Bestes PHP-Hosting: Vergleich & Bewertungen

Als Webagentur mit vielen Hosting-Konten (wir haben unzählige Nebenprojekte und experimentieren gerne) haben wir eine ziemlich gute Vorstellung davon, was einen großartigen Webhost ausmacht. Dies sind unsere besten PHP-Hosting-Anbieter, Webhosting von echter Qualität, ohne die Bank zu sprengen.


Web Hosting CompanyOverall RatingPreis / Monat.Disk SpaceFeaturesWebsite
siteground29.3 / 103,95 USD (vorübergehender Rabatt von 67%)10 GBLeistungsstarker, schneller, epischer Support, + 30 Tage Geld-zurück-Garantie! = Gewinnen!
Hostgator8.7 / 102,78 $UnbegrenztGünstig + unbegrenzter Speicherplatz!
A2HostingLogo8,5 / 103,92 USD (gegenüber 7,99 USD)UnbegrenztUnbegrenzter Speicherplatz!
in Bewegung8.3 / 104,19 USD (40% Rabatt)UnbegrenztErfahren, zuverlässig, etwas teurer.
Traumhost8/107,95 $UnbegrenztGute Leistung & Unterstützung

Beste PHP Hosting 2020 Bewertungen

1. SiteGround

SiteGround-Logo

Webseite: www.siteground.com
Preis: $ 3,95
Festplattenplatz: 10 GB

Wir denken Der beste PHP-Hosting-Anbieter ist SiteGround. SiteGround ist weltweit führend beim Hosting von Websites. Es bietet Cloud-Hosting, dediziertes Hosting, WordPress-Hosting und Shared Hosting (der beliebteste Service). Wenn Sie also nach dem besten Hosting-Anbieter für Ihre Website suchen, empfehlen wir Ihnen, sich SiteGround anzuschauen und seine Funktionen mit anderen Hosting-Anbietern zu vergleichen.

SiteGround bietet Ihnen drei Optionen für die gemeinsamen Hosting-Pläne: Startup (Grundplan), GrowBig (Mittelplan) und GoGeek (Plan mit den meisten Funktionen). Wir empfehlen, sich für den GrowBig-Plan zu entscheiden (insbesondere, wenn Sie ohnehin ein Upgrade planen), da er die praktischsten Funktionen bietet. Während der StartUp-Plan Ihnen auch viele Möglichkeiten bietet, Ihr Geschäft zu erweitern, sind Sie auf nur eine Website beschränkt. Aber keine Sorge – sollten Sie sich für den grundlegendsten Plan entscheiden, können Sie trotzdem jederzeit ein Upgrade durchführen.

Neben den flexiblen Plänen von SiteGround gefällt uns auch die Kundenbetreuung. Sie haben 24/7 Support per Live-Chat, E-Mail und Telefon – Sie wissen, dass immer Leute da sind, die Ihnen helfen (zu jeder Tageszeit).

Sie sollten wirklich keine Angst haben, SiteGround zu überprüfen, da es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gibt, nur für den Fall, dass Sie Ihren Plan kündigen möchten. 30 Tage sind genug, um das Gefühl für ihre Dienste zu bekommen – Sie haben also wirklich nichts zu verlieren.

Vorteile

  • Flexible Hosting-Pläne
  • Bezahlbare Preise
  • Kostenloses SSL-Zertifikat

2. HostGator

HostGator-Logo

Webseite: www.hostgator.com
Preis: 2,75 $
Festplattenplatz: Unbegrenzt

Wenn Sie nach einem geeigneten Shared Hosting-Plan für Ihre Anforderungen suchen, lesen Sie die Pläne von HostGator. Ihr Hatchling-Plan sieht nur eine Website vor, bietet jedoch unbegrenzten Speicherplatz und unbegrenzte Bandbreite. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies für Sie zu einschränkend ist, wählen Sie den Babyplan (der beliebteste Plan). Mit dem Baby-Plan können Sie unbegrenzt viele Websites erstellen. Das ist also ein großes Plus. Wir empfehlen jedoch dringend, den Geschäftsplan zu erhalten, wenn Sie bereits ein laufendes Unternehmen haben (und dies ist auch der beste Plan für den E-Commerce)..

Planen Sie, Ihre Website auf HostGator zu übertragen? Wenn ja, wissen Sie, dass sie kostenlose Migrationsunterstützung anbieten, diese jedoch nur für eine Website gilt. Wenn Sie viele Websites haben, müssen Sie für deren Dienste (für die anderen) bezahlen..

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, ob HostGator für Sie geeignet ist, können Sie die 45-Tage-Rückerstattungsrichtlinie nutzen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Plan zu kündigen, solange er innerhalb der genannten Nachfrist liegt.

Einer der Gründe, warum HostGator bei seinen Benutzern beliebt ist, ist seine sehr einfache Bedienung. Egal, ob Sie Anfänger oder professioneller Webdesigner sind, Sie werden das benutzerfreundliche cPanel sicherlich zu schätzen wissen.

Vorteile

  • Einfach zu verwenden
  • Guter Kundenservice (24/7 Telefon, Live Chat, E-Mail)
  • Zuverlässige Betriebszeit

Nachteile

  • Sie dürfen den Standort Ihrer Datenserver nicht auswählen
  • Die kostenlose Migration gilt nur für eine Website
  • Einige Leute finden es schwierig, in ihrer Wissensdatenbank zu navigieren

3. A2 Hosting

A2 Hosting-Logo

Webseite: www.a2hosting.com
Preis: $ 3,92
Festplattenplatz: Unbegrenzt

Achten Sie beim Vergleich von Webhosting-Unternehmen auch auf A2 Hosting. Es ist eines der besten auf dem Markt und könnte der richtige Hosting-Anbieter für Sie sein.

Im Gegensatz zu anderen Webhosts bietet A2 Hosting seinen Benutzern unbegrenzten Speicherplatz und unbegrenzte Bandbreite, selbst im günstigsten Tarif. Wenn Sie also nur eine einfache Website benötigen, kann der Lite-Plan wahrscheinlich gut zu Ihnen passen (die einzige wirkliche Einschränkung besteht darin, dass nur eine Website enthalten ist)..

Wenn Sie nun mehr als eine Website haben möchten, bietet der Mittelklasse-Plan tatsächlich unbegrenzte Websites. Wenn Sie jedoch auf Geschwindigkeit aus sind, empfehlen wir Ihnen, den Turbo-Plan zu überprüfen. Es ist ihr ultimativer Shared-Hosting-Plan und bietet alle Funktionen, die in ihren günstigeren Tarifen enthalten sind, sowie vieles mehr.

Abgesehen davon, dass Sie in ihren Plänen drei Optionen zur Auswahl haben, haben Sie auch viele Optionen für die Zahlungsweise. Sie können monatlich, 12 Monate, 24 Monate oder 36 Monate im Voraus bezahlen. Wenn Sie nach Rabatten suchen, versuchen Sie es 36 Monate lang, da dies die größten Einsparungen bringt.

Wenn Sie sich Sorgen um den Kundensupport von A2 machen, haben diese tatsächlich viel zu bieten. Sie können sie per Telefon und Live-Chat kontaktieren. Sie haben auch ein Ticketingsystem per E-Mail.

Vorteile

  • Kostenloses SSL-Zertifikat
  • Kostenlose Site-Migration
  • Viele Sicherheitsfunktionen

Nachteile

  • Einige Leute beschweren sich über schlechten Kundenservice
  • Es kann ziemlich schwierig sein, einen Plan zu stornieren (Sie müssen den Stornierungsantrag unbedingt 15 Tage vor dem Verlängerungsdatum einreichen).
  • Es gibt versteckte Gebühren, bei denen Sie bei der Anmeldung vorsichtig sein müssen

4. InMotion Hosting

InMotion Hosting-Logo

Webseite: www.inmotionhosting.com
Preis: 6,39 $
Festplattenplatz: Unbegrenzt

InMotion Hosting ist heute einer der anständigen Anbieter von Hosting-Angeboten. Sie sind tatsächlich eines der wenigen Hosting-Unternehmen, die ihren Kunden selbst bei ihrem günstigsten Tarif unbegrenzten Speicherplatz und unbegrenzte Bandbreite bieten.

Der Startplan von InMotion ist der grundlegende und günstigste Plan, auf dem Sie zwei Websites hosten dürfen. Ihr Mittelklasse-Plan namens Power ist leistungsfähiger und Sie können mehr als zwei Websites haben, wenn Sie diesen Plan auswählen (bis zu sechs Websites). Wenn Sie sich über die Anzahl der zulässigen Websites im Klaren sind und nach unbegrenzten Websites suchen, haben sie auch einen Plan für diese Website namens Pro (es ist auch die schnellste)..

Hier sind einige andere Dinge, die Sie von InMotion Hosting erwarten können:

  • Geld-zurück-Garantie – Für die gemeinsamen Hosting-Angebote gilt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Für ihre Business-, VPS- und Reseller-Hosting-Pläne gilt eine 90-Tage-Rückerstattungsrichtlinie.
  • Google Apps-Assistent – Wenn Sie Google Apps verwenden möchten, macht der integrierte Assistent die Aufgabe so viel einfacher und schneller.
  • Garantierte Betriebszeit von 99,95% – Dies ist eine anständige Betriebszeit.
  • Sicherheitssystem – InMotion Hosting verwendet das Threat Defense System (TDS), ein sehr beeindruckendes Sicherheitsmerkmal.
  • Kundenbetreuung – Sie haben eine Vielzahl hilfreicher Artikel in ihrer Wissensdatenbank. Wenn Sie jedoch mit jemandem sprechen müssen, können Sie dies auch per Telefon, E-Mail und Live-Chat tun.

Vorteile

  • Zuverlässige Betriebszeit
  • Integration in beliebte Apps
  • Kostenlose Site-Übertragung

Nachteile

  • Es gibt Berichte über Geschwindigkeitsverluste von Verbrauchern
  • Sie erhalten keine unbegrenzten Websites, selbst wenn Sie ein Upgrade auf den Mittelklasse-Plan durchführen
  • Sie müssen 24 Monate im Voraus bezahlen, wenn Sie Ihre Ersparnisse maximieren möchten.

5. DreamHost

DreamHost-Logo

Webseite: www.dreamhost.com
Preis: 2,95 $
Festplattenplatz: Unbegrenzt

Es ist eine gute Idee, DreamHost bei der Suche nach einem guten Hosting-Anbieter in Betracht zu ziehen. Dies ist ein seriöses Unternehmen für die Bereitstellung von Shared Hosting, VPS-Hosting, Cloud-Hosting, Dedicated Hosting und WordPress-Hosting.

Wenn es um das Shared Hosting geht, haben Sie nur zwei Möglichkeiten: Sie können entweder den Starter-Plan (Basis) oder den Unlimited-Plan (Vollausstattung) wählen. Wir empfehlen, die beiden Pläne genau zu betrachten, wissen jedoch, dass ihr Hauptunterschied in der Anzahl der pro Plan zulässigen Websites liegt. Sie sehen, ihr Starter-Plan hat ein Limit von einer Website, während ihr unbegrenzter Plan eine unbegrenzte Anzahl von Websites zulässt.

Was uns an den Plänen von DreamHost gefällt, ist, dass beide über eine kostenlose Domain, unbegrenzte Bandbreite und kostenloses SSL verfügen – all dies sind wichtige Funktionen, wissen Sie. Und nicht alle Hosting-Anbieter bieten diese an (insbesondere zu ihren günstigsten Tarifen)..

Ein weiteres beeindruckendes Merkmal von DreamHost ist, dass sie ihren Kunden eine sehr großzügige Rückerstattungsrichtlinie anbieten – 97 Tage. Soweit wir wissen, sind sie das einzige Hosting-Unternehmen, das eine 97-Tage-Geld-zurück-Garantie hat.

Ist Ihnen die Kundenbetreuung wichtig? Es sollte, da Sie sicherlich Hilfe auf dem Weg brauchen werden. Nun, Sie haben viele Möglichkeiten, das Support-Team von DreamHost (per Telefon und E-Mail) zu kontaktieren, und sie haben auch VIELE hilfreiche Artikel in ihrer Datenbank.

Vorteile

  • Gute Geschwindigkeit
  • Zuverlässige Betriebszeit
  • Großzügige Rückerstattungspolitik

Nachteile

  • Sie erhalten eine kostenlose Domain nur, wenn Sie jährlich für das erste Dienstjahr bezahlen
  • Der Anmeldevorgang kann sehr lange dauern
  • Ihr Dashboard ist nicht benutzerfreundlich

PHP-Hosting: So finden Sie das beste!

Es kann ziemlich schwierig sein, einen guten PHP-Host auszuwählen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wonach Sie suchen sollen. Wir sind hier, um Sie über alle wichtigen Funktionen zu informieren, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen. Am Ende müssten Sie die Funktionen, über die wir unten sprechen, mit allen Hosting-Anbietern vergleichen, die Sie in Betracht ziehen.

Serverstandort

Server-StandortkarteDer Serverstandort Ihres PHP-Hosts ist wichtig für die Geschwindigkeit. Daher wäre es Ihre oberste Priorität, ein Hosting-Unternehmen mit Servern in Ihrer Nähe zu finden. Wenn Sie beispielsweise in Australien leben, versuchen Sie, einen Webhosting-Anbieter in Australien zu finden, und wenn Sie in Kanada leben, suchen Sie nach einem kanadischen Webhost. Wenn nicht, sollten sie mindestens einen integrierten CDN-Dienst in ihren Funktionen haben.

CDN steht für Content Distribution Network – und genau das tut es -, um zwischengespeicherte Versionen Ihrer Inhalte an ihre Netzwerke zu verteilen, um die Endbenutzer schnell zu erreichen.

Es gibt Unmengen von CDNs, und Ihr gewählter PHP-Hosting-Anbieter kann jeden von ihnen verwenden. Ein heute sehr beliebtes CDN heißt CloudFlare – und wird häufig in Hosting-Plänen verwendet. Achten Sie also auf diesen Service, wenn Sie die Funktionen der PHP-Hosting-Unternehmen überprüfen, die Sie in Betracht ziehen.

Server Uptime

Hosting-Unternehmen, die eine Verfügbarkeit von 99,9% erzielen können, sind die besten. Sie können die Verfügbarkeit verschiedener Webhosts in tatsächlichen Zahlen leicht vergleichen, indem Sie bei Google suchen.

Wir empfehlen nicht, Hosting-Services zu erhalten, die keine Verfügbarkeit versprechen (und liefern), da dies sich als problematisch erweisen könnte. Zu viele Ausfallzeiten können sich auf Ihr Unternehmen auswirken, insbesondere wenn es sich um eine E-Commerce-Website handelt.

SSL-Zertifikate

Eine sichere Site ist für alle von Vorteil – für Sie und Ihre Site-Besucher. Mit einem SSL-Zertifikat (SSL steht für Secure Sockets Layer) können Sie sicher sein, dass die Datenübertragung zwischen den Servern Ihres Hosts und den Site-Besuchern verschlüsselt ist. Hacker können keine Informationen stehlen, wenn sie verschlüsselt sind.

Sie haben wahrscheinlich Websites mit SSL-Zertifikaten gesehen – sind sich dessen jedoch einfach nicht bewusst. Wenn am Anfang der URL einer Website ein “s” angezeigt wird (Beispiel: https: //), bedeutet dies, dass die Website SSL-Zertifikatskonform ist. Wenn eine Website nur http in ihrer URL hat, bedeutet dies, dass sie kein SSL-Zertifikat hat und nicht so sicher ist.

Heutzutage ist Sicherheit ein wichtiges Thema im Internet geworden – und deshalb vertrauen immer mehr Menschen nur Websites, die diese “s” in ihren Adressen tragen. Tatsächlich ermutigt Google selbst Websites, SSL-Zertifikate zu haben, und betrachtet dies als Ranking-Signal in der Suchmaschinenoptimierung.

In Anbetracht der obigen Aussagen empfehlen wir die Auswahl eines PHP-Hosting-Anbieters, der SSL-Zertifikate als Teil seiner Hosting-Pläne anbietet. Grundlegende SSL-Zertifikate sind auch in Paketen enthalten, die den Let’s Encrypt-Dienst enthalten.

Sollte sich herausstellen, dass der Hosting-Plan, den Sie am Ende erhalten, kein kostenloses SSL-Zertifikat enthält, stellen Sie einfach sicher, dass Sie eines erhalten (ja, das ist so wichtig). Sie können es bei jedem Hosting-Unternehmen kaufen, indem Sie für die zusätzliche Funktion bezahlen (es kostet ca. 10 USD / Jahr)..

Geschwindigkeit

Im Allgemeinen wird die Geschwindigkeit Ihrer Site bereits berücksichtigt, wenn Sie unseren Ratschlägen zu Serverstandorten und / oder CDNs folgen. Sie haben jedoch nichts zu verlieren (und alles zu gewinnen), wenn Ihr ausgewähltes Hosting-Unternehmen Ihnen mehr bietet.

Mehr CPU-Ressourcen sind immer eine gute Sache. Benutzerdefinierte Skripte, die speziell für PHP entwickelt wurden, erhöhen auch die Geschwindigkeit Ihrer Website. Sie sind alle gut und sollten als Bonus betrachtet werden, wenn Sie sie als zusätzliche Funktionen erhalten.

Festplattenplatz

Wenn Sie ein E-Commerce-Unternehmen oder eine Mitgliederseite aufbauen, ist Speicherplatz SEHR wichtig. In diesen Situationen empfehlen wir etwa 20 bis 30 GB Speicherplatz und sogar unbegrenzten Speicherplatz (wenn Ihre Website sehr groß ist)..

Für andere Arten von Unternehmen (einschließlich Blogs) können wir jedoch sagen, dass super große Speicherplätze wirklich nicht so notwendig sind. Wenn Sie es sich nicht leisten können, Pläne mit unbegrenztem Speicherplatz zu erhalten, sollten Sie wissen, dass 1 GB normalerweise für typische Unternehmen und Blogs ausreicht. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall nur, eine separate E-Mail-Adresse zu verwenden, um Ihren begrenzten Speicherplatz nicht stark zu belasten.

Kaufen Sie daher nicht sofort einen Plan, nur weil er über unbegrenzten Speicherplatz verfügt. Denken Sie daran, dass es viele andere Funktionen gibt, die berücksichtigt werden müssen, um den besten PHP-Webhost für Ihre Website zu erhalten.

Bandbreite und Datenübertragung

Die Bandbreite und Datenübertragung auf Ihrem PHP-Hosting-Anbieter ist sehr wichtig, insbesondere wenn Sie vor Ort wirklich große Dateien (z. B. Bilder, Videos und PDFs) herunterladen, um nur einige zu nennen. In diesem Fall empfehlen wir, einen Plan mit unbegrenzter Bandbreite und Datenübertragung zu erstellen, da solche Maßnahmen die Daten erheblich belasten können.

Kundendienst

Aufgrund seiner großen Bedeutung (insbesondere in schwierigen Zeiten) können wir nur Hosting-Anbieter empfehlen, die rund um die Uhr Kundensupport bieten. Priorisieren Sie außerdem das Abrufen von Live-Chat- und Telefon-Support-Optionen.

PHP: Die Details

PHP-Hosting-Forschung

Früher haben Webentwickler langweilige, statische Websites und Inhalte erstellt, weil sie keinen Zugriff auf die Skriptsprache hatten, die wir jetzt haben. Da es absolut keine Möglichkeit gab, eine dynamische Website zu erstellen, enthielten Webseiten rohen HTML-Inhalt, sodass Entwickler nur sehr wenig Zeit zum Arbeiten hatten. Erst 1995 beschloss der Programmierer Rasmus Lerdorf, eine Skriptsprache zu entwickeln, um seinen Online-Lebenslauf zu überwachen und persönliche Informationen zu verknüpfen. Er nannte diese Skriptsprache PHP oder Personal Home Page. Dies war der erste Einblick in PHP und all seine Wunder.

Was ist PHP??

PHP-LogoPHP ist eine Programmiersprache, die für die Erstellung dynamischer Webseiten und Inhalte unerlässlich ist. Es stand ursprünglich für “Personal Home Page”, während dieses Akronym heute für “PHP: Hypertext Preprocessor” steht. Der Grund für die Namensänderung ist, dass der ursprüngliche Zweck dieser Skriptsprache für Lerfords persönlichen Gebrauch war. Schließlich entwickelte sich PHP zu etwas Größerem, als Lerford es sich wahrscheinlich jemals vorgestellt hatte, und machte es zu einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Programmiersprachen der Welt.

PHP löste eine Veränderung in der Welt der Webentwickler aus und ermöglichte ihnen, dynamische Websites mit erstaunlichen, animierten Inhalten zu erstellen. Es brachte ein benutzerfreundliches Framework mit den notwendigen Werkzeugen mit, um lebendigere, interessantere Websites zu entwickeln. Vor PHP-gesteuerten Websites wurde hartcodiertes HTML verwendet, was Websites sehr langweilig macht. PHP hat dieses Problem mithilfe eines nicht statischen Skripts behoben.

Ein gutes Beispiel dafür, wie PHP in Bezug auf HTML funktioniert, sind Websites im Anmeldeformat wie Facebook. Damit sich Benutzer auf ihrer Facebook-Seite anmelden können, müssen sie ihre Anmeldeinformationen wie Benutzername und Passwort in zwei kleinen Feldern eingeben. Die Felder, in die Benutzer ihre Anmeldeinformationen eingeben, dienen als Formulare. Was PHP dann tut, ist, die Informationen in das Formular aufzunehmen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Was sind einige Funktionen von PHP?

Es ist nicht genügend Platz vorhanden, um alle Funktionen und Vorteile von PHP aufzulisten. Seit seiner Gründung gab es viele Versionen dieser Sprache, und Programmierer bemühen sich immer noch, diese Skriptsprache zu verbessern und zu verbessern. Aus diesem Grund kann PHP über alles, ob es Formulardaten sammelt, dynamischen Seiteninhalt generiert oder Cookies sendet und empfängt. Diese Skriptsprache kann in der Webentwicklung verwendet oder in HTML eingebettet werden. Es kann auch in Kombination mit verschiedenen Web Template-Systemen, Web Content Management-Systemen und Web Frameworks verwendet werden.

PHP ist hauptsächlich für Linux-Hosting-Pläne verfügbar, ist jedoch auch mit anderen wichtigen Betriebssystemen wie Windows, Mac OS X, RISC OS und anderen kompatibel. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und der extrem starken Unterstützung für eine Vielzahl von Datenbanken ist es einfach, das beste verfügbare PHP-Hosting für Ihre Anforderungen zu finden.

Warum PHP verwenden??

PHP übertrifft die Erwartungen, da es einfach zu bedienende Software ist, die aus erstaunlichen Funktionen und sicheren Technologien besteht. Jeder Kenntnisstand kann PHP verwenden, wodurch es einfach ist, dynamische Inhalte zu einer Webseite zu erstellen oder hinzuzufügen. Es ist zuverlässig, hat ein erstaunliches Support-Team von Programmierern hinter sich und ist kostenlos. PHP ist die ideale Programmiersprache und bei Entwicklern und Programmierern sehr beliebt.

Entwickler können von dieser kompakten Ressource so viel profitieren, dass Webseiten einfach und effizient sind und gleichzeitig Inhalte aus einer Datenbank hinzugefügt werden können, um Spaß auf allen Arten von Hosting-Konten zu bieten. Diese Programmiersprache ist konsistent und gut gestaltet, sodass der Erstellungsprozess interaktiver Inhalte reibungslos und einfach ist. Abgesehen von den endlosen Funktionen, die PHP bietet, kann es mit vielen verschiedenen Datenbanksprachen interagieren. PHP bringt weiterhin neue, coole Funktionen auf den Tisch. Der Beginn eines neuen Projekts in PHP ist ein guter Anfang, um großartigen Code zu schreiben, eine gute Leistung zu erzielen und letztendlich ein großartiges PHP-Setup / eine großartige PHP-Website zu entwickeln.

Viele beliebte Websites wie Facebook, Etsy oder WordPress verwenden PHP, da es gut getestet und voll funktionsfähig ist. PHP wird von fast allen Webhostings unterstützt, vom billigsten bis zum teuersten. Es wurde mit einem einfachen Framework entwickelt, das es schwierig macht, Fehler zu machen. Neben Websites können Sie auch PHP verwenden, um PDFs, bestimmte Formen von Flash und mehr zu entwickeln.

Empfohlener Host für PHP

Die Auswahl des besten PHP-Hostings zur Entwicklung Ihrer Anforderungen ist einfach, da PHP mit den meisten Webhosts kompatibel ist. Es bildet nicht nur eine gute Grundlage für alle Kompetenzstufen, sondern erweckt Websites zum Leben (im Gegensatz zu fest codierten HTML-Websites). Webentwickler haben festgestellt, dass SiteGround das beste PHP-Hosting ist. Dieser Webhost-Anbieter hebt sich von der Konkurrenz ab, indem er rundum großartige Funktionen zu sehr niedrigen Kosten anbietet.

Häufig gestellte Fragen zum PHP-Hosting

Was ist eine dynamische Webanwendung??

Vor PHP waren Webseiten stark auf HTML angewiesen, was die Erstellung statischer, sich nicht ändernder Websites vorantrieb. PHP erstellt interaktive, unterhaltsame Webseiten und befreit Inhalte von den langweiligen Seiten, die sie sonst gewesen wären.

Eine dynamische Webanwendung bietet den Zuschauern ästhetisch ansprechende, unterhaltsame Inhalte und Funktionen. Facebook zum Beispiel ist die führende Social-Media-Networking-Site unter den Nutzern und besteht aus der Programmiersprache von PHP. Ein Teil dessen, was Facebook so beliebt macht, ist der dynamische Inhalt von Webanwendungen.

Ist PHP beliebt??

Ja. PHP gibt es seit 1995 und öffnet Webentwicklern neue Türen, während es den ersten Einblick in die Skriptsprache und ihre Funktionen gibt. Heutzutage wird es von vielen Entwicklern verwendet, weil es so einfach zu erlernen ist und voraussichtlich noch viele Jahre bestehen bleibt (denken Sie beispielsweise an WordPress). PHP übertrifft die Erwartungen der Benutzer und besteht aus einer Vielzahl erstaunlicher Funktionen, die das Erstellen oder Hinzufügen dynamischer Inhalte zu einer Webseite vereinfachen. Es ist zuverlässig, hat ein erstaunliches Support-Team von Programmierern hinter sich und ist kostenlos. PHP ist die ideale Programmiersprache und bei Entwicklern und Programmierern sehr beliebt.

Wer sollte PHP lernen?

Entwickler, Programmierer oder alle, die an der Erstellung interaktiver Websites und Inhalte interessiert sind, sollten PHP lernen. Es ist leicht zu erlernen, eignet sich für alle Kompetenzstufen und wird voraussichtlich noch viele Jahre auf dem Markt bleiben.

Wie zeige ich statisches HTLM in einem PHP-Skript an??

Im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen ist PHP so konzipiert, dass es neben HTML funktioniert. In einem PHP-Skript können Sie zwischen beiden arbeiten und im Vergleich zu anderen Skriptsprachen einfache Ressourcen zum Erstellen interessanter Webanwendungen bereitstellen.

Warum wurde PHP 6 nie veröffentlicht??

PHP 6 wurde nie veröffentlicht, da das Projekt ins Stocken geriet, um sein endgültiges Ziel zu erreichen. Da dies nie erreicht wurde, wurden die in dieser Version erzielten Fortschritte auf eine kleinere Formversion von PHP 5 zurückgeführt. Um Verwirrung zu vermeiden, wurde die nächste Generation PHP 7 genannt.

Ist PHP sicher??

PHP hat das Potenzial, sichere Webanwendungen bereitzustellen. Unerfahrene Entwickler müssen sich die Zeit nehmen, um diese Sprache vollständig zu verstehen. Andernfalls können Sicherheitslücken in ihren Websites oder Anwendungen auftreten, wenn sie nicht vorsichtig sind. Mithilfe veröffentlichter Tutorials, Kurse und Schulungen erhalten Benutzer schnell und effizient ein Verständnis für PHP. Wenn neuere Versionen von PHP veröffentlicht werden, werden Benutzer dazu aufgefordert, ihre Websites zu aktualisieren, um noch sicherere Webseiten oder Anwendungen zu gewährleisten.

Kann ich noch frühere PHP-Versionen verwenden??

Ja, frühere Versionen von PHP sind noch verfügbar. Im Fall von Version 4 wird es offiziell nicht mehr unterstützt und es wird empfohlen, ältere Websites auf die neuere Version 5 oder höher umzustellen.

Was ist neu in PHP 7??

PHP 7 ist die neueste Entwicklung, die eine noch schnellere Geschwindigkeit als die Vorgängerversion sowie eine bessere Methode zur Verbesserung der Fehlerbehandlung, der eingeschränkten Unicode-Unterstützung und anderer Funktionen bietet. Benutzer werden aufgefordert, auf PHP 7 umzusteigen, um die neuen und verbesserten Funktionen zu nutzen.

Wie bekomme ich PHP??

Die Installationsanweisungen unterscheiden sich geringfügig, je nachdem, ob PHP auf einem Unix-, Mac OS X- oder Windows-System installiert wird. Die Installation und Konfiguration von PHP finden Sie normalerweise in der von Ihrem Host bereitgestellten Website-Systemsteuerung, ohne dass zusätzliche Kosten für Ihre Hosting-Gebühren anfallen. Die Bestätigung wird vom Host bei der Auswahl eines Plans empfohlen.

Die Geschichte von PHP

Wir alle kennen PHP als eine der vielen Hauptsprachen, die wir für die Webentwicklung und die allgemeine Programmierung verwenden. Es ist eine der Codierungssprachen, mit der Sie Code in HTML- oder HTML 5-Markups einbetten können, um das Schreiben verschiedener Funktionen, Programme und Aufgaben zu vereinfachen.

Wie und wann PHP erstellt wurde

Lassen Sie uns einen Einblick in die Geschichte von PHP geben und wie es dazu kam. Die früheste Entwicklung der PHP-Sprache begann 1995 mit Rasmus Lerdorf. Lerdorf hatte bereits eine Handvoll Common Gateway Interface-Programme in C geschrieben, die er bis zu diesem Zeitpunkt nur zur Pflege der persönlichen Homepage seiner Website verwendet hatte. Er beschloss schließlich, sie zu erweitern, um mit Webformularen arbeiten und eine Schnittstelle herstellen zu können und auch mit Datenbanken verbunden zu sein. Er wollte sich auf dieses neue Gerät beziehen, das er als Personal Home Page / Forms Interpreter oder PHP / FI hatte.

PHP erwies sich als unglaublich nützlich für die Entwicklung einfacher und dynamischer Webanwendungen, die in verschiedenen Szenarien verwendet werden konnten. Lerdorf machte sich dann daran, den Code zu verbessern und den Prozess der Fehlerberichterstattung zu beschleunigen, und kündigte daher den Start von PHP / FI als Personal Home Page Tools Version 1.0 in einer Usenet-Diskussionsgruppe an. Er teilte dies im Juni 1995 mit. Was unglaublich ist, ist, dass PHP 2013 immer noch die gleichen Kernfähigkeiten hatte, mit denen es 1995 entwickelt wurde.

Noch interessanter ist, dass Lerdorf nicht bedeutete, dass PHP zu dieser massiven, neuen Programmiersprache wird. Er hat einfach etwas, das er da draußen benutzt hat, in das Universum gebracht, um es zu testen und zu verbessern. Von dort aus unternahm er einfach die nächsten logischen Schritte, um die Prozesse und Funktionen von PHP zu verbessern. Bevor er es wusste, hatte sich ein Entwicklungsteam um ihn gebildet, und ein bescheidener Mann, der sagte, er habe keine Ahnung, wie man eine Codierungssprache erstellt, arbeitete daran, seine eigene zu erstellen.

Lerdorf und das Entwicklungsteam starteten PHP / FI 2 zwei Jahre später im November 1997. Was PHP von vielen Codierungssprachen unterscheidet, ist, dass es ursprünglich nicht als Codierungssprache konzipiert wurde. Es war ein Werkzeug, das sich organisch durch das Teilen von etwas Nützlichem entwickelte, das leicht mit HTML arbeiten und in HTML eingebettet werden konnte.

Leider gab es viele Inkongruenzen und Inkonsistenzen bei der Benennung von Funktionen und der Reihenfolge der Parameter dieser Funktionen, da es organisch entwickelt wurde.

Änderungen in PHP im Laufe der Jahre

1) Versionen 3 und 4

1997 haben Andy Gutmans und Zeev Suraski in Zusammenarbeit mit Zerdorf den Parser neu geschrieben, um die Basis für PHP 3 zu entwickeln. Nachdem sie einige Arbeiten mit PHP durchgeführt hatten, beschlossen sie 1998, PHP 3 zu starten. Die beiden begann auch, den PHP-Kern neu zu schreiben und neu zu gestalten, aus dem Zend Engine 1999 erstellt wurde.

Es war kurz später im Jahr 2000, als die neu renovierte PHP-Version und Zend Engine zu PHP 4 zusammengeführt wurden, das von Zend Engine 1.0 unterstützt wurde. Das Team konnte von 2000 bis 2008 an dieser Version von PHP arbeiten, als es Version 4.4.9 erreichte, bevor es beschloss, die Entwicklung mit dieser Version einzustellen und keine Sicherheitsupdates mehr dafür zu veröffentlichen.

2) Version 5

Während der Zeit, in der PHP 4 noch aktualisiert und neu entwickelt wurde, wurde PHP 5 im Jahr 2004 veröffentlicht und dann von Zend Engine II unterstützt. Diese Version von PHP enthielt mehrere wertvolle Updates, die eine verbesserte Unterstützung für die Programmierung enthielten, die spezifisch für die Objektorientierung war. Es wurde auch mit der Erweiterung für PHP-Datenobjekte (PDO) und anderen Leistungsänderungen geliefert, die zur Verbesserung der Sprachfunktion beitrugen. 2008 begannen viele PHP-Entwickler, den Übergang und die Migration von PHP 4 zu PHP 5 zu fördern.

3) Version 6

PHP war früher das Ziel vieler Expertenschwäche und -kritik, da es auf der Kernsprachenebene an nativer Unicode-Unterstützung mangelte. Infolgedessen wurde 2005 von Andrei Zmievski eine Initiative geleitet, um native Unicode-Unterstützung in der gesamten PHP-Sprache bereitzustellen. Zu diesem Zweck bettete er zunächst die ICU-Bibliothek ein und stellte dann die Textzeichenfolgen auf interner Ebene als UTF-16 dar.

Leider fehlte es an Entwicklern im Team, die verstanden, wie diese Änderungen vorgenommen werden sollten, und die zur Entwicklung des noch nicht von Unicode aktualisierten PHP 6 führten.

4) Version 7

Dann kommen wir endlich zu der aktuellsten PHP-Sprache, die wir heute verwenden (die die meisten Hosting-Unternehmen jetzt unterstützen – weitere Informationen finden Sie auf unserer besten PHP-Hosting-Seite). Version 7 war das Ergebnis der Bemühungen von Dmitry Stogov, Nikita Popov und Xinchen Hui, Zend Engine so umzugestalten, dass wesentlich kompaktere Datenstrukturen mit Verbesserungen der Cache-Lokalität verwendet werden können. Auf diese Weise konnten sie auch eine nahezu vollständige Sprachkompatibilität gewährleisten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map