Beste E-Commerce-Plattformen im Vergleich (2020)

Tagträumen bei der Arbeit über Ihren zukünftigen E-Commerce-Shop, der Ihnen die Möglichkeit gibt, Scrooge McDuck zu sein, ist nichts, wofür Sie sich schämen müssen.


Wir schreiben das Jahr 2020 – Online Geld verdienen war noch nie einfacher!

Zur Arbeit zu fahren ist sinnlos, „9-5 Jobs“ sind nervenaufreibend und das tägliche Tragen von Hosen scheint unnötig. Immerhin ist Kanada kalt und wir haben Internet – warum nach draußen gehen?

In der heutigen Zeit gibt es unendlich viele Möglichkeiten für alltägliche Menschen, zusätzliches Geld zu verdienen oder ein Unternehmen von zu Hause aus zu gründen.

Darüber hinaus gibt es nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, eine E-Commerce-Website für den Verkauf Ihrer High-End-Button-Sammlung zu erstellen. Es gibt so viele Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein, dass es sich oft überwältigend anfühlt. Ärgere dich nicht!

Ich habe Sie mit den besten E-Commerce-Plattformen und Website-Buildern ausgestattet, die Ihnen heute in Kanada zur Verfügung stehen. ����

Contents

Unsere Wahl für den besten E-Commerce-Website-Builder

Verwenden Sie Shopify. Andere Unternehmen haben versucht, mit der King of E-Commerce-Plattform zu konkurrieren. Der einzige Zweck von Shopify besteht jedoch darin, sicherzustellen, dass Sie über alles verfügen, was Sie zum Verkauf von Produkten und Dienstleistungen für Menschen benötigen.

Unsere Zustimmung zu Shopify ist vielleicht etwas übertrieben, aber wenn Sie so viele E-Commerce-Plattformen wie wir getestet und mit ihnen gearbeitet haben, werden Sie letztendlich zu der gleichen Meinung kommen. Vergleiche von E-Commerce-Plattformen sind schwierig, da sie in einem großen Spektrum leben, aber wir haben Sie abgedeckt.

1. Shopify – Die beste E-Commerce-Plattform

Die gesamte Existenz von Shopify soll Ihnen beim Aufbau eines Geschäfts helfen. Wenn Sie den Willen haben, haben sie den Weg.

Shopify wurde von drei Mitarbeitern in Kanada gegründet, als sie die bestehenden E-Commerce-Optionen satt hatten. Shopify hat die meisten Probleme gelöst, auf die E-Commerce-Shop-Besitzer in der Vergangenheit gestoßen sind.

Vorteile

Die Profis für Shopify sind endlos, da es wirklich die beste E-Commerce-Plattform auf dem Markt ist. Es kann ein ganzer Artikel darüber geschrieben werden, wie einfach es ist, Produkte auf einer Homepage auf unterschiedliche Weise zu präsentieren, aber hier sind einige der Profis. Es hat auch seinen Hauptsitz hier in Ottawa, Kanada.

Mehrkanalverkauf (Verkauf bei Amazon, Ebay, Etsy mit 1 Klick)

Wenn Sie Produkte verkaufen, sind Sie nicht sehr bemüht, wenn Sie sie nur auf Ihrer Website präsentieren. 48% der Menschen beginnen auf Marktplätzen nach einem Produkt zu suchen. Das bedeutet, dass sich die Hälfte der Leute da draußen an Amazon, Ebay oder Etsy wendet, um eine Lösung für ihr Problem zu finden.

Mit Shopify können Sie Ihre Produkte in diese Marktplätze sowie in Social Media-Kanäle wie Pinterest, Facebook und Instagram integrieren.

Inventar-System

Shopify InventarsystemeDas Inventarsystem von Shopify macht das Hinzufügen, Organisieren und Bearbeiten von Produkten zum Kinderspiel.

Wenn Sie einen großen Produktkatalog haben, kann es beängstigend sein, alles auf Ihrer Website so zu organisieren, dass es für die Kunden sinnvoll ist. Wenn Sie Inventar haben, das von verschiedenen Lieferanten stammt, kann es noch beängstigender sein.

