Beliebtestes CMS nach Marktanteil

Egal, ob Sie eine Website für ein professionelles, skalierbares Unternehmen oder ein kreatives, designorientiertes Blog erstellen möchten, es gibt für jeden ein CMS. Aber wo fangen Sie in einer so überfüllten Branche an??


Hier ist unser Leitfaden zu den 10 beliebtesten CMS, basierend auf dem Marktanteil.

Bitte beachten Sie, dass Marktanteilszahlen von W3techs und BuiltWith erhalten wurden.

Contents

Was ist ein Content Management System (CMS)??

Ein Content Management System (CMS) ist eine Software, mit der Sie Inhalte einschließlich Kopien und Bilder verwalten, erstellen und veröffentlichen können, ohne Code kennen zu müssen. Wir schätzen CMS, denn während einige von uns zum Codieren geboren wurden (Think Bill Gates und Dennis Ritchie), waren es die meisten nicht.

Die Einfachheit und Zugänglichkeit von Websites, die keinen Code benötigen, hat sie für Nicht-Techniker gleichermaßen einladender gemacht. Kein Wunder also, dass von über 1,7 Milliarden Online-Websites fast die Hälfte ein CMS verwendet.

Was ist Marktanteil??

Der Marktanteil zeigt, wie viele Personen jedes Produkt oder jede Dienstleistung gegenüber seinen Wettbewerbern nutzen. Ein abwechslungsreicher Marktanteil ist gut, weil er mehr Wettbewerb für die Verbraucher bedeutet.

Gibt es verschiedene CMS-Kategorien??

Jedes CMS hat seine eigenen Vorteile, Funktionen und Besonderheiten. Sie können jedoch im Allgemeinen in zwei Typen unterteilt werden: anpassbare, kostenlose Open-Source-Software wie WordPress und Drupal sowie optimierte, kostenpflichtige SaaS-Optionen wie Squarespace und Wix.

Quelloffene Software

Open-Source-Software gibt Benutzern die volle Kontrolle über ihre Website und ermöglicht es Ihnen, den Code nach Ihren Wünschen zu ändern, anzupassen oder zu erweitern.

Laut McKinsey kann es nicht nur kostenlos verwendet und heruntergeladen werden&Open Source für Unternehmen spricht Unternehmen an, weil es kollaborativere, innovativere und spezialisiertere Lösungen fördert.

Mit Open Source können Unternehmen ihr Netzwerk für eine Community von Menschen öffnen, die zusammenarbeiten, darunter Kunden, Softwareentwickler und Lieferanten.

Open-Source-Lösungen sind im Allgemeinen nicht für Neulinge geeignet, da Sie eine benutzerdefinierte Domain erwerben, Ihre Website selbst hosten, mit der laufenden Wartung Schritt halten und keinen Kundensupport haben müssen.

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass diese Methode am besten geeignet ist, sind immer Anleitungen und Tutorials online, die Ihnen dabei helfen.

Software-as-a-Service (SaaS)

Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) bieten vorgefertigte Website-Vorlagen und Drag-and-Drop-Elemente zum Erstellen von Webseiten.

Benutzer zahlen eine monatliche Abonnementgebühr, um jederzeit und überall auf ihre Website zuzugreifen und ein internetfähiges Gerät zu verwenden.

Laut McKinsey&Unternehmen, immer mehr Unternehmen setzen SaaS-Plattformen schnell ein, da sie nicht mehr dafür verantwortlich sind, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen und Anwendungen von Drittanbietern auszuführen.

SaaS ist auch eine kostengünstigere Option und hilft Unternehmen, die Betriebskosten zu senken, indem ein externes Support-Team bereitgestellt, die weltweite Zusammenarbeit verbessert und ein einfacher Zugriff auf Daten ermöglicht wird.

10 beliebtesten CMS ab 2020

1. WordPress

  • CMS-Marktanteil: 61,8%
  • Websites insgesamt: 27.000.000+
  • Live-Websites (Kanada): 226.000+
  • Prozentsatz der Standorte in den oberen 1 m: 34,7%
  • Beliebte Websites: The Walt Disney Company, Sony Music, Der offizielle Star Wars-Blog, Tech Crunch, BBC America

Innovation unterscheidet zwischen einem Leader und einem Follower. Steve Jobs, Apple-Mitbegründer

Sofern Sie nicht neu im Internet sind, haben Sie wahrscheinlich schon von WordPress gehört.

WordPress ist eine kostenlose Open-Source-Software und mit einem Marktanteil von 61,8% bei CMS-Anwendern bei weitem am beliebtesten.

WordPress bietet eine schöne Auswahl an Standardfunktionen und ermöglicht es Ihnen, nahezu jede Funktion über Tausende von benutzerdefinierten Designs, Widgets und Plugins zu aktivieren.

Welche Unternehmen sollten WordPress verwenden?

WordPress ist eine gute Wahl für Unternehmen und große Organisationen.

Warum sollte ich WordPress verwenden??

WordPress bietet Ihnen die Möglichkeit, benutzerdefinierte Benutzerrollen zu erstellen, die sicherstellen, dass die Site für alle einfach ist. Dies ist ein wichtiger Faktor für große Organisationen, in denen im Allgemeinen viele verschiedene Teams und Partner auf die Site zugreifen. Es stellt auch sicher, dass der Inhalt ein breites und vielfältiges Publikum anspricht.

Als Network Rail ein Website-Upgrade benötigte, suchten sie bei WordPress nach einer Lösung. Sie brauchten ihre Website, um eine breite Kundenbasis in ganz Großbritannien sowie ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner anzusprechen. Dies bedeutete, dass die Benutzerfreundlichkeit ein zentraler Punkt war.

WordPress-Lösung

Network Rail skizzierte die Kundenpersönlichkeiten und erstellte darauf basierend eine benutzerdefinierte Vorlage. Sie entwickelten auch mehrere Plugins und Widgets, darunter:

  • Ein angepasstes Karriere-Loader-Plugin, um neue Stellenangebote zu erschließen
  • Ein Feed Loader-Plugin zum Sammeln und Veröffentlichen von Artikeln von Network Rails-Partnern
  • Benutzerdefinierte SiteOrigin-Widgets, mit denen Redakteure Posts auf einfache Weise bestimmte Stilinhalte hinzufügen können

Ergebnis

Das neue Thema von Network Rails erleichterte die Nutzung der Website sowohl für Kunden als auch für interne Teams. Dadurch ist es auch auf allen Mobilgeräten reaktionsschneller.

Überblick

WordPress ist mit Abstand das beliebteste CMS, und das aus gutem Grund. Es ist kostenlos, Open Source und Sie können benutzerdefinierte Benutzerrollen, Widgets und Plugins erstellen, um sicherzustellen, dass die Website sowohl für Mitarbeiter als auch für Website-Besucher einfach zu verwenden ist.

Bitte beachten Sie, dass wir uns auf WordPress.org beziehen, nicht auf WordPress.com. Beide eignen sich jedoch hervorragend zum Hosten von Websites mit hohem Datenaufkommen.

2. Joomla!

  • CMS-Marktanteil: 4,7%
  • Live-Websites insgesamt: 1.600.000+
  • Live-Websites (Kanada): 17.000+
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 1,71%
  • Websites mit Joomla: Peugeot, Ikea, Lipton Tea

Joomla hat einen Marktanteil von 4,7% und ist damit der zweitbeliebteste unter CMS-Benutzern. Es ist eine kostenlose Open-Source-Lösung mit Marken wie Ebay und Peugeot

Welche Unternehmen sollten Joomla verwenden?

Joomla ist für jeden Geschäftstyp geeignet

Warum sollte ich Joomla verwenden??

Wir können Joomlas Möglichkeiten sehen, wenn eine Käserei in Frossasco namens Caseificio Pezzana ihre alte und müde Website entsprechend ihrem Branding aktualisiert.

Sie wollten, dass ihre Website den Besuchern ein besseres Kundenerlebnis bietet und das Branding des neuen Unternehmens widerspiegelt. Sie wollten einen Ort, der optisch genauso schmeckt wie ihr Essen.

Joomla hat das CMS-System aktualisiert, seine SEO-Strategie, Benutzerfreundlichkeit und Reaktionsfähigkeit verbessert.

Darüber hinaus erstellte die Agentur Animationen und Grafiken und optimierte die Website, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Diese enthielten:

  • Mehrsprachige Funktionen (Italienisch, Englisch, Deutsch).
  • Sich anpassendes Design
  • Neue angepasste Vorlage

All dies sollte eine konsistentere und wettbewerbsfähigere visuelle Marke auf mehreren Plattformen gewährleisten.

Ergebnis

Die Caseificio Pezzana-Website hat das organische Web-Ranking verbessert und die Sicherheitsaspekte verbessert. Es spiegelt und verbessert jetzt auch die Marke Caseificio Pezzana und kann aggressiver gegen Wettbewerber antreten.

Schwierigkeitsgrad: Es ist nicht einfach

Joomla ist etwas anspruchsvoller als der CMS-Marktführer WordPress und da es Open Source ist, gibt es keinen Kundensupport. Das Joomla-Team hat jedoch freundlicherweise eine detaillierte Joomla-Dokumentation für Benutzer erstellt. Wenn Sie mit Menschen kommunizieren möchten, können Sie alternativ das Joomla! Benutzerforum.

Schneller Überblick

Joomla! ist ein reaktionsschnelles, skalierbares CMS, das einfach zu aktualisieren ist. Es richtet sich an die meisten Geschäftstypen, aber Anfänger sollten klar bleiben, es sei denn, Sie suchen nach einer Herausforderung.

3. Shopify (1+ Millionen Live-Websites)

  • Marktanteil: 3,2%
  • Live-Websites insgesamt: 1.053.000+
  • Live-Websites (Kanada): 25.000+
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 2,94%
  • Websites mit Shopify: Budweiser, Bulletproof, Penguin Books

Wenn Sie Ihr eigenes E-Commerce-Website-Geschäft eröffnen möchten, ist Shopify mit 3,2% der beliebteste E-Commerce-Plattform.

Das in Kanada geborene Unternehmen Shopify ist ein SaaS-Abonnementmodell, mit dem Benutzer auf einfache Weise eine Website erstellen und Produkte hinzufügen, versenden und verwalten können.

Welche Unternehmen sollten Shopify verwenden??

Shopify ist nur für E-Commerce-Geschäfte.

Warum sollte ich Shopify verwenden??

Shopify hilft Marken beim Skalieren, Verwalten von Lagerbeständen und bietet ein gutes Support-Team.

Karolyn Fox, Erfinderin von Military Hippie, einer sechsstelligen Marke für Damenbekleidung, gründete ihre Firma, um ihre Bestellungen zu Hause zu erfüllen, bis sie nicht mehr in der Lage war, mit der Nachfrage Schritt zu halten. Karolyn hat ein Shopify Plus-Konto erstellt, um die Nachfrage zu befriedigen, das Inventar zu vergrößern und zu verwalten

Mit Shopify kann das Team von Karolyn nachverfolgen, wie sich ähnliche Produkte in der Vergangenheit verkauft haben, die voraussichtliche zukünftige Nachfrage vorhersagen und vor dem Start eines Marketing-Blitzes einen erheblichen Lagerbestand halten.

Das Unternehmen nutzt außerdem SKULabs, ein mehrkanaliges Bestands- und Lagerverwaltungssystem, um sein neues 4.000 Quadratmeter großes Lager zu optimieren.

Karolyn profitiert auch von der Verwendung eines Shopify-Modekäufers, der weltweit nach Artikeln sucht, die schnell auf Instagram getestet und zum Verkauf angeboten werden können.

Die Ergebnisse

Karolyn schreibt die folgenden Ergebnisse sowohl ihrer Fähigkeit zu, ihre Marke schnell anzupassen, als auch den Tools und dem Team von Shopify Plus zu:

  • Die Conversion-Rate stieg im Jahresvergleich um 32%
  • Die Rate der wiederkehrenden Kunden stieg im Jahresvergleich um 99% auf 21,7%.
  • Der durchschnittliche Bestellwert (AOV) stieg um 3% auf über 79 USD
  • Der Umsatz stieg 2018 um 97% und ist auf dem richtigen Weg, 10 Mio. USD zu erreichen

Fähigkeitsstufe: Stück C-C-Commerce

Shopify konzentriert sich darauf, eine benutzerfreundliche Website zu sein. Wenn Sie jedoch Fragen haben, steht Ihnen rund um die Uhr ein Support-Team zur Verfügung.

Überblick

Shopify ist eine benutzerfreundliche E-Commerce-Plattform mit zahlreichen vertriebsorientierten Funktionen und einem guten Support-Netzwerk für die Benutzer.

4. Drupal

  • CMS-Marktanteil: 3,0%
  • Live-Websites insgesamt: 555.000+
  • Live-Websites (Kanada): 14.000+
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 2,83%
  • Websites mit Drupal: Tesla, Entertainment Weekly, Harvard University

Drupal ist eine weitere kostenlose Open-Source-Software. Im Gegensatz zu WordPress und Joomla konzentriert sich Drupal jedoch darauf, komplexe Social-Publishing-Community-Websites zu betreiben, die inhaltsintensiv sind und große Datenbanken enthalten.

Welche Unternehmen sollten Drupal verwenden??

Drupal ist eine gute Option für alle Geschäftstypen. Beachten Sie jedoch, dass einige Unternehmen möglicherweise zusätzliche Drupal-Plattformen und -Erweiterungen benötigen. Insbesondere E-Commerce-Websites können Drupal Commerce oder Ubercart verwenden.

Warum sollte ich Drupal verwenden??

Drupal spielte eine entscheidende Rolle bei der Umstellung von The Economist von einem wöchentlichen Printmagazin auf eine tägliche Veröffentlichungsplattform.

Das Team benötigte ein Online-Tool, auf das es jederzeit und überall zugreifen konnte, um jeden Morgen fünf Nachrichten in Amerika, Europa und Asien zu veröffentlichen.

Mit Drupal konnte die Redaktion einen Workflow zum Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten entwerfen. Die Benutzeroberfläche zum Schreiben von Inhalten wurde angepasst, um Fehler bei der Formatierung auszuschließen und den Autoren die Möglichkeit zu geben, sich auf den Inhalt zu konzentrieren.

Außerdem wurde ein Dashboard erstellt, mit dem Redakteure täglich Probleme erstellen und veröffentlichen können. Es bietet visuelle Indikatoren für den Genehmigungsstatus, Countdown-Timer pro Region und Links zum Vornehmen von Änderungen.

Schwierigkeitsgrad: Es ist nicht einfach

Drupal ist nichts für Anfänger. Es kann schwierig sein, Designänderungen vorzunehmen und sogar Erweiterungen zu aktualisieren.

Überblick

Drupal ist eine kostenlose Open-Source-Software für komplexe Social-Community-Websites.

Drupal bietet Funktionen für Benutzerfreundlichkeit, Anpassung, Skalierbarkeit, Inhaltserstellung und Sicherheit, erfordert jedoch möglicherweise die Unterstützung eines Entwicklers für die Navigation.

5. Platz

  • Marktanteil: 2,7%
  • Live-Websites insgesamt: 1.900.000+
  • Live-Websites (Kanada): 66.000+
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 1,09%
  • Websites mit Squarespace: Lumio, Egg Shop, Big Human

Squarespace ist eine SaaS-All-in-One-Plattform zum Erstellen von Websites. Sie sind eine designorientierte Marke mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, ihre Geschichte zu teilen.

Welcher Geschäftstyp sollte Squarespace verwenden??

Jeder Geschäftstyp kann Squarespace verwenden. Durch seinen Fokus auf Design eignet es sich jedoch besser für kreative Marken wie Fotografen.

Warum sollte ich Squarespace verwenden? ?

Idris Elba ist ein begeisterter Förderer von Squarespace und hat dieses Jahr sogar mit ihnen an einer Kampagne zusammengearbeitet. Auf die Frage, warum er sich für die Zusammenarbeit mit Squarespace entschieden habe, sagte er, dass er gerne Tools verwende, um seine Gedanken, seine Kreativität und sein Geschäft zu erweitern.

Für Elba dreht sich alles um die Benutzererfahrung. Er wollte, dass die Leute seine Website besuchen und genau sehen, was er anbietet, und eine sehr einfache Möglichkeit haben, es zu bekommen.

Er möchte, dass seine Website sowohl informativ als auch augenschonend ist. Elba fährt fort: „Ich habe mich für Squarespace entschieden, weil ich möchte, dass die Leute 2hrset.com besuchen und ihren Freunden sagen:‚ Sie scheinen wirklich professionell zu sein. Du solltest sie dir ansehen. “

Fähigkeitsstufe: Du hast das

Squarespace ist eine relativ einfache Plattform, an die Sie sich gewöhnen können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie sich einige Video-Tutorials ansehen, um den Einstieg zu erleichtern.

Im Vergleich zu WordPress bietet es jedoch nicht viel Flexibilität oder Anpassung. Sie müssen daher einen Entwickler einstellen, wenn Sie Änderungen außerhalb der Themenvorlage vornehmen möchten.

Überblick

Squarespace ist eine designorientierte Marke, die für ihre klaren, modernen Vorlagen bekannt ist. Sie zielen darauf ab, eine wirkungsvolle, stilvolle und einfach zu verwaltende Online-Präsenz zu schaffen und eignen sich besonders für die Kreativbranche.

6. Wix

  • CMS-Marktanteil: 2,3%
  • Live-Websites (global): 3.800.000+
  • Live-Websites (Kanada): 705
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 0,75%
  • Websites mit Wix: Conqr, Copper Bay Candles, Tea Story

Wix ist eine weitere designorientierte SaaS-Plattform, die sowohl kostenlose als auch Premium-Abonnements bietet.

Wix glaubt, dass jeder in der Lage sein sollte, eine schöne Website zu erstellen, und in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat, mit prominenten Namen wie Adam Grant und Karlie Kloss.

Welcher Geschäftstyp sollte Wix verwenden??

Wix basiert auf unseren eigenen praktischen Tests und Überprüfungen und ist ein großartiger Starter für kleine Unternehmen.

Warum sollte ich Wix verwenden??

Die Leute ziehen wegen seiner Leichtigkeit nach Wix. Jan Avellana, ein Autor und Wix-Benutzer, beschreibt Wix als unterhaltsam und benutzerfreundlich, da es nur um „Design und keinen Code“ geht. Sie führt ihre Marke nahtlos über ihre Website, ihren Blog und andere Sicherheiten und konzentriert sich dabei auf Möglichkeiten, Arbeiten zu erstellen, die auffallen.

Wix-Benutzer genießen es, weil sie sich auf die Kommunikation konzentrieren können, ohne sich um die technische Seite der Dinge kümmern zu müssen.

Schwierigkeitsgrad: Es ist für alle

Wix ist benutzerfreundlich, einfach zu bedienen und verfügt über eine Funktion, die automatisch einen ersten Entwurf für Sie erstellt, wenn Sie neu in der Welt des Designs sind.

Überblick

Wix ist eine designorientierte, anfängerfreundliche Plattform mit über 500 Designer-Vorlagen, einem Drag & Drop-Website-Editor, einer optimierten mobilen Ansicht und einer Vielzahl von SEO-Funktionen, die einfach zu verwenden sind.

7. Blogger

  • Marktanteil: 1,5%
  • Live-Websites insgesamt: 388.000+
  • Live-Websites (Kanada): 2300+
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 1,06%
  • Websites mit Blogger: Mommy’s Kitchen, Leadership Blog

Blogger ist die Blogging-Plattform von Google. Es handelt sich um eine kostenlose, einfache Open-Source-Software, die sich auf die Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit für neue oder gelegentliche Autoren konzentriert.

Blogger hat einen schlechten Ruf bekommen. im Laufe der Jahre wegen seines Mangels an Wachstum und Anpassung. Interessanterweise wurde Twitter von Evan Williams erstellt, nachdem er von Blogger frustriert war.

Es hat jedoch seine Vorteile und seine Einfachheit ist reizend.

Welche Unternehmen sollten Blogger verwenden??

Blogger ist nicht für Unternehmen gedacht – es richtet sich an Gelegenheitsautoren, die möglicherweise für ihre Arbeit bezahlt werden möchten.

Warum sollte ich Blogger verwenden??

Okay, lass uns hier echt sein. Blogger ist die Definition von grundlegend. Aber ich denke, seine Einfachheit ist erfrischend und viele Autoren kehren aufgrund ihrer schnörkellosen, minimalistischen Struktur zu ihren Blogger-Wurzeln zurück.

Sobald Sie ein Google-Konto haben, müssen Sie sich bei nichts mehr anmelden. Gehen Sie einfach zu Blogger und melden Sie sich über dieses Konto an.

Mit Blogger können Sie ein Blog oder viele Blogs auf einer minimalistischen Oberfläche ausführen. Es ist auch SEO-freundlich und läuft tatsächlich recht reibungslos.

Schwierigkeitsgrad: Mam Friendly

Blogger ist das am einfachsten zu verwendende CMS in dieser Liste. Wenn es also etwas Einfaches und Lässiges ist, probieren Sie es aus.

Überblick

Blogger ist in seiner Einfachheit sehr schön und zugänglich und kostenlos geblieben, aber nicht für Unternehmen geeignet.

8. Magento

  • Marktanteil: 1,5%
  • Live-Websites (global): 265.000+
  • Live-Websites (USA): 84.000+
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 1,32%
  • Websites mit Magento: Signature Hardware, Vizio, Smart Home

Magento ist eine kostenlose und flexible Open-Source-E-Commerce-Plattform. Sie bietet jedoch auch andere Lösungen, die von der Größe Ihres Unternehmens abhängen, einschließlich SaaS.

Welche Unternehmen sollten Magento verwenden??

Magento konzentriert sich ausschließlich auf E-Commerce und kann größere Unternehmen und Unternehmen unterstützen.

Warum sollte ich Magento verwenden??

Magento ist bekannt für sein Design und seine Benutzerfreundlichkeit.

Lladró, ein globales Porzellanunternehmen, das sich auf handgefertigte Figuren spezialisiert hat, wandte sich an Magento, um sein Geschäft weltweit auszubauen und seine Produkte schneller versenden zu können.

Lladró brauchte eine Plattform, die sich darauf konzentriert, außergewöhnliche Online- und mobile Kundenerlebnisse zu bieten.

Die neue Website bietet jetzt viele neue Funktionen, darunter erweiterte Galerie- und Produktseiten sowie einen besseren Checkout-Ablauf, der das Kundenerlebnis verbessert.

Das Marketing-Team von Lladró verbringt jetzt weniger Zeit mit der Verwaltung der Website. Die Routinearbeit ist jetzt automatisiert und nimmt weniger Zeit in Anspruch.

lladro

Schwierigkeitsgrad: Nicht-Programmierer müssen sich nicht bewerben

Es ist kein Hexenwerk, aber es gibt keine Ein-Klick-Installationsoption für Magento, so dass es schwierig sein kann, sich online einzurichten.

Überblick

Magento verkauft sich sehr gut und spricht jeden an, der ein E-Commerce-Geschäft starten möchte. Sie sind eine solide Plattform mit Funktionen wie Auftragsverwaltung und Business Intelligence. Dies ist eine schwierige Plattform, die online eingerichtet werden kann. Sobald Sie dies tun, steht Ihnen ein gutes Support-Team zur Verfügung.

9. Bitrix (Bitrix24)

  • Marktanteil: 1,4%
  • Live-Websites insgesamt (global): 210.000+
  • Live-Websites (Kanada): 77
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 0,95%
  • Websites mit Bitrix: Promt, Goodhouse.ru, New.far.ru

Okay, wir sind fast ganz unten, aber das ist aufregend, also bleibt dran. Bitrix24 ist ein umfassendes SaaS-Tool für die Zusammenarbeit, das ein umfassendes Paket an Tools für die Zusammenarbeit, Kommunikation und Verwaltung für Ihr Unternehmen bietet.

Bitrix24 behauptet, dass “es so ziemlich alles tut, außer Ihr Unternehmen für Sie zu führen”, und ich muss zugeben, dass es nicht mehr weit ist.

Welche Unternehmen sollten Bitrix24 verwenden??

Bitrix24 richtet sich an etabliertere Unternehmen von kleinen bis hin zu Unternehmen.

Warum sollte ich Bitrix24 verwenden??

Bitrix24 hat Branchen mit mangelnder Technologie – wie dem Baugewerbe – mit komplexen und langen Projekten dabei geholfen, automatisierter und transparenter zu werden.

Das Unternehmen RNR übernahm Bitrix24, weil es seinem Team ermöglichte, alle Aufgaben zu programmieren, die erledigt werden mussten. Es waren 1.800. Der Ausführende und der Verantwortliche wurden jeder Aufgabe zugewiesen und dann zu einem Algorithmus kombiniert.

Jetzt werden für jede Aufgabe Fristen mit Filtern festgelegt, um überfällige zu verfolgen, und der Prozess kann jetzt direkt im System gesteuert werden. Der Zahlungsvorgang wurde ebenfalls vereinfacht.

Fähigkeitsstufe: Überlassen Sie es den Technikern

Bitrix24 ist eine sehr umfassende Software für die Zusammenarbeit mit einer steilen Lernkurve.

Schneller Überblick

Bitrix24 ist ideal, um etabliertere Unternehmen automatisierter und transparenter zu machen.

10. Prestashop

  • Marktanteil: 1,2%
  • Live-Websites insgesamt: 239.000+
  • Live-Websites (Kanada): 950
  • Prozentsatz der Websites in den oberen 1 Mio.: 0,24%
  • Websites mit Prestashop: Cooltra, Charuca, Nos Courses Bio

Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, sind Sie fast da. Das 10. beliebteste CMS ist Prestashop. Ähnlich wie Magento ist Prestashop eine zuverlässige, kostenlose Open-Source-E-Commerce-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen.

Welcher Geschäftstyp sollte Prestashop verwenden??

Prestashop eignet sich am besten für kleine und mittlere E-Commerce-Unternehmen

Warum Prestashop verwenden??

Prestashop-Funktionen sind im Vergleich zu Magento etwas eingeschränkt. Unternehmen können die Grundlagen übernehmen, einschließlich der Möglichkeit für Unternehmen, schnell und einfach eine Seite zu erstellen.

Sie können Ihnen auch dabei helfen, Ihren Umsatz pro Person zu steigern, indem Sie Produktpakete erstellen können. Sie können Ihre Bestellung auch anpassen, indem Sie Kunden Bilder ihres bevorzugten Stilprodukts hochladen lassen.

Aus Konfigurationssicht können Unternehmen ihren Kunden verschiedene Zahlungsmethoden und Einkaufsmethoden anbieten, geografische Lieferzonen betreiben und Spediteure anwenden.

Prestashop Ready ist eine gehostete, gebrauchsfertige Version, in der Sie ein Blog erstellen, Newsletter anpassen und automatisieren können. Der Preis beträgt 24,00 € pro Monat.

Fähigkeitsstufe: Sie könnten es tun, aber mehr Unterstützung wäre nett

Prestashop ist benutzerfreundlicher als Magento, bietet jedoch nur eingeschränkten Support. Wenn Sie jemanden brauchen, der Ihren Rücken hat, ist Magento die bessere Option.

Überblick

Prestashop verfügt nur über eingeschränkte Funktionen und bietet keinen Support, ist jedoch kostengünstiger zu betreiben als Magento.

Fazit

WordPress ist immer noch der Champion der CMS-Plattformen. Es eignet sich besonders für große Unternehmen und Unternehmen, da Sie damit benutzerdefinierte Benutzerrollen für Mitarbeiter erstellen und unter anderem aus Tausenden von Plugins und Widgets auswählen können.

Wenn Sie ein Anfänger sind und etwas mit minimalem Aufwand möchten, sind Wix und Squarespace beide gute Optionen.

Shopify in kanadischem Besitz ist der derzeitige CMS-König des E-Commerce mit zahlreichen verkaufsorientierten Funktionen. Prestashop ist eine knappe Sekunde.

Und zu guter Letzt mein persönlicher Favorit: Bitrix24; Ein All-in-One-Tool für Zusammenarbeit, Kommunikation und Management, das sich perfekt für Unternehmen eignet, die mehr Automatisierung und Transparenz für ihre Arbeit benötigen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector