DreamHost Review – Technisch und schnell, ja benutzerfreundlich

Für diese detaillierte Überprüfung des DreamHost-Hostings habe ich den größeren der beiden Pläne des Unternehmens gekauft, eine Standard-WordPress-Installation erstellt und ihn an eine Reihe von Überwachungstools angeschlossen.


Jeden Monat überprüfe ich die Leistung meiner DreamHost-Site und teile Ihnen die Verfügbarkeit und durchschnittliche Geschwindigkeit dieses offiziellen WordPress-Hosts mit. DreamHost kann Sie zum Träumen bringen.
Diese regelmäßigen Messungen sind ein wesentlicher Bestandteil meiner laufenden Suche nach dem besten Website-Hosting-Anbieter, den 2018 zu bieten hat.

Hier ist, was die Zahlen über DreamHost zu sagen haben und ob es der beste Webhost für Ihre Bedürfnisse ist.

Was ist DreamHost??

DreamHost ist eines der ältesten Webhosting-Unternehmen. Dieser Veteran der Branche wurde 1996 gegründet und zählt immer zu den besten Hosting-Anbietern.

Das Support-Team erhält ständig Auszeichnungen und die Liste der Produkte, die DreamHost anbietet, ist lang und detailliert.

Ich war sehr angenehm überrascht von der allgemeinen Nützlichkeit von Dreamhost.com. Die Website ist übersichtlich und einfach zu navigieren. Die verfügbaren Informationen sind jedoch reichlich vorhanden und zugänglich. Es ist ein Wissensschatz, dass

Die Unternehmenswerte diktieren die Liebe zu allem und jedem Open Source; WordPress ist der größte Nutznießer, da DreamHost aktiv zur großen Community dieses beliebten CMS beiträgt.

Ein weiterer zentraler Punkt in der DreamHost-Welt ist die Investition in Infrastruktur und Green Hosting.

Und obwohl all diese Fakten lobenswert sind, ist der Kern der Sache wie immer die Leistung der DreamHost-Server.

Beeindruckend, wie sich herausstellt.

"Innovatives und zuverlässiges Hosting"

Betriebszeit

100%

Unterstützung

9/10

Ladegeschwindigkeit

0,92 s

Eigenschaften

9/10

GESAMT3

Das Wesentliche – DreamHost Uptime, Geschwindigkeit und Support

1. Ausgezeichnete Betriebszeit – 99,99%

Sie wissen es, und ich weiß es – die Verfügbarkeit ist der wichtigste Faktor für die Nützlichkeit eines Hosting-Dienstes.

DreamHost weiß es sicherlich auch als Unternehmen Versprechen 100% Betriebszeit und schafft es zu liefern.

Normalerweise garantieren die besten Website-Hosting-Anbieter eine Verfügbarkeit von 99,9%, aber DreamHost hat keine Angst, das Undenkbare zu versprechen. Eine solch spektakuläre Betriebszeit ist nicht einfach zu erreichen, aber DreamHost verfügt über eine sehr zuverlässige Infrastruktur und ist bereit, Benutzer für jede Stunde Unterbrechung zu entschädigen. Die Nutzungsbedingungen geben dies ebenso klar und eindeutig an.

Bisher hatte ich keinen Grund zu prüfen, wie schnell eine Entschädigungsanfrage bearbeitet wird, da meine Website mit DreamHost bereits seit zwei Monaten einen ununterbrochenen Service bietet.

Durchschnittliche Betriebszeit 2018 – 100%
Durchschnittliche Betriebszeit 2019:
  • Januar – 100%
  • Februar – 100%
  • März – 100%
  • April – 100%
  • Mai – 100%
  • Juni – 99,83%
  • Juli – 99,78%
  • August – 100%
  • September – 100%
  • Oktober – 99,99%
  • November – 99,94%
  • Dezember – 100%
Durchschnittliche Betriebszeit 2020:
  • Januar – 100%

"DreamHost zeichnet eine der beeindruckendsten Uptimes auf, die ich je gesehen habe."

2. Hervorragende Geschwindigkeit

  • Dritte Reaktionszeit – 0,21 s (3d)
  • Dritte vollständig geladene Zeit – 0,96 s (6.)
  • Dritter unter Last – 0,28 s (4.)

Hinweis: Wenn Sie Geschwindigkeitstests für meine Domain ausführen, können die Ergebnisse etwas schwanken. Selbst von derselben Testplattform zeigen zwei Tests normalerweise leicht unterschiedliche Ergebnisse. Meine DreamHost-Site wird in Virginia gehostet, daher habe ich sie an US-Standorten getestet. Alle Plugins und das serverseitige Caching wurden deaktiviert.

Online ist es die Ladegeschwindigkeit, die den Unterschied zwischen dem Besten und dem Rest ausmacht. Langsame Websites, unabhängig davon, wie informativ, wertvoll und gut gestaltet sie sind, weisen hohe Abbruchquoten auf. Daran führt kein Weg vorbei. Mit dem heutigen Hochgeschwindigkeitsinternet erwarten Benutzer reaktionsschnelle Seiten, die nahtlos auf allen Geräten geladen werden können.

DreamHost-Sites sind schnell.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Webseite bei DrеаmHost zu hosten, ist ihre Geschwindigkeit garantiert. Ohne Optimierung

Ich überprüfe ständig meine DreamHost WordPress-Site und die Ergebnisse sind durchweg beeindruckend. Unter allen Anbietern, die ich bisher überprüft habe, ist DreamHost regelmäßig unter den Top 3 der am schnellsten zu reagierenden und vollständig zu ladenden Anbieter. Ich überprüfe die Leistung mit drei verschiedenen Tools und meine grundlegende WordPress-Site zeigt hervorragende Ergebnisse bei allen.

Darüber hinaus bewältigt der DreamHost-Server unter Last die Flut eingehender Anforderungen auf bemerkenswerte Weise. Im August habe ich 50 virtuelle Benutzer gesendet, die 288 gleichzeitige Verbindungen generiert haben, und die durchschnittliche Antwortzeit betrug 0,249 Sekunden!

Ich war fassungslos von der Anzeige. So viele gleichzeitige Benutzer, die so viele Verbindungen zum Server herstellen, eignen sich besser für einen virtuellen privaten Server als für einen gemeinsam genutzten Hosting-Plan. Hier sind wir jedoch: Die gemeinsam genutzte DreamHost-Umgebung bewältigt die Last ohne Probleme.

Durchschnittlicher TTFB im Jahr 2018 – 0,26 s

Durchschnittlicher TTFB im Jahr 2019 – 0,20 s

  • Januar – 0,14 s
  • Februar – 0,68 s
  • März – 0,15 s
  • April – 0,22 s
  • Mai – 0,17 s
  • Juni – 0,15 s
  • Juli – 0,12 s
  • August – 0,13 s
  • September – 0,13 s
  • Oktober – 0,12 s
  • November – 0,15 s
  • Dezember – 0,14 s

Durchschnittlicher TTFB im Jahr 2020:

  • Januar – 0,15 s
  • Februar – 0,14 s

Durchschnittlich voll geladene Seite 2018 0,76s

Durchschnittlich voll geladene Seite 2019 – 1.04s

  • Januar – 0,75 s
  • Februar – 1.18s
  • März – 1.16s
  • April – 1,41 s
  • Mai – 1,32s
  • Juni – 1.17s
  • Juli – 1.05s
  • August – 0,89 s
  • September – 0,89 s
  • Oktober – 0,99s
  • November – 0,92 s
  • Dezember – 0,87 s

Vollständig geladene Seite 2020:

  • Januar – 0,88 s
  • Februar – 0,91 s

Durchschnittliche Reaktion unter Last 2018 – 0,38 s

Durchschnittliche Reaktion unter Last 2019 – 0,25 s

  • Januar – 0,21 s
  • Februar – 0,22 s
  • März – 0,23 s
  • April – 0,23 s
  • Mai – 0,25 s
  • Juni – 0,24 s
  • Juli – 0,26 s
  • August – 0,25 s
  • September – 0,23 s
  • Oktober – 0,26 s
  • November – 0,24 s
  • Dezember – 0,23 s

Reaktion unter Last 2020:

  • Januar – 0,29 s
  • Februar – 0,27 s

"DreamHost ist der schnellste Shared Hosting-Anbieter, den ich bisher gesehen habe."

3. Hervorragende Unterstützung

Angesichts der Benchmarks, die ich bisher gesehen habe, scheint DreamHost über talentierte System- und Netzwerkadministratoren zu verfügen. Blitzgeschwindigkeit und hohe Betriebszeit werden nicht aus dem Nichts beschworen. Sie sind das Ergebnis harter Arbeit und exzellenten technischen Fachwissens für leistungsstarke Hardware.

Die Technikfreaks, mit denen sich die meisten Benutzer befassen, sind jedoch die Frontline-Unterstützung. Die Personen, die ans Telefon gehen, den Chat verwalten und auf E-Mails antworten, sind das Gesicht eines gemeinsamen Webhosting-Unternehmens, da sie am meisten mit den Kunden interagieren.

Ich kann Ihnen sofort sagen, dass der DreamHost-Support eines der schnellsten und kompetentesten technischen Teams ist, die ich je gesehen habe.

Sie sind höflich und schnell und mit allen Feinheiten des Webhostings bestens vertraut.

Ich habe ein paar Mal mit ihnen geplaudert und unweigerlich schnelle und informative Antworten erhalten. Die DreamHost-Support-Mitarbeiter sind zwar nicht so optimistisch wie SiteGround, aber höflich, ruhig und aufmerksam. Tatsächlich großartige Unterstützung.

Wenn Sie jedoch neugierig auf Hosting sind, benötigen Sie möglicherweise nie die Hilfe eines technischen Agenten. DreamHost verfügt über eine hervorragende Wissensbasis, eine hervorragende Quelle für technische Informationen, die auf sehr verständliche Weise präsentiert werden.

Es war mir ein Vergnügen, darin zu stöbern, um mein Wissen über Linux-Hosting aufzufrischen.

"Hervorragendes Support-Team und eine der besten Wissensdatenbanken, die ich je gesehen habe."

Die Vorteile von DreamHost

DreamHost ist nicht das einzige Hosting-Unternehmen mit großartigem Support, schnellen Servern und einwandfreier Verfügbarkeit. Es kann jedoch das einzige sein, das den Endbenutzer so stark befähigt.

1. 97-tägige Geld-zurück-Garantie – die längste verfügbare

Im Vergleich zum Industriestandard von 30 Tagen ist die Geld-zurück-Garantie von DreamHost äußerst großzügig.

30 Tage reichen einfach nicht aus, um richtig einzuschätzen, wie gut ein Webhost ist. Besonders wenn Sie ein neuer, unerfahrener Webmaster sind, wird der größte Teil des ersten Monats für Einrichtungsaufgaben und kaum Werbung vorgesehen sein. Selbst mit einer klaren Strategie, einer richtigen Suchmaschinenoptimierung und einer soliden Reichweite ist es unwahrscheinlich, dass Sie im ersten Monat viel Verkehr sehen.

Ich kläre dies, weil sich eine Website in einer Richtung verhält, wenn sie nur von Ihnen und Ihrer Mutter durchsucht wird – die wahrscheinlich sowieso nicht viel über die Startseite hinausgeht – und ganz anders, wenn sie von vielen Nutzern besucht wird. Je mehr Benutzer sich ansammeln, je mehr neue Abonnenten zur Datenbank hinzugefügt werden, desto mehr Sitzungen werden in Echtzeit abgewickelt, desto besser können Sie die Leistungsfähigkeit eines Webhosts erkennen.

97 Tage sind viel Zeit, um ein Hosting-Produkt zu testen.

97 Tage. Kein Witz.

Deshalb ist die zusätzliche Zeit, um mit Dingen zu spielen und sie richtig zu testen, ein solcher Vorteil.

DreamHost bietet die längste Geld-zurück-Garantie in der Hosting-Welt. Nur A2-Hosting kann realistisch damit konkurrieren, da es anteilige Rückerstattungen für vorzeitig stornierte Prepaid-Dienste anbietet.

2. Optimiert für WordPress

WordPress ist die beliebteste Plattform zum Erstellen von Websites. Nichts kommt seiner Marktdurchdringung auch nur annähernd nahe.

DreamHost ist zusammen mit SiteGround und BlueHost einer der offiziellen WordPress-Hosts. Das Unternehmen verfügt über ein sehr leistungsfähiges verwaltetes WordPress-Hosting (DreamPress), bietet jedoch auch WordPress-optimierte gemeinsame Pläne.

Unter anderem enthält jede neue WordPress-Installation Caching-Plugins, die für maximale Leistung konfiguriert sind. Aus Neugier führte ich einige Geschwindigkeitstests (hier nicht veröffentlicht) mit aktiviertem Caching durch und meine DreamHost-Site wurde noch schneller geladen.

Ezpz WordPress auf DreamHost.

Einfache und einfache WordPress-Installation.

Wenn Sie WordPress verwenden möchten, gehört DreamHost definitiv zu den Top-Hosting-Anbietern, nicht nur wegen der besonders schnellen Leistung. Das Support-Team besteht aus WordPress-Experten, während die Wissensdatenbank viele nützliche Informationen zu WordPress-Tricks und Optimierungstechniken enthält.

