Die 6 besten CDN-Anbieter (Vergleich 2020) |

Bester Anbieter von Content Delivery Network (CDN)


Content Delivery Network Services, kurz CDN, konzentrieren sich darauf, Ihre Inhalte schneller an die Besucher Ihrer Website zu liefern. Dabei wird eine Kopie der Dateien in einem Netzwerk von Servern des CDN-Anbieters erstellt (auch als “Edge” bezeichnet). Die Rechenzentren sind näher an den Besuchern und ermöglichen eine schnellere Reaktion und kürzere Ladezeiten zwischen der Website und dem Browser.

Die Hauptvorteile eines CDN sind:

  • Schnellere Bereitstellung von Inhalten
  • Geringere Belastung Ihrer Server
  • Hohe Zuverlässigkeit und Betriebszeit
  • Geringere Kosten für Bandbreite
  • Leicht skalierbar

Während unserer Forschung haben wir festgestellt, dass die durchschnittlichen Geschwindigkeiten und Betriebszeiten laut CDNPerf zwischen den Anbietern ziemlich ähnlich sind. Daher sind die Hauptunterschiede die Merkmale, die regionale Abdeckung und die Kosten der Pläne.

Werfen wir einen Blick auf einige der besten CDN-Anbieter.

6 Beste Anbieter von Content Delivery-Netzwerken

1. StackPath CDN – Insgesamt am besten

StackPath CDN-StartseiteDie Pläne beginnen bei 10,00 USD / Monat

StackPath-Vorteile:
+ Günstige und transparente Preisgestaltung
+ Unbegrenzte Websites und Anfragen
+ Ordentliche Verteilung mit 45 PoPs
+ GZip-Komprimierung
+ IPv6 & HTTP / 2
+ DDoS & kostenloses privates SSL
+ Sofortige Löschoption
+ 24/7 Chat-, Telefon- und Ticket-Support
+ Erster Monat frei
StackPath Nachteile:
– Begrenzte Bandbreite (1 TB / Monat)
– Keine PoPs in Russland oder Afrika

StackPath ist ein CDN für Anfänger und professionelle Entwickler. Ihre transparente Preisstruktur, die einfache Einrichtung und die zahlreichen Funktionen machen sie zu einem starken Kandidaten für Ihren CDN-Service.

StackPath bietet eine vollständige Cloud-Plattform mit integrierter Sicherheit, einschließlich DDoS-Minderung, für alle Produkte und Dienstleistungen. Sie können aus a wählen Nur-CDN-Paket oder mehrere Edge Delivery-Bundles mit Web Application Firewall (WAF), Domain Name System (DNS) und Überwachung inklusive.

Sie haben 45 Rechenzentren auf der ganzen Welt außer in Russland und auf dem afrikanischen Kontinent. Alle PoP-Standorte (Point of Presence) sind in jedem Paket ohne zusätzliche Kosten enthalten und können auch auf eine bestimmte Region eingegrenzt werden.

Das Setup ist sehr intuitiv und unkompliziert, und es gibt auch eine Option für erweiterte Steuerelemente. Sie können das CDN schnell zum Laufen bringen und später an den Einstellungen basteln.

Die Hauptfunktionen des Nur-CDN-Plans von StackPath sind: 1 TB / Monat Bandbreite, unbegrenzte Standorte und Anforderungen, kostenloses privates SSL-Zertifikat pro Standort, HTTP / 2-Unterstützung, iPv6- und DDoS-Schutz.

Außerdem haben Sie Zugriff auf Optionen für die sofortige Bereinigung, angepasste Regeln für das Caching und 301-Weiterleitungen, Echtzeitanalysen, die direkte GZip-Komprimierung und die WebSocket-Unterstützung.

Ihre Unterstützung ist für Sie da Rund um die Uhr per Chat, Telefon und Ticket-Support kostenlos.

Preisübersicht:

Ihr günstigstes Abonnement beginnt ab 10 $ / Monat. Es enthält alle Funktionen des Nur-CDN-Plans, Sie sind jedoch weiterhin auf die Bandbreite von 1 TB / Monat beschränkt.

Ab 20 US-Dollar pro Monat erhalten Sie jedoch das StackPath’s Edge-Paket mit dem CDN und der zusätzlichen Sicherheit (WAF, DNS und Überwachung). Angesichts des zusätzlichen Nutzens lohnt sich die Investition auf jeden Fall.

Sie berechnen Ihnen eine monatliche Gebühr im Voraus für Ihre Kreditkarte oder Ihr PayPal-Konto. Sie erhalten jedoch einen kostenlosen ersten Monat, um sie auszuprobieren.

2. Google Cloud CDN – Zuverlässige und vertrauenswürdige globale Präsenz

Google Cloud CDN-StartseiteDie Preisgestaltung ist nutzungsabhängig

Google Cloud CDN-Vorteile:
+ Weltweite Präsenz mit 140 PoPs
+ Vertrauenswürdige Google Cloud Platform
+ Zahlen Sie wenn sie hinausgehen
+ Anycast IP
+ IPv6 & HTTP / 2 & QUIC
+ DDoS & Von Google verwaltetes SSL
+ Signierte Cookies und URLs
+ 300 $ kostenloses Guthaben
Google Cloud CDN Nachteile:
– Das Spülen kostet extra
– Technischer Support kostet extra

Google Cloud CDN bietet eine hervorragende Leistung und viele nützliche Funktionen. Ihr CDN kann problemlos in andere Cloud-Produkte integriert werden, sodass Sie eine vollständige Palette von Diensten erhalten, die Sie möglicherweise benötigen. Beachten Sie jedoch die Kosten.

Google Cloud CDN ist Teil der Google Cloud-Produktfamilie. Ihre Plattform bietet eine Vielzahl von Cloud-Produkten, einschließlich Webhosting, Speicher und sogar Funktionen für KI und maschinelles Lernen. Google Cloud ist bei Branchenführern wie PayPal, Twitter, Spotify und FedEx beliebt, um nur einige zu nennen.

Ihre Infrastruktur deckt den größten Teil der Welt mit ab 140 PoPs, 67 Zonen und mehr als 200 Länder und Gebiete. Ihre riesigen Serverparks ermöglichen auch ein gutes Lastausgleichserlebnis.

Zu den Hauptfunktionen von Google Cloud CDN gehört eine Anycast IP, IPv6-Unterstützung, HTTP / 2 und QUIC, DDoS-Schutz, von Google verwaltetes SSL, signierte Cookies und URLs sowie integrierte Überwachung und Protokollierung.

Außerdem können Sie mit Google Cloud CDN Inhalte von mehreren Standorten beziehen, einschließlich benutzerdefinierter Ursprünge, wodurch Sie die richtige Flexibilität erhalten.

Die Unterstützung von Google Cloud ist ihr wesentlicher Nachteil Kostenloser Support befasst sich nur mit Abrechnungsproblemen. Für weiteren technischen Support beginnen die Kundenbetreuungspakete ab 100 USD / Monat pro Benutzer. Eine weitere Option ist ein G Suite-Abonnement, das kostenlosen Telefon- und E-Mail-Support rund um die Uhr umfasst.

Preisübersicht:

Google berechnet für Cache-Ausgangsbandbreite (0,02 bis 0,20 US-Dollar pro GB, basierend auf dem Ziel und der monatlichen Nutzung), Cache-Füllbandbreite ($ 0,04 – $ 0,15 pro GB, basierend auf Quelle und Ziel) und HTTP / HTTPS-Anforderungen (0,0075 USD pro 10.000 Anfragen). Alle von Ihnen initiierten Cache-Ungültigmachungen kosten Sie ebenfalls eine zusätzliche $ 0,005 pro Ungültigmachung. Daher erhöhen oder verringern sich die monatlichen Kosten basierend auf Ihren Verwendungs- und Caching-Regeln.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Bewertung bieten sie eine 300 $ kostenloses Guthaben, Damit können Sie bis zu 12 Monate lang auf Google Cloud aufbauen. Danach können Sie Ihre Zahlungsmethode per Kreditkarte, Debitkarte oder Bankkonto einrichten.

Sie können auch die möglichen monatlichen Kosten mit ihren schätzen Preisrechner.

3. Imperva – Starke Sicherheit mit einem CDN

Imperva CDN TitelseitePreisgestaltung nur durch Angebotsanfrage

Imperva Pros:
+ Verkehrsüberwachung in Echtzeit
+ Weltweite Präsenz mit 44 PoPs
+ IPv6 & HTTP / 2
+ DDoS-Schutz
+ Sofortige Löschoption
+ E-Mail- und Telefon-Support rund um die Uhr
+ Kostenlose Demo
Imperva Nachteile:
– Kein freies SSL
– CDN ist keine separate Option
– Pläne sind schwer zu aktualisieren

Imperva ist eine zuverlässige Lösung, wenn Sie ein Website-Sicherheitspaket mit einem globalen CDN-Service als Ergänzung suchen. Sie können sowohl statische (Bilder, JavaScript, CSS-Dateien usw.) als auch dynamische Inhalte (Cookies, Benutzereinstellungen, Anzeigebanner usw.) verarbeiten, um die Bedürfnisse Ihrer Besucher zu decken. Ihre Pakete sind jedoch nicht sehr billig.

Imperva ist ein Unternehmen, das sich hauptsächlich auf die Anwendungs- und Datensicherheit konzentriert. Der CDN-Dienst wird als zusätzliche Funktion zu den Sicherheitspaketen hinzugefügt. Neben dem CDN umfassen ihre Pakete Angriffsanalysen, Web Application Firewall (WAF), Selbstschutz für Laufzeitanwendungen, API-Sicherheit und Bot-Verwaltung.

Ihre globale Präsenz reicht 44 DDoS-belastbare Rechenzentren, die alle wichtigen Kontinente abdecken.

Die Hauptmerkmale von Impervas CDN sind: HTTP / 2- und IPv6-Unterstützung, Echtzeit-Verkehrsüberwachung, DDoS-Schutz, sofortige Bereinigungsfunktion, Cloud-basierter Layer 7-Lastausgleich und benutzerdefinierte Caching-Regeln. Sie erhalten außerdem Zugriff auf die Cloud-Sicherheitskonsole von Imperva, um einen Überblick über die Angriffe und Sicherheitsereignisse Ihrer Website zu erhalten, einschließlich der Verwaltung Ihres Kontos und der WAF-Einstellungen.

Ein wesentlicher Nachteil ist, dass Sie mit ihren Plänen kein SSL erhalten. Außerdem können Sie keine zusätzlichen Funktionen hinzufügen oder ein Paket schnell wechseln. Sie müssen sich von Ihrem aktuellen Paket abmelden und innerhalb von 30 Tagen einen neuen Plan erneut abonnieren.

Ihr Support-Personal ist verfügbar 24/7 per E-Mail, Telefon oder über das Self-Service-Portal.

Preisübersicht:

Imperva bietet CDN nicht als eigenständigen Dienst an. Das CDN ist in den FlexProtect-Sicherheitspaketen enthalten. Es gibt keine offizielle Abrechnungsliste für ihre Pläne, und Sie können ein spezifisches Angebot über das Verkaufsteam erhalten. Bei unseren Recherchen haben wir jedoch festgestellt, dass sie ein 5-stufiges nutzungsbasiertes Preissystem verwenden Pläne kosten mindestens ein paar tausend Dollar pro Jahr.

Es gibt keine Garantien, wie sie heutzutage im Internetgeschäft üblich sind, aber Sie können eine anfordern Kostenlose Demo ihrer Dienste.

4. Rackspace CDN – Großes Netzwerk für kleine und mittlere Unternehmen

Rackspace CDN-StartseiteDie Preisgestaltung ist nutzungsabhängig

Rackspace-Vorteile:
+ Akamais Netzwerk mit mehr als 200 PoPs
+ Zahlen Sie wenn sie hinausgehen
+ Unterstützung für Content Time to Live (TTL)
+ IPv6-Unterstützung
+ DDoS & kostenlos freigegebenes SSL
+ Spüloptionen
+ Telefon- und E-Mail-Support rund um die Uhr
Rackspace Nachteile:
– Kein HTTP / 2-Protokoll
– 10 Domain-Limit
– Maximal 8 KB für eine Anfrage

Rackspace bietet ein vielseitiges CDN-Erlebnis. Durch ihre Partnerschaft mit Akamai erhalten sie Zugang zu einem riesigen Netzwerk von Servern auf der ganzen Welt. Sie sind außerdem sehr flexibel und können jede Art von Inhalt liefern, die Sie benötigen, sei es Bilder, Videos oder interaktive Anwendungen.

Das CDN von Rackspace kann Ihren Besuchern sowohl statische als auch dynamische Inhalte liefern. Ihr Portfolio besteht aus E-Commerce-Unternehmen, Websites und Webanwendungen. Außerdem können sie Ihnen sogar einen Webhosting-Service anbieten, wenn Sie einen suchen.

Sie nutzen das Akamai-Netzwerk, um Daten und Inhalte an mehr als zu liefern 200 Randpositionen auf der ganzen Welt. Da Akamai mehr auf die Betreuung großer Unternehmen ausgerichtet ist, ist Rackspace flexibler und geht auch auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ein.

Die Installation des CDN erfolgt sehr schnell über das Rackspace Cloud Control Panel. Das Bedienfeld selbst ist recht einfach zu bedienen und intuitiv. Sie erhalten auch die Option, es über die REST-API und Sprachbindungen einzurichten.

Die Hauptmerkmale des Rackspace CDN sind: Flexibilität mehrerer Ursprünge, IPv6, DDoS-Minderung, gemeinsames SSL, benutzerdefinierte Caching-Regeln und -Berichte sowie Löschoptionen.

Sie erhalten außerdem einen einzelnen globalen Endpunkt für den Zugriff auf die API. Außerdem unterstützt Rackspace die Lebenszeit von Inhalten oder TTL, mit der Sie eine bestimmte Zeit festlegen können, wie lange der Inhalt zwischengespeichert wird.

Es gibt jedoch einige Grenzen für ihren Service. Sie erlauben maximal 10 Domänen pro Serviceplan und eine maximale Größe von 8 KB für den Anforderungshauptteil in der API. Diese Einschränkungen sollten kein Problem für den durchschnittlichen Benutzer sein, der die Geschwindigkeit seiner Website steigern möchte.

Die Unterstützung von Rackspace ist verfügbar 24/7 per Telefon und E-Mail, und ihre Archive sind voll von nützlichen Artikeln mit Anleitungen.

Preisübersicht:

Rackspace-Gebühren für CDN Bandbreite monatlich (0,02 bis 0,27 US-Dollar pro GB je nach Nutzung) und Gebühren täglich anfordern (0,0075 bis 0,022 US-Dollar pro 10.000 Anfragen je nach Standort). Ähnlich wie bei Google Cloud CDN steigen oder sinken die monatlichen Kosten je nach Nutzung und benutzerdefinierten Caching-Regeln.

5. Akamai – Am besten für große Unternehmen

Akamai CDN TitelseitePreisgestaltung nur durch Angebotsanfrage

Akamai-Vorteile:
+ Globale Präsenz (~ 1700 Netzwerke)
+ Konzentrieren Sie sich auf High-End-Videoinhalte
+ GZip-Komprimierung
+ IPv6 & HTTP / 2
+ DDoS & kostenlos freigegebenes SSL
+ Sofortige Löschoption
+ Live-Chat und telefonischer Support rund um die Uhr
+ Kostenlose Testversion auf Anfrage
Akamai Nachteile:
– Sehr teuer
– Keine Echtzeitüberwachung enthalten
– Schwer einzurichten

Akamai bietet einen sehr hochwertigen CDN-Service. Sie sind mehr auf ein qualitativ hochwertiges Videoerlebnis ausgerichtet und bieten großen Unternehmen eine globale Präsenz.

Akamai war eines der ersten Unternehmen, das einen CDN-Dienst entwickelte. Heute sind sie eines der am weitesten verbreiteten CDNs auf dem Markt und bedienen ungefähr 30% des gesamten Internetverkehrs. Neben dem CDN-Service bieten sie ihren Kunden auch Cybersicherheits- und Cloud-Services an.

Sie sind in über 130 Ländern vertreten, in denen a satte ~ 1700 Netzwerke. Sie können ein schnelleres System zur Bereitstellung von Inhalten in jeder Region der Welt anbieten.

All dieses Potenzial ist mit gewissen Komplexitäten verbunden. Da sie mehr sind auf größere Unternehmen ausgerichtet, Erwarten Sie nicht, die Dinge einfach einzurichten. Sie benötigen zweifellos einen IT-Experten an Ihrer Seite oder ein ganzes Team von ihnen.

Akamai hat auch eine lange Liste von verschiedenen Funktionen mit ihrem Premium-Service. Einige der bemerkenswertesten Funktionen sind Unterstützung für Video-on-Demand- und Live-Video, sofortige Bereinigung, direkte GZip-Komprimierung, Unterstützung für HTTP / 2 und IPv6, kostenloses gemeinsames SSL, DDoS-Schutz und benutzerdefinierte Regeln. Sie haben auch die Möglichkeit, für ein benutzerdefiniertes SSL-Zertifikat einen Aufpreis zu zahlen.

Sie liefern jedoch keine Echtzeitstatistiken mit ihren Plänen und erwarten, dass Sie Ihr Überwachungssystem intern erstellen. Auf der positiven Seite haben sie eine Telefon- und Live-Chat-Support rund um die Uhr um dir zu helfen.

Preisübersicht:

Auch bei diesem Anbieter gibt es keine offizielle Preisliste. Akamai bietet eine maßgeschneiderte Lösung mit Preisen, die auf die individuellen Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten sind. Während unserer Forschung fanden wir, dass ihre Basis-CDN-Servicepläne beginnen bei 1-1,5.000 pro Monat. Um ein genaueres Angebot zu erhalten, wenden Sie sich direkt an das Verkaufsteam.

Du kannst auch Fordern Sie einen kostenlosen Testlauf an ihren Service im Maßstab zu testen.

6. Sucuri – Große Sicherheit und CDN für eine Website

Sucuri CDN TitelseiteDie Pläne beginnen bei 199,99 USD / Jahr

Sucuri-Vorteile:
+ Unbeschränkte Bandbreite
+ Aktive Sicherheitsüberwachung
+ Anycast-Netzwerk
+ GZip-Komprimierung
+ IPv6 & HTTP / 2
+ DDoS & Verschlüsseln wir SSL
+ 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Sucuri Nachteile:
– 12 PoPs
– Nur eine Website pro Plan
– Support nur per Ticket

Sucuri bietet eine flexible CDN-Option für Unternehmen, die eine einzige Website hosten. Alle Pläne beinhalten Sicherheitsüberwachung und das Entfernen von Malware, um die Sicherheit Ihrer Website zu gewährleisten. Sie können auch aus mehreren Planstufen auswählen, die auf der Größe Ihres Unternehmens basieren.

In erster Linie ist Sucuri ein Unternehmen für Website-Sicherheit und CDN. Neben CDN- und Sicherheitspaketen bieten sie an, eine angegriffene Website zu reparieren und sich in Sicherheitsfragen zu beraten.

Ihre Server decken die USA, Europa, Asien, Australien und Brasilien mit ab Insgesamt 12 PoPs. Dies ist die niedrigste Anzahl von PoPs auf unserer Überprüfungsliste, aber immer noch eine starke Präsenz in den aktivsten Internet-Hubs.

Die Einrichtung von Sucuris CDN ist recht einfach und erfordert keinen Fachmann, um loszulegen. Sie können jedoch weiterhin um Hilfe bitten, wenn Sie die Dinge nicht selbst einrichten können, und sie helfen Ihnen gerne weiter.

Einer der größten Vorteile ihres Service ist der aktive Sicherheitsüberwachung und Entfernung von Malware, Das ist in jedem Plan enthalten. Einige der anderen bemerkenswerten Merkmale sind Unbegrenzte Bandbreite, ein Anycast-Netzwerk, DDoS-Schutz, Unterstützung für die Verschlüsselung von SSL, HTTP / 2 und IPv6 sowie GZip-Komprimierung.

Ein wesentlicher Nachteil ist a Limit für eine Website pro Plan, Sie sind jedoch nicht auf die Anzahl der Webseiten unter dieser Website beschränkt. Eine weitere negative Seite im Vergleich zu einigen ihrer Konkurrenten ist die Fehlen eines Chat- und E-Mail-Supports, das kommt nur mit einem benutzerdefinierten Plan. Sie haben eine 24/7 Ticketingsystem für Support auf allen Paketen verfügbar.

Preisübersicht:

Sucuri CDN-Abonnements beginnen um 199,99 USD / Jahr, das ist nicht billig Angesichts der Tatsache, dass diese Kosten die Sicherheitsüberwachung und den Umgang mit Malware umfassen, ist dies jedoch immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Neben den anderen CDN-Anbietern, die wir auf dieser Liste überprüft haben, ist Sucuri der einzige, der a anbietet 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Fazit

Basierend auf unserer Forschung haben alle CDN-Anbieter eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit. Es gibt jedoch verschiedene Lösungen, von CDN-only bis hin zu vollständigen Website-Sicherheitspaketen. Bezüglich der Preisgestaltung scheinen Pay-as-you-go-Optionen am flexibelsten zu sein, aber die festen Pläne bieten eine bessere Vorhersehbarkeit in Bezug auf die Kosten.

Wir hoffen, dass Sie bei unserer Überprüfung in die richtige Richtung denken, wenn Sie einen CDN-Dienst auswählen, der für Sie am besten geeignet ist.

Implementierung von CDN auf Ihrer Website

Hier sind einige zusätzliche Ressourcen zum Hinzufügen von CDN zu Ihrer Website:

StackPath CDN-Installationshandbuch 

Google Cloud CDN-Installationshandbuch

Installationshandbuch für die Imperva Cloud-Anwendungssicherheit 

Rackspace CDN Setup-Handbuch 

Sucuri Website Firewall Setup-Handbuch

* Akamai hat kein offizielles Tutorial für die Einrichtung.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector