DreamHost Review: Ist es besser als Bluehost oder HostGator? Lass es uns herausfinden…

DreamHost-HomepageDreamHost: Empfohlener Webhost


DreamHost beherbergt über 1,5 Millionen Websites und ist fast 25 Jahre alt.

Ihre Leistung ist in dieser Zeit nicht gesunken und hat eine überdurchschnittliche Betriebszeit (99,94%) und Seitengeschwindigkeit (648 ms) beibehalten..

Der wichtigste gemeinsame Hosting-Plan von DreamHost umfasst beliebte Apps wie WordPress, Optionen zum Erstellen von Websites, einschließlich eigener und anderer wie Wix oder Weebly. Diese Pläne haben unbegrenzte Bandbreite und Speicherplatz. Und Sie erhalten eine 97-tägige Geld-zurück-Garantie, um den Service zu testen.

Die Kundenbetreuung ist jedoch etwas eingeschränkt. Migrationen sind auch ein Problem, da sie keine Importe von anderen cPanel-Sites zulassen und Ihnen jeweils 99 US-Dollar in Rechnung stellen.

Hier ist ein transparenter Blick auf die Leistung von DreamHost in den letzten 24 Monaten.

Allgemeine Information & Hosting-Übersicht

UNSER PRÜFUNG:Guter Gesamtwert
GESCHWINDIGKEIT:648 ms (Durchschnitt Februar 2018 bis Januar 2020)
BETRIEBSZEIT:99,94% (Durchschnitt von Februar 2018 bis Januar 2020
UNTERSTÜTZUNG:Fahrkarte & Ruf zurück
APPS:WordPress, Blogger, Drupal, Shopify, Wix und mehr
EIGENSCHAFTEN:Unbegrenzte Bandbreite und Speicher, kostenloses SSL, kostenlose Domain 1. Jahr
Hostingpläne:Shared-, Cloud-, WordPress-, VPS- und dedizierte Server
STANDORTÜBERTRAGUNG:Nicht frei
PREISGESTALTUNG:Ab 2,59 USD / Monat (gleicher Verlängerungspreis)

Vorteile der Verwendung von DreamHost-Hosting

DreamHost bietet überdurchschnittliche Geschwindigkeit und Betriebszeit mit vielen „unbegrenzten“ Funktionen.

Sie haben eine überdurchschnittlich lange Rückerstattungsrichtlinie von 97 Tagen, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Service zufrieden sind, bevor Sie gesperrt werden. Und wenn Ihr Plan schließlich verlängert wird, müssen Sie keine große 2-3-fache Preiserhöhung zahlen, wie z mit vielen anderen Gastgebern.

Hier ein tiefer Einblick in die Ergebnisse unseres praktischen Tests:

1. Überdurchschnittliche Geschwindigkeit (648 ms)

Die durchschnittliche Ladezeit von DreamHost von 648 ms in den letzten 24 Monaten war gut. Damit befinden sie sich in der oberen Hälfte der von uns getesteten Hosts, aber weit unter den Top 5, die diesen Durchschnitt buchstäblich halbiert haben (zwischen ~ 317-405 ms)..

Der Silberstreifen ist, dass DreamHost diesen Durchschnitt konstant halten konnte. Im September 2017 wurde eine Ladezeit von 1.316 ms angegeben, die uns Sorgen machte. Aber seitdem läuft alles reibungslos. Sie sollten also in der Lage sein, dasselbe zu erwarten.

Durchschnittliche Ladezeit von DreamHost:

DreamHost-2019-2020-StatistikenDreamHost Durchschnittsgeschwindigkeit 2019-2020 | Siehe Statistiken

2. Überdurchschnittliche Betriebszeit (99,94%)

Die durchschnittliche Verfügbarkeit von DreamHost nach 24 Monaten liegt mit 99,94% ebenfalls über dem Durchschnitt..

Das ist ein ziemlich gutes Ergebnis, aber es ist nicht einmal das Beste.

DreamHost hat eine Verfügbarkeitsgarantie. Wie bei anderen Hosts erhalten Sie eine Gutschrift für die Kosten des Dienstes, wenn Ihr monatlicher Durchschnitt unter diesen Schwellenwert fällt.

Die meisten Verfügbarkeitsgarantien, die wir gesehen haben, bewegen sich möglicherweise um die 99,98% -Marke. Diese Gastgeber glauben und stehen hinter ihren Diensten, aber sie geben sich auch ein wenig Spielraum, falls normale Schwankungen auftreten.

DreamHost garantiert jedoch eine 100% ige Verfügbarkeit in den Nutzungsbedingungen. Beachten Sie, dass geplante Wartungs- oder Benutzerfehler nicht von dieser Garantie abgedeckt sind.

Jedes andere DreamHost-Problem, das mit Ihrer Website, Datenbank, E-Mail oder Webmail in Konflikt gerät, kann die Garantie auslösen. Für jede Stunde Betriebsunterbrechung erhalten Sie einen kostenlosen Servicetag. Der einzige Haken ist, dass maximal 10% Ihrer “nächsten Prepaid-Hosting-Verlängerungsgebühr” anfallen (dies gilt also für die Zukunft im Gegensatz zu einem rückwirkenden Rabatt oder einer Rückerstattung)..

Durchschnittliche Betriebszeit der letzten 12 Monate::

  • Durchschnittliche Betriebszeit Januar 2020: 99,99%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Dezember 2019: 100%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im November 2019: 99,80%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im Oktober 2019: 100%
  • Durchschnittliche Verfügbarkeit im September 2019: 99,99%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im August 2019: 100%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Juli 2019: 99,64%
  • Durchschnittliche Betriebszeit Juni 2019: 99,97%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Mai 2019: 99,80%
  • Durchschnittliche Betriebszeit April 2019: 99,92%
  • Durchschnittliche Betriebszeit März 2019: 99,99%
  • Durchschnittliche Betriebszeit im Februar 2019: 99,94%

Dreamhost-Performance-24 MonateLive-Test-Site: hostingfacts-dreamhost.com | Durchschn. Betriebszeit und Geschwindigkeit: 24 Monate+

3. 97-tägige Geld-zurück-Garantie

Die überwiegende Mehrheit aller 31 von uns geprüften Webhosts gewährt Ihnen eine 30-tägige Rückerstattungsfrist. So haben Sie einen vollen Monat Zeit, um ihre Dienste zu testen, bevor Sie Ihren vorausbezahlten Betrag riskieren.

Einige Hosts wie WebHostingBuzz geben Ihnen 45 Tage Zeit.

Und dann ist da noch DreamHost.

Ihre Geld-zurück-Garantie gilt für bis zu 97 Tage. Das sind mehr als drei Monate, um wirklich sicherzustellen, dass Sie glücklich sind.

DreamHost verfügt über keine versteckten Bedingungen oder Rahmen, durch die Sie springen können, um Ihre Rückerstattung zu gefährden. Es gibt nur wenige Fälle, in denen Ihre Rückerstattung möglicherweise abgezogen oder nicht gewährt wird, aber die meisten sind ziemlich normal.

Die erste Ausnahme ist, dass nur Kreditkarten erstattet werden. Andere Zahlungsmethoden wie Scheck oder Zahlungsanweisung (ja, sie akzeptieren diese) werden nicht erstattet.

Die zweite Ausnahme besteht darin, dass zusätzliche Dienstleistungen und alles, was über eine andere Partei gekauft wurde, ebenfalls nicht erstattet werden. Dazu gehören beispielsweise Domainnamen, SSL-Zertifikate, AdWords-Gutschriften und ähnliche Extras.

4. Hohe Grundplangrenzen

Die Shared Starter-Option von DreamHost beginnt bei nur 2,59 USD / Monat. Aber es kommt mit einer Menge Funktionen direkt aus dem Tor.

DreamHost-Funktionen

Sie erhalten eine Website mit einem kostenlosen Domainnamen und einem SSL-Zertifikat. Diese Site kann unbegrenzten Datenverkehr (oder Bandbreite) und Speicherplatz verarbeiten.

DreamHost hat einen eigenen Website-Builder namens Remixer, bietet jedoch auch Zugriff auf SquareSpace, Weebly und Wix in seiner App-Bibliothek.

Dort finden Sie auch Joomla, phpBB, Zen Cart, Drupal, Magento, Shopify und Tumblr, die ebenfalls auf Sie warten.

WordPress ist ebenfalls vorinstalliert. Mit der Ein-Klick-Installationsoption ist die Einrichtung auf den meisten Servern recht einfach. Die Tatsache, dass es bei Ihrer Anmeldung sofort einsatzbereit ist, ist jedoch perfekt für unerfahrene Webmaster.

Die letzte gute Nachricht zu diesen Plänen ist, dass es kein verzögertes Überprüfungssystem mehr gibt.

Bei der ersten Überprüfung von DreamHost war eine manuelle Überprüfung erforderlich, mit der Sie die Nutzung des Dienstes nach der Anmeldung um einige Stunden verschieben können.

Zum Glück teilte uns der Kundendienstmitarbeiter mit, dass jetzt nur noch zusätzliche Überprüfungsschritte erforderlich sind, wenn ein Problem mit Ihrer Zahlung vorliegt.

Nach der Anmeldung sollten Sie in der Lage sein, sofort loszulegen.

5. Unbegrenzter Speicherplatz und Netzwerkübertragungsbeschränkungen

DreamHost listet viele „unbegrenzte“ Funktionen in Bezug auf Preise und Pläne auf, einschließlich Speicherplatz und Bandbreite.

Dies bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken über Festplattenspeicher oder Netzwerkübertragung machen müssen, wenn Ihre Site populär wird.

Diese Richtlinie weist einige Einschränkungen auf, ist jedoch größtenteils legitim.

In erster Linie muss Ihre Site ordnungsgemäß erstellt werden. Wenn es die Serverressourcen belastet und Probleme mit anderen Websites verursacht, versuchen sie möglicherweise, Sie stattdessen auf ihre privaten Server zu verschieben.

DreamPress, VPS-Server und E-Mail fallen nicht unter diese unbegrenzte Richtlinie.

E-Mails sind auf nur 2 GB beschränkt, während MySQL-Datenbanken auch unter “einigen GB Größe” bleiben müssen.

Mit anderen Worten, die gemeinsam genutzten Server von DreamHost eignen sich perfekt für relativ kleine Websites.

6. Sie sind klimaneutral (AKA Green)

Sie können DreamHost zur Liste der Webhosts hinzufügen, die versuchen, umweltbewusster zu sein.

Sie gehen jedoch weit darüber hinaus, den CO2-Fußabdruck ihrer Server auszugleichen.

DreamHost grünes Hosting

Zu ihren Rechenzentren gehören hocheffiziente Kühl- und Prozessoren. Sie sind auch an staatlichen „Clean Wind“ -Programmen zur Nutzung erneuerbarer Ressourcen beteiligt.

Ihre Büros sind LEED- und EnergyStar-zertifiziert, und alles von der Beleuchtung bis zu HLK-Systemen ist auch energieeffizient.

7. Keine höhere Erhöhung des Verlängerungspreises

DreamHost bietet einen niedrigeren monatlichen Preis, wenn Sie drei Jahre im Voraus bezahlen, gegenüber nur einem oder zwei.

Preisgestaltung für DreamHost Shared Hosting Plan nach Länge

Das machen auch die meisten Webhoster.

Die letzte gute Nachricht ist jedoch, dass DreamHost den Preis nicht erhöht, wenn es Zeit für eine Verlängerung ist.

Einige andere Gastgeber gewähren Ihnen beispielsweise in den ersten Jahren einen Sonderrabatt von ein oder zwei Dollar pro Monat.

Wenn Ihr Plan jedoch automatisch verlängert werden muss, kann der Preis bei den niedrigsten Plänen zwischen 7 und 10 US-Dollar pro Monat liegen.

Über Nacht zahlen Sie also buchstäblich zwei- oder dreimal mehr für denselben exakten Service.

Im Vergleich dazu macht DreamHost das nicht. Ihr Plan verlängert sich zu dem Preis, für den Sie sich ursprünglich angemeldet haben.

Das bedeutet, dass Sie in den ersten Jahren möglicherweise nicht eine Tonne sparen, sondern langfristig Hunderte von Dollar sparen können.

Nachteile der Verwendung von DreamHost-Hosting

Fast alles von DreamHost ist überdurchschnittlich gut. Dazu gehören die Verfügbarkeit und Seitengeschwindigkeit sowie die Standardfunktionen aller gemeinsam genutzten Pläne.

Leider gab es immer noch einige Nachteile, auf die wir beim Testen ihrer Dienste gestoßen sind.

Hier ist eine vollständige Liste der wichtigsten Nachteile:

1. Gute, aber eingeschränkte Live-Chat-Unterstützung

DreamHost bietet die obligatorische Wissensdatenbank und Diskussionsforen, um Kunden bei der Lösung ihrer eigenen Probleme zu unterstützen.

Sie behaupten auch, “rund um die Uhr internen Support” anzubieten. Unsere Tests haben jedoch tatsächlich das Gegenteil gezeigt.

In der unteren rechten Ecke des Bildschirms befindet sich ein kleines Nachrichtensymbol. Klicken Sie darauf und anstatt auf ein offenes Feld zu stoßen, müssen Sie aus einigen voreingestellten Antworten auswählen:

DreamHost Live Chat Automatisierter Bot

Mit anderen Worten, sie versuchen, den Live-Chat-Prozess mit etwas zu automatisieren, das einen Telefonbaum nachahmt.

Wir haben versucht, diese Optionen zu umgehen, um so schnell wie möglich einen Vertriebsmitarbeiter zu gewinnen. Aber zu dem Zeitpunkt, als wir es versuchten, war niemand verfügbar.

Also nicht wirklich “24/7” dann. Diese Stunden überschneiden sich mit den Geschäftszeiten in den meisten Zeitzonen in den USA, jedoch nicht, wenn Sie sich in anderen Teilen der Welt befinden.

Wir mussten später in diesen Stunden zurückkommen, um den Prozess noch einmal zu testen. Es dauerte ein paar Minuten, bis ein Vertriebsmitarbeiter endlich beitrat, und beide waren kompetent und hilfsbereit.

Es ist bedauerlich, dass Sie durch Reifen springen müssen (zu bestimmten Zeiten auftauchen), um überhaupt Zugang zu jemandem zu erhalten.

2. Kein cPanel (benutzerdefiniertes Bedienfeld)

DreamHost bietet Kunden keinen cPanel-Zugriff. Sie haben ein eigenes Panel erstellt, mit dem Sie alle Funktionen finden können.

Die meisten unerfahrenen Websitebesitzer oder Blogger werden sich wahrscheinlich nicht um diese Tatsache kümmern.

Fortgeschrittene Benutzer können dies jedoch aus einem anderen Grund tun.

DreamHost bietet keine automatisierte Möglichkeit zum Importieren von .tar.gz-Dateien (die Sicherungsoption zum Migrieren von Websites aus cPanel)..

Sie müssen also alle Ihre Dateien manuell über FTP und MySQL migrieren.

3. Nur bezahlte Migrationen angeboten

DreamHost bietet keine kostenlosen Site-Migrationen für gemeinsame Shared-Hosting-Angebote an.

Stattdessen berechnen sie Ihnen eine einmalige Gebühr von 99 US-Dollar für den Umzug jeder Website. Dies kann sich wirklich summieren, wenn Sie versuchen, mehrere Kunden oder Unternehmenskonten gleichzeitig zu verschieben.

Es gibt einige andere Einschränkungen hinsichtlich der Funktionsweise der kostenpflichtigen Migrationsdienste.

Multisite-WordPress-Sites können nicht verschoben werden. Bei WordPress.com-Übertragungen werden nur Inhalte in Posts oder Seiten erfasst. Sie müssen also Ihr Thema und Ihre Plugins neu installieren und einrichten.

Websites zum Erstellen von Websites auf Wix, Weebly oder SquareSpace können ebenfalls nicht verschoben werden.

Sie bieten einige Dokumentationen zum manuellen Verschieben Ihrer Site.

Aber das ist immer noch nicht sehr zufriedenstellend, wenn die meisten anderen Dienste das ganze schwere Heben für Sie erledigen.

DreamHost-Preise, Hosting-Pläne & Schnelle Fakten

Hier ist ein kurzer Überblick über die Shared Hosting-Pläne von DreamHost:

Preise und Pläne für DreamHost Shared Hosting

Geteilter Starter: Der Shared Starter-Plan von DreamHosts kostet drei Jahre lang 2,59 USD / Monat. Es enthält eine Website, einen kostenlosen Domainnamen, unbegrenzten Datenverkehr und ein kostenloses SSL-Zertifikat.

Unbegrenzt geteilt: DreamHosts ‘Shared Unlimited kostet drei Jahre lang 5,95 USD / Monat. Es enthält unbegrenzte Websites, einen kostenlosen Domainnamen, unbegrenzten Datenverkehr, ein kostenloses SSL-Zertifikat und unbegrenzte E-Mail-Adressen in Ihrer Domain.

Neben diesen beiden Optionen bietet DreamHost auch drei Managed WordPress Hosting-Pläne an.

DreamPress: Kostet 16,95 USD / Monat für eine Website mit bis zu 100.000 monatlichen Besuchen. Es umfasst 30 GB SSD-Speicher, nicht gemessene Bandbreite, ein SSL-Zertifikat und tägliche Sicherungen

DreamPress Plus: Kostet 24,95 USD / Monat für bis zu 300.000 monatliche Besucher. Es enthält außerdem 60 GB SSD-Speicher, nicht gemessene Bandbreite, SSL-Zertifikat, tägliche Backups und unbegrenztes CDN (oder Content Delivery Network)..

DreamPress Pro: beträgt 71,95 USD / Monat für eine Million monatliche Besuche, 120 GB SSD-Speicher, nicht gemessene Bandbreite, SSL-Zertifikat, tägliche Backups und unbegrenztes CDN.

DreamHost bietet auch VPS-, dedizierte und Cloud-Hosting-Optionen.

  • Einfache Anmeldung: Langer und komplizierter Anmeldevorgang. Die Anmeldung sollte einfacher sein.
  • Kostenlose Domain: Für das erste Jahr auf allen jährlichen Hosting-Plänen.
  • Zahlungsmethoden: Kreditkarte, PayPal, Scheck, Zahlungsanweisung, Girokonto
  • Versteckte Gebühren und Klauseln: Keine größeren.
  • Upsells: Ein paar Upsells.
  • Account Aktivierung: Die Kontoaktivierung ist schnell, es sei denn, Sie haben Zahlungsprobleme.
  • Systemsteuerung und Dashboard: Benutzerdefiniertes DreamHost-Bedienfeld, dessen Verwendung etwas schwierig sein kann.
  • Installation von Apps und CMS (WordPress, Joomla usw.): Ein-Klick-Installationsprogramm für WordPress und andere Apps / CMS.

Empfehlen wir DreamHost??

Ja das tun wir.

Die Leistung von DreamHost ist durchweg ziemlich gut, von zuverlässiger Betriebszeit bis zu schnellen Ladezeiten.

Ihre Standard-Planlimits sind ziemlich hoch und bieten eine Reihe von „unbegrenzten“ Optionen für Speicherplatz, Bandbreite und mehr.

Es hat uns auch sehr gut gefallen, dass es bei der Verlängerung Ihres Hosting-Plans keine Preiserhöhung gibt.

Andererseits war der Kundensupport während der Woche auf wenige bestimmte Stunden beschränkt. Und die bezahlten Migrationen können sich wirklich summieren, insbesondere wenn kein cPanel angeboten wird, um Websites automatisch selbst zu verschieben.

P.S. Wenn Sie Hosting-Anbieter sehen möchten, die über DreamHost rangieren, sehen Sie sich hier unsere leistungsstärksten Hosts an.

Sind Sie zufrieden (oder unzufrieden)? DreamHost Kunde? Bitte hinterlassen Sie unten eine Bewertung! Wir akzeptieren alle Rückmeldungen (gut oder schlecht), um möglichst transparente und ehrliche Bewertungen abzugeben.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map