3. Transparente Preisgestaltung

DreamHost ist ein Hauch frischer Luft.

So viele Hosts bieten extrem niedrige Einführungspreise an, um die Gebühr bei Erneuerung des Dienstes zu verdoppeln oder zu verdreifachen.

In dieser Hinsicht ist DreamHost ein sehr ehrlicher und transparenter Hosting-Anbieter. Sobald Sie zu den Planungsdetails gehen, können Sie sehen, wie sich die Gebühr ändert: Wenn Sie ein Jahr oder länger im Voraus bezahlen, sinkt der Preis, aber das war’s.

Es gibt keine versteckten Gebühren, keine überraschenden Preiserhöhungen.

Zum Vergleich: HostGator und GoDaddy ziehen zunächst neue Kunden mit einer extrem niedrigen Gebühr an und verlangen dann eine erheblich höhere Maut.

4. Einfache Kontoverwaltung

Im Gegensatz zu den meisten anderen gängigen Hosting-Anbietern verwendet DreamHost ein benutzerdefiniertes Control Panel (mehr dazu weiter unten), das Hosting-Management, Domain-Registrierungen und Abrechnung in einem vereint.

Wenn Sie eine Ein-Mann-Armee sind, ist ein so einfacher Zugang zu allem eine große Bequemlichkeit. Hosts, die cPanel verwenden (praktisch alle anderen hier untersuchten Hosting-Unternehmen), verfügen über einen eigenen Kundenbereich für die Abrechnung und das Management grundlegender Services und dann über cPanel für die eigentlichen Hosting-Vorgänge.

DreamHost kombiniert beide und ermöglicht eine sehr einfache Zugriffsdelegierung. Letzteres ist wichtig, wenn Sie mehrere Websites besitzen, die von verschiedenen Personen verwaltet werden.

Aber es wird noch besser: Wenn Sie über VPS oder einen dedizierten Server verfügen, können Sie diese über dasselbe Control Panel verwalten.

5. Kostenlose Backups

Digitale Daten und Backups müssen immer Hand in Hand gehen. Wie das alte Sprichwort sagt, sind drei Dinge sicher: Tod, Steuern und Datenverlust.

Backups sind fantastisch.

Backups sind ein Muss beim Hosting und werden von DreamHost bereitgestellt.

DreamHost erstellt kostenlose Backups, die sich über zwei Wochen erstrecken. Der direkte Zugriff über das Bedienfeld ist sehr einfach, auch wenn die Optionen etwas eingeschränkt sind, da Sie nur die neuesten, mittleren und ältesten verfügbaren Backups erhalten können. Sie können kein bestimmtes Wiederherstellungsdatum auswählen.

Trotzdem ist es viel besser, als keine Backups zu haben.

Es gibt keine Wiederherstellungsgebühr und der Wiederherstellungsprozess ist sehr einfach.

6. Zahlreiche unterstützte Technologien

Alle Shared Hosting-Lösungen haben einen wesentlichen Nachteil, der als eingeschränkter Zugriff bezeichnet wird. Daran führt kein Weg vorbei, da die Ressourcen eines einzelnen Servers auf Hunderte von Benutzern verteilt werden müssen.

Nehmen Sie mein Wort, ohne sich mit technischen Details zu befassen, dass die ordnungsgemäße Konfiguration einer solchen Maschine ein komplexer Spagat zwischen Leistung und Sicherheit und, offen gesagt, menschlicher Idiotie ist.

Zu wissen, welche Technologie verfügbar ist, ist immer schön.

Erfahrene Webmaster können die Tatsache schätzen, dass diese Informationen frei angezeigt werden.

Infolgedessen legen viele gemeinsam genutzte Hosting-Plattformen strenge Einschränkungen für die Verwendung von Skripten und Technologien fest.

DreamHost ist in dieser Hinsicht nicht besonders großzügig, aber seine gemeinsam genutzte Hosting-Plattform ermöglicht weiterhin die Verwendung vieler nützlicher Tools und Anwendungen.

Eine vollständige Liste der Funktionen auf den DreamHost-Servern finden Sie hier.

7. Ausgezeichneter Site Builder

Vor nicht allzu langer Zeit hat DreamHost ein eigenes Tool zum Erstellen von Websites namens Remixer entwickelt.

Ich muss zugeben, dass meine Erfahrung damit sehr begrenzt ist, aber nach meinem Dafürhalten ist es ein sehr anständiger Site Builder mit einer guten Themenvielfalt, einer sehr anständigen Funktionalität und einer einigermaßen schlanken Codierung. Letzteres ist wichtig, um die Geschwindigkeit und Leistung der Website zu steigern.

8. Kostenloses SSL

DreamHost arbeitet mit Let’s Encrypt zusammen, um allen Benutzern kostenloses SSL zur Verfügung zu stellen. Das sehen wir immer öfter, aber ich bin immer noch schwindlig bei der weit verbreiteten Einführung kostenloser sicherer Zertifikate. Noch vor wenigen Jahren entsprachen ihre Gebühren dem Preis für jährliches Hosting.

9. Transparente Website

DreamHost ist eines der Unternehmen mit einer sehr benutzerfreundlichen Website. Informationen für fast alles sind sowohl in Bezug auf die Navigation als auch in Bezug auf die Sprache leicht zugänglich.

Alles wird genau genug erklärt, ohne in Upsells und glamouröse Versprechen überzugehen.

Die Nachteile von DreamHost

DreamHost ist ein ausgezeichneter Hosting-Anbieter, aber alles andere als perfekt. Es gibt einige Mängel, die verhindern, dass es hier beim Hosting Tribunal die Rangliste anführt.

1. Bezahlte Migrationen ausschließlich für WordPress-Sites

Im Allgemeinen bietet DreamHost keine Migrationsdienste an.

Die einzige Ausnahme von dieser Regel gilt für WordPress-Installationen, die in Richtung DreamPress-Konten verschoben wurden. Die Übertragung einer einzelnen Site kostet Sie jedoch 99 US-Dollar.

Teuer.

Nur DreamPress-Benutzer können ihre Website für 99 US-Dollar migrieren lassen.

Die DreamHost-Pläne sind zwar reich an Funktionen, enthalten jedoch keine kostenlosen Migrationen.

Das DreamHost-Selbsthilfezentrum enthält einen relativ detaillierten Artikel zur manuellen Migration. Es werden alle Schritte zum Kopieren von Dateien, Datenbanken und E-Mails von einem Server auf einen anderen behandelt.

Auf den ersten Blick scheint es eine vernünftige Anleitung zu sein, aber die eigentlichen Probleme beginnen, nachdem die Dateien kopiert wurden, da die Migration von Sites von einem Host auf einen anderen (selbst wenn beide beispielsweise cPanel verwenden) viel komplexer ist als das Kopieren und Einfügen Verfahren. Normalerweise sind viele manuelle Anpassungen und Fehlerbehebungen erforderlich, selbst wenn die migrierten Websites klein sind.

2. Sehr begrenzte 1-Klick-Installationen

Die meisten gängigen Website-Hosts verwenden Softaculous, um eine automatische, einfache Installation und Konfiguration von zehn und manchmal Hunderten häufig verwendeter Anwendungen bereitzustellen. DreamHost gewährt nur einer Handvoll Zugriff.

Selbst beliebte Content-Management-Systeme wie Drupal und Magento müssen manuell installiert werden.

3. Das Bedienfeld verfügt nicht über bestimmte Funktionen

Zu Beginn dieses DreamHost-Tests habe ich ein paar gute Worte zum Kunden-Control-Panel gesagt. Diese schnell und einfach zu navigierende All-in-One-Lösung hat zwar ihre Vorzüge, es fehlen jedoch auch bestimmte Funktionen.

cPanel ist aufgrund seiner enormen Funktionalität und seines Kontrollgrades das weltweit am weitesten verbreitete Hosting-Control-Panel. Selbst die unerfahrensten Benutzer können in wenigen Minuten lernen, wie sie ihre Dateien direkt über den Browser verwalten.

DreamHost verbessert aktiv das Bedienfeld.

Das etwas überfüllte, aber funktionale DreamHost-Bedienfeld hat seine Vorzüge.

Bei DreamHost können Sie nur über FTP direkt auf Ihre Dateien zugreifen. Nicht, dass dies eine schlechte Sache wäre, da FTP-Clients in der Regel schneller und sicherer sind als Webbrowser, aber ich finde den Mangel an direktem Zugriff ziemlich seltsam.

Eine andere Sache, die fehlt, ist eine WordPress-Anmeldeschaltfläche. Viele Control Panels melden Sie entweder direkt per Knopfdruck im WordPress-Administrationsbereich an oder senden Sie zumindest zur Admin-Anmeldeseite. Nichts dergleichen ist bei DreamHost erhältlich.

Hinweis dass der zweite und dritte Punkt keine wirklichen Einschränkungen sind. Technisch versierte Benutzer haben kein Problem damit, die benötigten Apps einzurichten, und der Dateizugriff über den FTP-Client ist viel sicherer als über einen Browser.

Dies sind jedoch Funktionen, über die praktisch alle der besten Website-Hosting-Anbieter standardmäßig verfügen, und die Abwesenheit ist erwähnenswert.

Empfehlen wir DreamHost??

Ohne Zweifel, ja!

Dank seines hervorragenden technischen Supports, seiner Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ist DreamHost ein ausgezeichneter Website-Hosting-Anbieter.

Die beiden gemeinsamen Hosting-Pläne sind sehr preisgünstig und das Abzeichen des offiziellen WordPress-Hosts ist absolut verdient.

Ein möglicher Nachteil für einige ist möglicherweise das benutzerdefinierte DreamHost-Bedienfeld, das nicht so funktionsfähig ist wie cPanel und (möglicherweise) ein etwas höheres Maß an technischer Eignung erfordert. Auf der anderen Seite sind der DreamHost-Support und das Selbsthilfezentrum hervorragend und das Erlernen der Grundlagen des Hostings – FTP, grundlegende WordPress-Verwaltung – ist einfach und immer praktisch.

Wenn Sie nach einer schnellen und robusten Hosting-Lösung suchen, die den wachsenden Anforderungen jeder Website und insbesondere von WordPress gerecht wird, sind Sie bei DreamHost genau richtig. Es ist eine sehr solide Wahl.

TRAUMHOST AUF EINEN BLICK

UnterstützungWissensbasisShared Hosting-PläneSchalttafelAnzahl der gehosteten DomainsAnzahl der DatenbankenEmailBackups und WiederherstellungLagerBandbreiteTechnologieSicherheitRegistrierung von DomainnamenSite-MigrationWebseitenerstellerE-CommerceSpezialisiertes HostingWindows-HostingDaten CenterBetriebszeitGeschwindigkeitPreisgestaltungPreisstrukturGarantienAnteilige Rückerstattungen bei vorzeitiger StornierungWerbegeschenkeUnternehmenswebseiteUnternehmenskultur
Sehr freundliche und hilfsbereite Unterstützung.
Hervorragende Wissensbasis voller Ratschläge für Anfänger und erfahrene Benutzer.
DreamHost hat nur zwei gemeinsame Hosting-Pläne.
Benutzerdefiniertes DreamHost-Kontrollfeld, mit dem Sie einfach auf alle Websites in Ihrem Konto zugreifen können.
Single Domain für den kleineren Plan, unbegrenzt für den größeren
Unbegrenzt.
Unbegrenzte Konten, bis zu 2 GB pro Postfach.
Backups der letzten zwei Wochen frei zugänglich. Es gibt keine Wiederherstellungsgebühr.
Unbegrenzt.
Unbegrenzt.
SSDs auf der ganzen Linie, viele Technologien unterstützt.
Hochsichere Rechenzentren und ein Malware-Entferner-Tool (kostenpflichtig) können Ihre Daten schützen.
Bezahlte Domainregistrierung mit dem kleineren gemeinsamen Plan und eine kostenlose mit dem größeren.
Bezahlte eingehende Site-Migration nur für WordPress-Sites.
Ja, ein proprietäres Tool zum Erstellen von Websites namens Remixer.
Das 1-Klick-Installationsprogramm ermöglicht mehrere E-Commerce-Tools, und das kostenlose SSL hilft sehr
DreamHost ist ein offizieller WordPress-Host mit einem speziellen DreamPress-Service.
Nein.
Vier Rechenzentren in den USA: Virginia, Oregon und zwei in Kalifornien.
DreamHost verspricht 100% Verfügbarkeit und Kompensation, wenn das Versprechen gebrochen wird.
Spektakuläre Geschwindigkeit.
Erschwingliche Pläne bei Vorauszahlung. Keine versteckten Gebühren.
Sehr einfach und transparent, wobei die Preise steigen, wenn für einen kürzeren Zeitraum bezahlt wird.
97 Tage Geld-zurück-Garantie.
Nein.
Verschlüsseln wir SSL
Schlanke und einfach zu navigierende Website, auf der alle Informationen leicht abgerufen werden können
DreamHost ist ein Ort, an dem Wissen und technologische Exzellenz über alles geschätzt werden.
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map