läuft, als Sie möchten.

Webhosting-CodeFAQ

Was ist Shared Hosting??

Shared Hosting ist ein Website-Hosting-Plan, bei dem mehrere Benutzer einen einzigen Server gemeinsam nutzen, um ihre Website zu hosten.

Wie funktioniert es? Wie wird verhindert, dass Dateien verwechselt werden??

Die Dateien und Anwendungen in jedem Konto werden auf dem Server getrennt aufbewahrt (normalerweise mit cPanel), und es gibt keine Möglichkeit für sie, überhaupt zu interagieren. Jeder Benutzer erhält eine eigene Partition des Servers, auf der seine Dateien und Anwendungen gespeichert sind, sowie einen eigenen Dateiverzeichnisbaum. Benutzer haben keinen Zugriff auf die Partitionen oder die darin enthaltenen Dateien. Der Webserver und die Computerressourcen werden jedoch von allen Konten auf dem Server gemeinsam genutzt.

Bedeutet Shared Hosting, dass ich eine IP-Adresse mit anderen Websites teilen werde??

In den meisten Fällen ja. Shared Hosting-Pläne sind standardmäßig “namensbasierte virtuelle Hosts”. Aus diesem Grund haben alle Konten in der Regel eine identische IP-Adresse, und die Routine wird basierend auf dem Namen der Domäne ausgeführt. Dies sollte jedoch keine direkten Auswirkungen auf die Sicherheit Ihrer Website haben. Ein Nachteil dieser Tatsache ist jedoch, dass Sie nicht mit einem SSL-Sicherheitszertifikat über Ihren namenbasierten virtuellen Host arbeiten können, was sich auf die meisten verfügbaren Shared Hosting-Pläne bezieht. Der Grund dafür ist, dass, wenn ein Browser über das HTTPS-Protokoll eine Verbindung zu einem Server herstellt, die Überprüfung der Verschlüsselung und des Sicherheitszertifikats abgeschlossen ist, bevor der Client den gesamten Anforderungsheader an den Server sendet. Zu diesem Zeitpunkt ist es unmöglich zu wissen, für welchen Domainnamen das Sicherheitszertifikat bestimmt ist.

Wie viele Websites können auf einem einzelnen Server vorhanden sein??

Viele. Jedes Webhosting-Unternehmen muss anhand der Anzahl der verfügbaren Computer und der verwendeten Nutzungsstatistiken über die Dichte der freigegebenen Konten entscheiden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein einzelner Server mehr als 1.000 Websites hostet. Dies bedeutet, dass alle diese Domänen von einer einzigen IP-Adresse aus betrieben werden. Dies ist jedoch wahrscheinlich nicht die Art von Shared Hosting-Paket, die Sie verwenden möchten, und Sie sollten nach einem Paket suchen, das nicht so viele Websites auf einem einzigen Server packt.

Kann ich durch Shared Hosting eine eindeutige IP-Adresse haben??

Ja, du kannst. Viele Shared Hosting-Anbieter bieten einen Plan mit einer „dedizierten IP-Adresse“ an. Dies bedeutet, dass die Routine über „IP-basierte virtuelle Hosts“ erfolgt. Dies bedeutet, dass ein einzelner Webserver mehrere IP-Adressen verarbeiten kann. In diesem Fall teilen Sie weiterhin alle Ressourcen des Computers, arbeiten jedoch mit Ihrer eigenen IP-Adresse.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector