Bestes Webhosting NZ

Als digitale Agentur mit vielen Hosting-Konten (wir haben viele Nebenprojekte und experimentieren gerne) haben wir eine ziemlich gute Vorstellung davon, was einen guten Webhost ausmacht. Die Qualität Ihres Webhosting-Anbieters kann sich massiv auf Ihren potenziellen Erfolg auswirken.


Nehmen wir zum Beispiel die Geschwindigkeit der Website. Wussten Sie, dass eine Verzögerung von 1 Sekunde bedeutet, dass die Seitenaufrufe um 11% abnehmen? Das bedeutet, dass mehr als 1/10 der Besucher sich für jede Sekunde abwenden, in der Ihre Website noch geladen wird. Deshalb ein anständiges Web Gastgeber ist wichtig!

Basierend auf unseren Recherchen und Hosting-Bewertungen sind dies die 7 besten Webhosting-Dienste für Neuseeland::

  1. SiteGround – Bester Webhost insgesamt
  2. A2 Hosting – Bester Reseller-Webhost
  3. Panthur – Bester nächstgelegener Webhost
  4. GreenGeeks – Bester grüner Webhost
  5. Bluehost – Großartiger Webhost für Blogger
  6. Cloudways – Bestes Cloud-Hosting
  7. Digital Pacific – Großartiger erfahrener Webhost

Wir haben die Analyse und die Webhosting-Bewertungen durchgeführt & Vergleiche, sodass Sie dies nicht tun müssen, was zu einer Liste der besten Webhosting-Unternehmen für Neuseeland führt.

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen praktischen Überblick über – unserer Meinung nach – der 5 besten Website-Hosts, sortiert nach Bewertungen, wobei die Kosten pro Monat aufgeführt sind, & ihre besten Eigenschaften. ��

Web Hosting CompanyOverall RatingPreis / Monat. Server weltweitDisk SpaceFeaturesReviewsWebsite
siteground2USD $ 3,95 (Temporärer Rabatt von 67% von 11,95 USD) 10 GB

  • Blitzschnell
  • Offiziell von WordPress empfohlen
  • Erschwinglich
  • Großartige Unterstützung
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie = Gewinnen!

SiteGround-Überprüfung
A2HostingLogoUSD $ 3,92 (war $ 7,99) Unbegrenzt
  • Billig
  • Unbegrenzter Speicherplatz!
A2 Hosting Review
PanthurLogoAUD $ 5 1 GB
  • Leistungsstarke Server
  • schnelle Unterstützung!
Panthur Bewertung
GreenGeeks-LogoUSD $ 2,95 Unbegrenzt
  • Umweltfreundlich
  • Unbegrenzter Speicherplatz
GreenGeeks Bewertung
Bluehost LogoUSD $ 3,95 50 GB
  • Viel Speicherplatz
  • Erfahren
Bluehost Bewertung

7 Top-Webhosting-Bewertungen für Neuseeland 2020

1. SiteGround – Bester Webhost insgesamt

SiteGround-Logo
Website: www.siteground.com
Preis: $ 3,95 (USD)
Speicherplatz: 10 GB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

Dies ist unser beliebtestes Hosting-Unternehmen aller Zeiten. Sie sind erschwinglich, verfügen über sehr leistungsstarke Server (der in Singapur ist derjenige, der für Ihre neuseeländischen Websites verwendet wird), und vor allem ist der Support mit durchschnittlich 10 Minuten erstklassig Reaktionszeit auf Support-Tickets.

Sie werden auch von WordPress für WordPress empfohlen (nur sehr wenige Hosting-Unternehmen können dies behaupten! Sie können natürlich jedes CMS angehen, das Sie auf sie werfen). In Bezug auf die Leistung haben sie sogar ein eigenes Caching-Plugin erstellt, um die Geschwindigkeit zu maximieren und die Ladezeiten zu minimieren. Oh, + Sie haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie! Wirklich ein Kinderspiel in unseren Büchern.

Sie haben 3 Hosting-Pläne, ihr günstigster Plan beginnt erst bei USD 3,95 USD / Monat (67% Rabatt auf den üblichen Preis)! 

Vorteile

  • Benutzerfreundlich
  • Beeindruckende Sicherheitsfunktionen
  • Mehrere Rechenzentren auf der ganzen Welt
  • Empfohlen von WordPress
  • Gute Leistung
  • Kostenloses CDN, kostenloses SSL und vieles mehr

Nachteile

  • N / A

2. A2 Hosting – Bester Reseller-Webhost

A2 Hosting-Logo
Website: www.a2hosting.com
Preis: $ 3.92 (USD)
Speicherplatz: Unbegrenzt
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

A2 Hosting ist SiteGround ebenbürtig, es gibt auch einen blitzschnellen Server in Singapur + großartige Unterstützung. Obwohl sie nicht die offizielle WordPress-Empfehlung haben, ist ihre Leistung mit WP-Sites erstaunlich. + Unbegrenzten Speicherplatz zu haben ist ziemlich ordentlich!

Sie bieten auch 3 Hosting-Pakete an, ihr günstigster Plan beginnt erst bei USD 3,92 USD / Monat (ursprünglich 7,99 USD / Monat).

Vorteile

  • Server in den USA, Europa und Singapur (SG eignet sich hervorragend für Standorte in Neuseeland)
  • Unbegrenzter Speicherplatz
  • Jederzeit Geld-zurück-Garantie

Nachteile

  • N / A

3. Panthur – Bester nächstgelegener Webhost

Panthur Logo
Website: www.panthur.com.au
Preis: $ 5 (AUD)
Speicherplatz: 10 GB
Support: Telefon, Tickets
Globale Reichweite: Nein

Panthur ist unser bevorzugter australischer Gastgeber, wir verwenden sie für viele Nebenprojekte. Sie sind zwar etwas teurer als SiteGround oder A2, haben aber definitiv einen Vorteil, wenn es um Rohleistung geht.

Die Leistung ihrer Server überrascht uns immer wieder und eine Wartezeit von 20 Minuten für eine Support-Antwort ist verdammt schnell. Auf jeden Fall zu empfehlen.

Ihr billigster Plan beginnt bei 5 $ / Monat

Vorteile

  • Die Leistung ist beeindruckend
  • Anständige Unterstützung
  • 3 Rechenzentren in Australien (gut, um in der Nähe von Neuseeland zu sein)

Nachteile

  • Keine globalen Server
  • Nur 2 GB Speicherplatz in ihrem Grundplan

4. GreenGeeks – Bester grüner Webhost

GreenGeeks-Logo
Website: www.greengeeks.com
Preis: $ 2.95 (USD)
Speicherplatz: Unbegrenzt
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

Das Wichtigste, was Sie über GreenGeeks wissen sollten, ist, dass sie 300% der verbrauchten Energie wieder in das Netz einspeisen, was sehr beeindruckend ist. Davon abgesehen bieten sie fast das gleiche wie die meisten anderen Webhosting-Unternehmen, aber die Services und der Support sind von höherer Qualität.

Wir finden es auch sehr gut, wie sie mit Sicherheit umgehen. Sie haben ihre eigenen Sicherheitssysteme speziell entwickelt, um alle Server super sauber zu halten und reibungslos zu funktionieren. Der einzige Nachteil hierbei ist, dass sie keine Server in oder in der Nähe von Neuseeland haben. Sie müssen also CloudFlare oder ein anderes CDN verwenden, um die Geschwindigkeit zu maximieren.

GreenGeeks bietet Shared Web Hosting, Reseller Hosting, dedizierte Server, WordPress Hosting und VPS Hosting. Sie haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass Sie sie nicht mögen.

Vorteile

  • Umweltfreundlich
  • Gute Unterstützung
  • Unbegrenzter Speicherplatz

Nachteile

  • Noch keine Server in der Nähe von Neuseeland

5. Bluehost – Bester Webhost für Blogger

Bluehost-Logo
Website: www.bluehost.com
Preis: $ 3,95 (USD)
Speicherplatz: 50 GB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

Bluehost ist ein sehr sehr bekannter Gastgeber. Früher waren sie die Besten der Besten und zusammen mit HostGator eines der größten Hosting-Unternehmen der Welt. Aber dann wurden sie von EIG gekauft (genau wie HostGator) und Support + Qualität ging bergab… schnell.

Glücklicherweise haben sie in letzter Zeit hart daran gearbeitet, ihr Image, die Qualität ihres Service und ihre Unterstützung zu verbessern. Sie kommen zu dem Punkt zurück, an dem wir sie gerne weiterempfehlen. Die Hosting-Optionen bieten Shared Hosting, Cloud-Hosting, WP-Hosting, VPS und dediziertes Hosting. Ihr günstigster Plan beginnt bei USD $ 3,95 / Monat.

Sie haben jedoch keine Server in oder in der Nähe von Neuseeland, sodass die Ladezeiten langsamer sind, es sei denn, Sie verwenden CloudFlare oder ein anderes CDN, um die Site-Bereitstellung zu beschleunigen.

Vorteile

  • Viel Speicherplatz

Nachteile

  • Keine Server in der Nähe von Neuseeland
  • Felsiger Ruf

6. Cloudways – Bestes Cloud-Hosting

Cloudways-Logo
Website: www.cloudways.com
Preis: $ 10 (USD)
Speicherplatz: 25 GB
Support: Telefon, Live Chat, Tickets
Globale Reichweite: Ja

Wenn Sie global skalieren möchten und ein bisschen technisch versiert sind oder bereit sind, etwas mehr als der durchschnittliche Joe zu lernen, der versucht, sein Geschäft oder Blog online zu stellen, ist Cloudways möglicherweise genau das Richtige für Sie. Sie sind eher ein Mittelsmann, verwenden Server anderer Unternehmen (Amazon, Digital Ocean, Vultr usw.) und ermöglichen Ihnen die Bereitstellung / Verwaltung von Apps / Websites auf diesen Servern.

Die Leistung, die Sie erhalten können, ist unglaublich! Und kombinieren Sie das mit einem anständigen CDN, Ihre Website wird fliegen, egal woher Ihre Besucher kommen. Ihr Setup ermöglicht auch eine große Flexibilität, wenn Sie vergrößern oder verkleinern möchten.

Dies funktioniert hervorragend für ressourcenintensive Anwendungen und Websites wie große Foren oder E-Commerce-Websites.

Vorteile

  • Hochleistungshosting
  • Sehr skalierbar

Nachteile

  • Schwieriger zu meistern

7. Digital Pacific – Großartiger erfahrener Webhost

Digital Pacific Logo
Website: www.digitalpacific.com.au
Preis: 6,90 USD
Speicherplatz: 1 GB
Support: Telefon, Tickets
Globale Reichweite: Nein

Digital Pacific gibt es seit dem Jahr 2000, sie sind in Australien sehr bekannt und obwohl sie kein schlechter Gastgeber sind, ist ihre Leistung im Vergleich zu einigen Mitbewerbern nicht so gut (zumindest in unseren Tests) <- sie könnten sich seitdem jedoch verbessert haben). Die Unterstützung war sehr gut, super schnell und hilfreich.

Sie sind auch ziemlich grün (wie umweltfreundlich) und geben der Community mit verschiedenen Projekten gerne etwas zurück. Wir mögen auch die Vielzahl an Optionen, die sie bei der Auswahl Ihres Hosting-Pakets haben. Es sieht so aus, als hätten sie für jeden etwas dabei.

Vorteile

  • Erfahren
  • Viele Möglichkeiten

Nachteile

  • Ein bisschen teuer
  • Leistung (könnte seit unserem letzten Test verbessert worden sein)

Webhosting in Neuseeland: The Nitty Gritty

NZ Webhosting Laptop Grafik

Das Erstellen und Starten einer Website von Grund auf für Ihr Unternehmen oder Blog ist für die meisten Menschen ein großer Schritt (und es gibt heutzutage eine Menge Leute, die Websites erstellen. Weitere Informationen zu den genauen Zahlen finden Sie auf unserer Internetstatistikseite). Es gibt viele Details und Entscheidungen, die zu berücksichtigen sind, bevor ermittelt wird, was am besten funktioniert. Details und unzählige Auswahlmöglichkeiten enden jedoch nicht mit der Erstellung der Website. Sie müssen dennoch einen Webhost für Ihre Website auswählen (unabhängig vom verwendeten CMS, obwohl es spezielle WordPress-Hosts gibt, falls Sie einen benötigen) ist ebenso wichtig für das Design der Website selbst.

Es gibt eine Vielzahl von neuseeländischen Webhosting-Unternehmen und Arten von Diensten, und die Auswahl eines Dienstes, der nicht Ihren Zwecken entspricht, kann im Wesentlichen alle fantastischen Funktionen und Pläne für Ihre Website zunichte machen.

Um Ihnen die Navigation im Bereich Webhosting in Neuseeland zu erleichtern, haben wir eine kurze Aufschlüsselung der verschiedenen Arten von Webhosting sowie Informationen, auf die Sie bei der Suche nach dem richtigen Host für Sie achten müssen. Mit diesen Informationen sollten Sie bereit sein, den Webhost auszuwählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Arten von Webhosting in Neuseeland

Es gibt eine Vielzahl von Host-Typen mit jeweils Vor- und Nachteilen sowie Spezialitäten. Die Größe und Komplexität Ihrer Website, die Menge an Traffic, die Sie voraussichtlich produzieren werden, und ob Sie technisch versiert oder technisch intolerant sind, bestimmen, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Shared Hosting:

Beim Shared Hosting wird ein Server zum Hosten vieler Websites verwendet (möglicherweise bis zu 100 andere Websites, je nach Anbieter). Wenn Ihre Website über Shared Hosting gestartet wird, teilen Sie den Server mit anderen Websites. Diese Art des Hostings hat natürlich sowohl Vor- als auch Nachteile.

Vorteile von Shared Hosting:

  • Erschwinglichkeit: Da Sie einen Server mit zahlreichen anderen Websites teilen, werden die Kosten erheblich gesenkt.
  • Problemlos: Da Sie den Server für andere freigeben, gehört der Server selbst dem Host-Anbieter und wird von diesem gewartet. Dies bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass der Server technisch versiert ist (oder technisch versiert ist), um den Server zu warten und zu reparieren, wenn Probleme auftreten.
  • Benutzerfreundlichkeit: Das technische Ende des Starts und der Ausführung Ihrer Website wird vom Host übernommen. Sie müssen also nicht über hervorragende technische Kenntnisse verfügen, um Ihre Website zum Laufen zu bringen. Sie können sich auf das konzentrieren, was für Sie am wichtigsten ist – das Design und den Inhalt Ihrer Website, mit denen Ihre Botschaft verbreitet wird.

Nachteile von Shared Hosting:

  • Schlechte Leistung: Aufgrund der Art der gemeinsamen Nutzung des Servers mit anderen bedeutet dies, dass auch alle Ressourcen (Speicherplatz, Bandbreite usw.) gemeinsam genutzt werden. Wenn einer Ihrer Serverbenutzer mehr Ressourcen für seine Website verbraucht, können die anderen Websites auf dem Server weniger ausgeführt werden, was zu einer schlechten Leistungsqualität führt.
  • Langsame Ladezeiten: Abhängig von der Anzahl der anderen Websites kann der Server überfordert sein und langsamer laufen, was zu langsamen Ladezeiten führt.
  • Schwächere Sicherheit: Da der Server gemeinsam genutzt wird, sind Sie anfälliger für Sicherheitsbedrohungen, unabhängig davon, ob Sie etwas falsch machen.

Aufgrund dieser Vor- und Nachteile eignet sich Shared Hosting normalerweise hervorragend für kleine Unternehmen oder Blogger. Es verfügt über einfach zu bedienende Funktionen, erfordert nicht viel Aufmerksamkeit, um es zum Laufen zu bringen oder zu warten, und ist sehr erschwinglich (wobei SiteGround unser absoluter Favorit ist)..

VPS-Hosting:

VPS-Hosting (Virtual Private Server) bietet eine Kombination aus gemeinsam genutzten und dedizierten Servertypen. Dies liegt daran, dass ein VPS-Hosting nur einen Server verwendet, ihn jedoch in isolierte Abschnitte unterteilt, von denen jeder vollständig einer separaten Website / einem separaten Betriebssystem zugeordnet ist. Jeder isolierte Abschnitt des Servers fungiert somit als Mini-dedizierter Server.

Es gibt zwei Arten von VPS-Hosting: Selbstverwaltet und Verwaltet. Durch die Selbstverwaltung haben Sie die Kontrolle über den Server, was auch das technische Ende bedeutet. Verwaltet bedeutet, dass das Hosting-Unternehmen sich um das technische Ende kümmert, sodass Sie sich auf das in Neuseeland ansässige Geschäftsende Ihrer Website konzentrieren können.

Vorteile von VPS Hosting:

  • Wert: VPS-Hosting bietet fast alle Vorteile, die ein dedizierter Server bietet, jedoch für viel weniger.
  • Leistung: Viel bessere Leistung als ein echter gemeinsam genutzter Server und ohne das Risiko, dass ein „Nachbar“ alle Ressourcen des Servers verbraucht, da der Server abgetrennt ist.
  • Kontrolle: Mehr Kontrolle und Zugriff auf den Server als die Option für gemeinsam genutzte Server.

Nachteile von VPS-Hosting:

  • Preissprung: Es ist zwar billiger als ein dedizierter Server, aber teurer als ein gemeinsam genutzter Server.
  • Technisches Wissen erforderlich: Es ermöglicht Ihnen zwar mehr Kontrolle, erfordert jedoch mehr technisches Wissen und Aufwand. Wenn Sie nicht über das technische Wissen verfügen, um es zu verwalten, müssen Sie jemanden einstellen, der es für Sie verwaltet.

Dedicated Server Hosting:

Mit einem dedizierten Server haben Sie den Webserver vollständig für sich. Dies bedeutet, dass alle Ressourcen für Ihre Website und nur für Ihre Website reserviert sind. Schauen wir uns die Vor- und Nachteile an:

Vorteile des dedizierten Server-Hostings:

  • Optimale Leistung: Alle Ressourcen des Servers sind für Ihre Website reserviert, wodurch Geschwindigkeit und Leistung exponentiell gesteigert werden. Dies bedeutet, dass Ihre Website mehr kann und enthält.
  • Sicherheit: Ein eigener exklusiver Server erhöht auch die Sicherheit der Website erheblich.

Nachteile des dedizierten Server-Hostings:

  • Kosten: Ein dedizierter Server ist erheblich teurer als Shared Hosting. Während es relativ einfach ist, einen gemeinsam genutzten Server für weniger als 10 US-Dollar pro Monat zu finden, beginnen dedizierte Server im Allgemeinen bei 100 US-Dollar pro Monat und steigen von dort aus schnell an.

Aufgrund des Preises und der Leistung dieser Servertypen eignen sie sich am besten für große Unternehmen in Neuseeland, die eine hohe Leistung sowie maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit für komplexe, geschäftige Websites und Web-Apps benötigen.

Reseller Hosting:

Reseller-Hosts sind in der Regel Webagenturen und / oder Designer, die Hosting-Services auch für ihre Kunden bereitstellen möchten. Die Wiederverkäufer kaufen Hosting in großen Mengen und verkaufen es an ihre Kunden weiter, wodurch sie mehr Kontrolle über die von ihnen gestalteten Websites haben. Für den Kunden führt dies zu einer teureren und eingeschränkteren Hosting-Option, obwohl weniger praktische Aufmerksamkeit erforderlich ist.

Cloud-Hosting:

Beim Cloud-Hosting wird ein Netzwerk von Computern als ein einziges System verwendet, während das gemeinsame und dedizierte Hosting nur von einem Server abhängt. Aus diesem Grund kann Cloud-Hosting die gleichen Ressourcen und die gleiche Leistung wie dediziertes Hosting bieten und dennoch wie Shared Hosting funktionieren. Es bietet auch die zusätzliche Stabilität des Wissens, dass die anderen die Lücke füllen und aufheben, wenn eine der Maschinen ausfällt. In einer gemeinsam genutzten oder dedizierten Hosting-Situation besteht jedoch ein enormes Risiko für Datenverlust, wenn der Server ausfällt.

Verwaltetes WordPress-Hosting:

Verwaltetes WordPress-Hosting ist im Wesentlichen Shared Hosting, wurde jedoch speziell für WordPress-Websites entwickelt. Wenn Sie diesen Hosttyp verwenden, müssen Sie keine der technischen Elemente verwalten, die hinter dem Ausführen oder Verwalten der Website stehen. Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie als Benutzer weniger Kontrolle haben und mehr (ziemlich viel mehr) dafür bezahlen, dass jemand anderes es für Sie kontrolliert. Es ist daher eine gute Option für mittlere bis große Unternehmen, denen das technische Wissen fehlt, um eine größere Website zu pflegen und zu verwalten.

Webhosting NZ: worauf zu achten ist!

Denken Sie daran, nach den folgenden Funktionen zu fragen / diese zu berücksichtigen. Wir verwenden dieselben Kategorien, um unsere eigenen Hosting-Recherchen durchzuführen (dies schließt unsere anderen Top-Webhosting-Listen wie das beste Webhosting Australiens ein) , Webhosting Singapur, Irland Hosting, UK Webhosting, Website Hosting Indien & Kanadisches Webhosting):

Serverstandort

Es spielt in der Tat eine Rolle, wo sich der Server-Host befindet. Webhosting-Dienste in oder in der Nähe von Neuseeland führen zu einem reibungsloseren Betrieb Ihrer Website, während die Auswahl eines Webhosts aus den USA beispielsweise die Verzögerungszeiten und verschiedene Verzögerungen erhöht. Wenn Sie eine anständige Leistung wünschen, wird empfohlen, einen Host mit Servern in oder in der Nähe von Neuseeland auszuwählen (wie SiteGround oder A2 Hosting, die über schnelle Server in Singapur verfügen -> Auf unserer Seite A2 Hosting vs SiteGround finden Sie einen detaillierteren Vergleich der 2).

Lager

Sie möchten herausfinden, wie viel Speicher Ihr Webhost-Anbieter Ihnen anbieten kann. Der Speicher bestimmt die Größe (Gigabyte) und die Anzahl der Dateien, die Sie auf den Server hochladen können. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Webhost auswählen, der Ihnen ausreichend Speicherplatz auf dem Server für den Inhalt bietet, den Sie auf Ihrer Website haben möchten.

Betriebszeit

Die Betriebszeit bezieht sich auf die Zeit, zu der der Server (und damit die Website) betriebsbereit ist. Die meisten Webhoster versprechen eine nahezu 100% ige Verfügbarkeit. Es ist jedoch ratsam, Kundenbewertungen und Testimonials zu überprüfen, um herauszufinden, ob das Versprechen des Gastgebers korrekt ist oder nicht. Wir haben begonnen, sowohl die Gesamtverfügbarkeit als auch die Antwortzeiten für die wichtigsten Hosting-Unternehmen auf unserer Webhost-Tracking-Seite zu erfassen.

Unterstützung

Eine qualitativ hochwertige Kundenbetreuung ist von entscheidender Bedeutung, obwohl viele dazu neigen, ihre Bedeutung zu übersehen. Viele Webhoster bieten rund um die Uhr Verfügbarkeit, telefonischen Support und Live-Chat-Optionen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Host auswählen, der schnellen und qualitativ hochwertigen Support bietet. Auch hier kann es ratsam sein, Kundenbewertungen zu untersuchen, um festzustellen, wie der Webhost wirklich funktioniert.

Backups

Dies ist eine weitere Funktion, die viele übersehen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Website regelmäßig sichern, und Sie sollten sicherstellen, dass der von Ihnen ausgewählte Webhost auch regelmäßige Sicherungen durchführt. Es wäre auch ratsam herauszufinden, ob sie Restaurierungsdienste anbieten, falls etwas verloren gehen sollte.

Bandbreite

Die Bandbreite bezieht sich auf die Menge an Informationen, die in einem bestimmten Zeitraum über das Internet verarbeitet werden können. Je größer die Bandbreite, desto schneller können mehr Daten über das Netzwerk verarbeitet / übertragen werden. Daher wirkt sich die Bandbreite, die Ihr Webhost Ihnen bietet, erheblich auf die Leistungsqualität Ihrer Website aus.

Anzahl der zulässigen Domains / Sites

Wenn Sie mehr als eine Website mit demselben Host erstellen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Webhost-Anbieter mehrere Websites / Domains zulässt. Viele der Shared Hosting-Angebote sind auf nur eine Website beschränkt.

Wenn Sie Probleme mit der Protokollierung all dieser Qualifikationsmerkmale haben, um die besten Webhosting-Anbieter für Neuseeland zu finden, nutzen Sie einfach unsere Forschung & Schauen Sie sich unsere Top 5 an.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map