Mit Shopify können Sie Produkte von Ihnen und jedem anderen Fulfillment-Center erhalten, das Sie möglicherweise verwenden. In einem Geschäft, in dem einige Produkte aus den Fulfillment-Centern von Amazon stammen, einige aus einem Print-on-Demand-Service, einige aus einem Dropshipping-Service und einige aus Ihnen, kann dies große Kopfschmerzen verursachen, aber Shopify macht es mühelos, da jedes Produkt auf Erfüllung eingestellt werden kann von überall.

Wenn es darum geht, alles zu organisieren Mit Shopify können Sie Sammlungen erstellen und Ihre Produkte in mehreren Gruppen gleichzeitig organisieren. Mit Shopify können Sie mühelos Ihr Inventar kontrollieren.

Eigenschaften

Alle Tools und Gadgets, die Sie benötigen, sind in Shopify vorhanden. Im Backend des Shops gibt es Optionen für viele zufällige Aspekte, die wichtig sind, z. B. das Anpassen von E-Mails, die zur Auftragsbestätigung gesendet werden, das Aktualisieren von Datenschutzrichtlinien und die Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe.

Wenn für das, was Sie tun möchten, keine Funktion vorhanden ist, wenden Sie sich an den Shopify App Store. Es gibt eine Reihe von Apps, die Gebühren erheben oder manchmal sogar kostenlose Versionen haben, um bei bestimmten Problemen zu helfen, die Shopify-Ladenbesitzer haben.

Shopify sendet Ihnen sogar einen Kreditkartenleser, wenn Sie sich bei ihm anmelden, damit Sie Ihre Waren auch persönlich verkaufen können.

Nachteile

Die Nachteile von Shopify sind das beste Verkaufsargument. Es gibt wirklich keine Nachteile. Wenn es eine Plattform gibt, die etwas besser als Shopify macht, ist sie normalerweise nicht viel besser.

Shopify-Funktionen

Die Preise sind für Anfänger nicht besonders gut. Sie müssen etwas Geld abspucken, wenn Sie eine Plattform wie diese nutzen möchten, aber die Kosten sind mit allen anderen Plattformen vergleichbar.

Der größte Nachteil von Shopify ist der Versuch, Ihre Website an frühere Themen anzupassen. Um in Shopify zu codieren, müssen Sie wissen, was Sie tun. In den meisten Fällen müssen Sie jemanden einstellen, der Ihnen hilft.

Shopify Pricing

Die Preise für Shopify können etwas teuer erscheinen, aber die Kosten sind es wert, wenn Sie es ernst meinen, einen E-Commerce-Shop aufzubauen und auszubauen. Die Kosten von Shopify beinhalten alles, was Sie für das Wachstum eines Online-Geschäfts benötigen.

Shopify konkurriert gut mit anderen E-Commerce-Plattformen, da deren Preisstrukturen sehr ähnlich sind. Die Preise sind im Vergleich zu anderen Plattformen, die nicht speziell für E-Commerce entwickelt wurden, sowie zu kostenlosen Optionen, die auf WordPress gehostet werden, schlecht.

Wenn genügend Verkäufe getätigt werden, sind selbst die teuersten Optionen vernachlässigbare Kosten.

Backend-Codierung

Es gibt einige esoterische Aspekte des Shopify-Backends. Es treten einige Probleme auf, die dazu führen, dass Sie sich am Kopf kratzen und einen Entwicklerdienst googeln, um Ihnen zu helfen.

Wenn Sie jemanden finden, der weiß, was er tut, kann dies zu zusätzlichen Kosten und Verzögerungen bei der Reparatur Ihres Geschäfts führen.

Benutzerfreundlichkeit

Das Einrichten eines Shops bei Shopify ist so einfach wie nie zuvor. Der springende Punkt bei Shopify ist es, die Einrichtung eines Geschäfts so einfach wie möglich zu gestalten. Sie müssen kein Experte sein, um etwas auf der Plattform zu tun.

Mit Shopify erhalten Sie eine funktionierende Online-Shop-Struktur. Sie müssen also nur Ihren Shop entwerfen. Es gibt Vorlagen, sodass Sie eigentlich nichts entwerfen müssen, wenn Sie dies nicht möchten, und diese sind für mobile Displays optimiert.

Shopify Setup

Der Website-Builder funktioniert ähnlich wie andere Optionen wie Wix und Squarespace und macht das Bearbeiten verschiedener Elemente zum Kinderspiel. Alle von Shopify genehmigten Themen sind auch einfach zu gestalten und machen es zu einem Kinderspiel, eine schöne Ladenfront zu erstellen. Es besteht auch die Möglichkeit, einen von Shopify zugelassenen Experten zu beauftragen, um Ihre Website so perfekt wie möglich zu gestalten.

Sie müssen nichts für Online-Zahlungen tun und können Ihren Produktkatalog in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Die mobile Shopify-App ist auch ein großes Unterscheidungsmerkmal. Die App ist erstaunlich und mehrere Funktionen können unterwegs ausgeführt werden. Warum sollten Sie sich heutzutage jemals für eine Option ohne mobile App entscheiden?.

Vorlagen / Design – Kein Design erforderlich

Kostenlose Themen auf Shopify sind ein praktikabler Weg, wenn Sie kein Geld verdienen möchten, um Ihre Website schön zu machen.

Es stehen zehn kostenlose Themen zur Verfügung, mit denen alle unterschiedliche Ziele erreichen. Man ist spezialisiert auf Edge-to-Edge-Fotografie (ideal für die Präsentation kanadischer Landschaften), man ist großartig für Crowdfunding und man konzentriert sich darauf, einfach zu navigieren.

shopify Modethema

Wenn Sie mehr Funktionalität wünschen, können Sie Tausende von Themen für Shopify kaufen. Entwickler wie Out of the Sandbox erstellen wunderschöne Themen, die das Erstellen eines schönen Geschäfts vereinfachen. Diese verfügen über umfangreiche Wissensdatenbanken und Communitys, die Sie bei Ihren Entwürfen unterstützen.

Apps und Add-Ons – Über 2.000 Apps

Shopify hat mehr als 2.000 Apps und wächst. Wenn Sie etwas für E-Commerce wünschen, wird Shopify es haben. Die Optionen decken wirklich alles ab.

Shopify App Store

Wenn Sie ein Dropshipping-Imperium aufbauen möchten, können Sie Oberlo verwenden. Möchten Sie benutzerdefinierte T-Shirts erstellen? Schauen Sie sich CustomCat an. Marketingoptionen, die das SEO verbessern, die Suchmaschinenoptimierung verbessern oder das E-Mail-Marketing automatisieren, sind ebenfalls weit verbreitet.

Das Überprüfungssystem im App Store zeigt, was andere über das Plugin denken. Einige der besten Plugins haben sogar kostenlose Versionen.

Kundendienst

Das Support-Team bei Shopify ist fantastisch. Sie sind rund um die Uhr per E-Mail, Live-Chat und Telefon erreichbar. Neben dem Support-Team ist die Wissensbasis bei Shopify hervorragend.

Das andere großartige an Shopify ist, dass es die am weitesten verbreitete E-Commerce-Lösung ist. Das bedeutet, dass die Community lebendig ist. Jede Art von Problem, die auftreten könnte, wird normalerweise in der Community angesprochen und lässt den Kundensupport auf der Seite.

Preisgestaltung

Jede Preisstufe umfasst unbegrenzte Produkte, 24-Stunden-Support, die Möglichkeit, in anderen Vertriebskanälen zu verkaufen, manuelle Auftragserstellung, Rabattcodes, SSL-Zertifikat, Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe, Shopify-Zahlungen mit Betrugsanalyse, POS-App, physische Hardware und Robustheit App-Auswahl.

Weitere mit Shopify verbundene Kosten sind kostenpflichtige Plugins, kostenpflichtige Themen und Domainkauf. Es gibt eine große Anzahl von Plugins, die die Kosten wert sind, sowie großartige bezahlte Themen, die Ihren Shop wirklich verbessern können.

Das Tolle an Shopify ist, dass es ein voll funktionsfähiges Geschäft mit einigen der besten Funktionen auf dem Markt gibt, das Sie nur 29 US-Dollar pro Monat kostet. Wenn Sie Ihr Geschäft vergrößern, können Sie die Ausgaben erhöhen. Shopify enthält auch eine benutzerdefinierte Unternehmensebene, die eine bessere Anpassbarkeit ermöglicht.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Shopify Review. 

2. Wix – Guter Website Builder – Nicht großartig für E-Commerce 

Wix ist ein Website-Builder, mit dem Sie alles erstellen können, ohne zu lernen, wie man etwas erstellt.

Mit hervorragenden E-Commerce-Optionen für begrenzte Bibliotheken ist dies die beste Wahl für Leute, die ein oder zwei Produkte verkaufen.

TLDR – Wix ist ein großartiges Tool zum Erstellen einer Website, verfügt jedoch nicht über alle Apps und Funktionen von Drittanbietern, die eine großartige E-Commerce-Plattform ausmachen.

Vorteile

Wix bietet viele positive Aspekte für E-Commerce und Website-Design im Allgemeinen. Obwohl es nicht nur für den E-Commerce entwickelt wurde, kann es einen großen Beitrag dazu leisten, ein schönes Geschäft anzubieten. Zugegeben, es ist am besten für kleine Produktkataloge geeignet, aber wenn Sie Fotograf oder Künstler sind, ist Wix möglicherweise die beste Option für Sie.

Leere Leinwand – Sie sollten Wix verwenden, wenn Sie per Drag & Drop arbeiten möchten, aber Sie haben auch ein wenig Geduld, um sich die Zeit zu nehmen, um die Funktionalität von Wix zu beherrschen. Sobald Wix beherrscht ist, ist es ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem Sie eine leere Leinwand in ein Kunstwerk verwandeln können.

Elemente – Die Anzahl der Optionen und Elemente, die einer Website hinzugefügt werden müssen, ist umfangreich. Wenn es eine Option gibt, die Sie sich für ein ästhetisches Merkmal auf einer Website vorstellen können, wird Wix sie haben. Die Möglichkeiten sind endlos.

wix Elemente

Jedes Element hat darüber hinaus eine erstaunliche Anzahl von Optionen…

Wix Theme Player

Künstliche Design-Intelligenz – Anstatt sich die Zeit zu nehmen, alle Themen und Layouts durchzusehen, wählt die Software basierend auf den Einstellungen und gestellten Fragen für Sie aus. Dies ist eine zeitsparende und entscheidungsmindernde Funktion. Fühlen Sie sich frei, alles hinzuzufügen, was Sie wollen.

Nachteile

Wix ist ein Mittelweg zwischen einer soliden E-Commerce-Wahl und einem einfachen Website-Builder. Die Sache ist, wenn Sie einen einfachen Website-Builder mit E-Commerce-Optionen möchten, sind Sie mit Squarespace möglicherweise besser geeignet. Wenn Sie eine E-Commerce-Plattform mit weitaus mehr E-Commerce-Funktionen wünschen, sollten Sie auf jeden Fall Shopify verwenden.

E-Commerce-Funktionalität – Wenn es darauf ankommt, war Wix einfach nicht für ein umfassendes E-Commerce-Erlebnis gemacht. Wenn dies gesagt wird, ist es möglich, einen wunderbaren E-Commerce-Shop zu haben. Sie werden einfach nicht den gleichen Funktionsumfang und die gleiche E-Commerce-Unterstützung finden wie bei Shopify.

Design überwältigt im Vergleich zu anderen Optionen – Mit Wix gibt es unzählige Optionen und zahlreiche aufmerksamkeitsstarke Funktionen. Der versprochene einfache Drag-and-Drop-Website-Builder ist im Allgemeinen einfach zu verwenden, aber Squarespace ist viel einfacher, wenn Sie danach suchen.

Benutzerfreundlichkeit 

Wix ist die zweitleichteste Plattform auf dieser Liste, wenn es um Design geht. Das einzig einfachere ist Squarespace. Das Erstellen einer Website ist für Wix sehr einfach und Sie werden unglaublich überrascht sein, wie schön eine Website ist, die Sie mit der Software erstellen können.

Die meisten Leute, die ihre eigene Website mit Drag-and-Drop-Funktionalität erstellen möchten, sollten Wix verwenden. Die einzigen Leute, die ich in Richtung Squarespace zeigen würde, sind diejenigen, die eine einfache Website ohne Ablenkungen wollen. Das Problem tritt auf, wenn E-Commerce in die Gleichung eingeht. Die E-Commerce-Funktionalität ist unter Wix nicht besonders gut, aber die Funktionen, die sie bieten, sind einfach zu bedienen.

Vorlagen / Design

lourdes twitter ms word meme

Die positive Seite des Editors ist, dass es so einfach wie möglich ist. Der Editor ist etwas, das Sie sofort lernen und halbwegs anständig sein können. Es gibt ein paar Tricks und feinere Dinge zu lernen, aber zum größten Teil ist es einfach zu tun, was Sie wollen.

Das uralte Problem beim Verschieben von Elementen in der Software besteht darin, dass die Möglichkeit besteht, dass andere Elemente in der Nähe gestört werden. Es ist nicht ganz so dramatisch wie Software wie Microsoft Word, kann aber dennoch einige Probleme verursachen.

Die Art der Probleme, auf die man stößt, kann ebenfalls leicht behoben werden. Glücklicherweise gibt es Werkzeuge wie Rückgängig machen, Wiederherstellen, Am Raster ausrichten und Anker ziehen. Unten finden Sie ein Beispiel für die Probleme, die normalerweise auftreten. Wenn wir die Schriftgröße eines Abschnitts ändern, wird auch das Header-Logo unerklärlicherweise vergrößert.

wix-edit-Heading

Der Editor von Wix ist genauso einfach zu bedienen wie jeder andere Editor. Mit Wix ‘Editor gibt es nur Mehr. Je mehr Spaß macht, desto mehr versprechen wir.

Mit der totalen Gestaltungsfreiheit kommen einige großartige Funktionen im Editor, die bei den meisten Website-Erstellern nicht möglich sind und sich nur schwer in benutzerdefinierte Websites integrieren lassen. Wix ‘Fähigkeit, Videos und Animationen überall und überall zu werfen, ist unserer Meinung nach ein Feature-Porno der nächsten Stufe.

Die Macken bei einigen Formatierungsproblemen sind keine Unterbrecher. Die Probleme treten auf, sind jedoch immer leicht zu beheben und lohnen sich für den gesamten leeren Canvas-Editor. Auch die Benutzerfreundlichkeit des Editors ist wunderbar. Haben wir schon erwähnt, dass Sie den gewünschten Mist einfach an die gewünschten Orte ziehen und dort lassen? Es ist toll!

Wix Apps und Add Ons

Wix hat einen relativ umfangreichen App-Markt. Die Wix Stores-App wird den E-Commerce-Nutzern am meisten Aufmerksamkeit schenken. Diese App hilft bei allem, was zum Erstellen und Verwalten eines Online-Shops benötigt wird, und macht es ziemlich einfach. Es bietet nicht so viele Funktionen wie nur die Verwendung von Shopify, aber es ist ein langer Weg.

Es gibt andere Addons, mit denen Sie Downloads verkaufen, Buchungsfunktionen hinzufügen und Print-on-Demand-Dienste verwenden können.

Wix Kundensupport

Wenn Sie sich überwältigt fühlen, hat Wix Sie abgedeckt. Deshalb ist Wix so großartig für Anfänger.

Das Wix Help Center ist perfekt für Anfänger. Die Auswahl des Editor-Teils der Hilfe führt zu Hunderten von Artikeln. Hunderte! Um herauszufinden, wie Sie eine Funktion verwenden können, gehen Sie zur Hilfe und suchen Sie, wonach Sie suchen. Sie bringen Ihnen sogar Dinge über SEO bei, wenn Sie es lesen möchten. Wix hat dich wirklich abgedeckt.

wix Hilfezentrum

Das Kundensupport-Team von Wix ist außerdem äußerst schnell und hilfreich. Sie haben nur zwei Möglichkeiten, aber beide funktionieren gut. Sie können ein Ticket einreichen oder den Rückrufservice von Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr EST nutzen. Eine Antwort kommt normalerweise innerhalb von fünf Minuten. Es gibt auch die Option in den höheren Plänen für vorrangigen Kundensupport.

Wix Pricing

Die Wix-Preise sind im Vergleich zu tatsächlichen E-Commerce-Hosting-Diensten niedrig. Von der niedrigsten bis zur höchsten Stufe erhalten Sie keine bessere E-Commerce-Funktionalität. Die höheren Preispunkte bieten Wert, nur nicht die Art von Wert, den Shopify oder BigCommerce bieten.

Alle Preispläne akzeptieren Online-Zahlungen, sind 100% provisionsfrei, bieten unbegrenzte Bandbreite, eine verbundene Domain, keine Wix-Anzeigen, Google Analytics, eine kostenlose Domain für ein Jahr, einen 300-Dollar-Anzeigengutschein, eine Site-Booster-App und eine Form Builder-App.

Wix ist billiger als die meisten Alternativen. Sie bekommen jedoch, wofür Sie bezahlen. Wix bietet die einfachste E-Commerce-Funktionalität – genau das, wonach Sie suchen.

Obwohl wir nicht glauben, dass Wix die beste E-Commerce-Plattform auf dem Markt ist, halten wir es dennoch für eine großartige Option.

Suchen Sie nur einen normalen Baumeister? Schauen Sie sich unsere besten Website-Builder an. 

Schauen Sie sich unbedingt unseren vollständigen Wix-Test an.

3. WooCommerce (kostenlos) – Gut für High WordPress. Benötigt Codierung

Die E-Commerce-Plattform für WordPress, die derzeit bei CMS-Benutzern am beliebtesten ist. Dies ist die Option für Leute, die auf WordPress leben. WooCommerce ist die Wahl, wenn Sie möchten, dass jeder Zentimeter Ihrer Website angepasst wird.

Es ist auch die Wahl vieler Webentwickler. Wenn Sie bereits eine WordPress-Website haben und einige Produkte hinzufügen möchten, ist WooCommerce wahrscheinlich die richtige Wahl für Sie, da es kostenlos verwendet werden kann.

Vorteile

Das unmittelbare Plus von WooCommerce ist, dass es kostenlos ist. Das zweite ist, dass es für WordPress entwickelt wurde. Wenn Sie also WordPress verwenden möchten, sollte WooCommerce definitiv Ihre Wahl sein.

WordPress-und-Woocommerce-Funktionen

Blogs mit Produkten – Viele Online-Unternehmen beginnen als Blogs. Egal, ob sie versuchen, Affiliate-Produkte zu verkaufen, mit Werbung Geld zu verdienen oder einfach nur über das Internet mit Menschen sprechen möchten, es kommt eine Zeit, in der viele Blog-Besitzer Produkte verkaufen möchten.

Da die meisten Blogs auf WordPress gehostet werden, bietet WooCommerce einen enormen Mehrwert. Im einfachsten Fall können Sie einfach ein paar Produkte auf Ihrer Website einfügen, die Sie verkaufen möchten und die perfekt zu einem Blog passen.

In WordPress – Wie oben beim Bloggen erwähnt, befindet sich WooCommerce in WordPress. Das bedeutet, dass WooCommerce für Sie einfach ist, wenn Sie ein Profi bei WordPress außerhalb des E-Commerce sind. Sie müssen nicht lernen, wie Shopify funktioniert, um einen erfolgreichen E-Commerce-Shop zu haben. Als WordPress-Veteran macht WooCommerce für Sie einen natürlichen Sinn und kann sich leicht als bester E-Commerce-Builder qualifizieren.

Kann alles damit machen – Genau wie WordPress im Allgemeinen – wenn Sie wissen, wie Sie mit WooCommerce machen können, was Sie wollen. Wenn erfahrene Entwickler benutzerdefinierte E-Commerce-Shops erstellen, verwenden sie häufig WordPress und WooCommerce.

Nachteile – Wichtige Überlegungen

Die mit WooCommerce verbundenen Negative sind die gleichen, die mit WordPress verbunden sind.

Lernkurve – WooCommerce ist auf niedriger Ebene einfach zu implementieren. Wenn Sie WordPress herausgefunden haben, ist es einfach, nur ein paar Produkte hinzuzufügen. Der Aufbau eines riesigen Geschäfts mit riesigen Produktkatalogen ist eine ganz andere Geschichte. Es erfordert viel Wissen über WordPress und die Entwicklung von Websites, um dieselbe Art von Geschäft aufzubauen. Mit Shopify können Sie mühelos aufbauen. Wenn dies gesagt ist, können Sie mit diesem Wissen über Shopify mit WooCommerce hinausgehen.

Zeitaufwendig – WooCommerce kann wahrscheinlich den individuellsten Store aus einer der Optionen in dieser Bewertung erstellen. Der Versuch, dies zu erreichen, ist ein gewaltiges Unterfangen. Der Aufbau des gleichen Geschäftstyps wie die anderen Optionen hier dauert viel länger, wenn Sie keine Vorkenntnisse haben.

Könnte einen Entwickler brauchen – Wenn Sie den gewünschten oder gewünschten Store-Build ausführen möchten, ist möglicherweise ein Entwickler erforderlich. Wenn Sie nicht wissen, wie man programmiert, und eine großartige Vision haben, müssen Sie irgendwann einen Entwickler einstellen.

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit der WebsiteSobald Sie WordPress herausgefunden haben, ist das Hinzufügen von Produkten mit WooCommerce einfach. Eine andere Geschichte ist es, WooCommerce auf die nächste Stufe zu heben und einen vollständig ausgearbeiteten Laden aufzubauen. Wenn Sie Hunderte von Produkten haben, kann es schwierig sein, Ihre Produkte zu organisieren und ein Geschäft aufzubauen, das nicht klobig ist.

Wenn Sie keine WordPress-Erfahrung haben, gibt es eine viel größere Lernkurve. Zuerst müssen Sie lernen, wie WordPress funktioniert, und sicherstellen, dass Sie alles mit Ihrem Thema und allen anderen Plugins, die Sie verwenden, herausgefunden haben. Dann wäre es Zeit, das Innenleben von WooCommerce herauszufinden.

WooCommerce Vorlagen / Design

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, müssen Sie nicht wissen, wie man programmiert, um WordPress zu verwenden. Es hilft definitiv manchmal und kann Ihr Design auf die nächste Ebene heben. Viele Themen ermöglichen viele der Funktionen, die Wix oder Squarespace bieten, und können mit Code weiter angepasst werden.

Woocommerce Storefront-Vorlage

Die Erstellung einer WordPress-Site beginnt damit, dass der Benutzer ein zu verwendendes Thema auswählt. Themes sind im Grunde das, was der Wix Builder ist, aber von anderen Entwicklern erstellt. In einigen Fällen können Sie per Drag & Drop ein Element auswählen, das Ihrer Site hinzugefügt werden soll, und es dann mit benutzerdefiniertem Text, Bildern oder was auch immer bearbeiten. Einige dieser Themen wurden speziell für die Arbeit mit WooCommerce und E-Commerce im Allgemeinen entwickelt

WordPress enthält eine Vielzahl von WordPress-Themen, mit denen jemand eine einfache Website erstellen kann. Die einfachen Themen können mit Code erhöht werden, aber eine Website kann definitiv ohne Verwendung von Code erstellt werden.

Zusätzlich zu den kostenlosen Themen gibt es Themen, die Sie kaufen und dann verwenden können und die ein Gebäudeerlebnis bieten, das Wix ähnelt. Es gibt Unternehmen wie Elegant Themes und Out of the Sandbox, die ein wunderschönes Gebäudeerlebnis geschaffen haben.

Elegant Themes hat einen Builder erstellt, mit dem Sie bestimmte Elemente mit benutzerfreundlichen Bearbeitungsfunktionen ziehen und ablegen können. Ohne Ladezeit kann viel in Sekunden erledigt werden.

Zusammenbruch-und-Umbenennen-GIF

Die Menge an Support und Anleitungen hängt ausschließlich davon ab, welches Thema Sie auswählen. Einige Themen haben umfangreiche Communitys, die bei der Verwendung des Themas helfen können, während andere fast keine Hilfe haben.

Apps und Add-Ons

Wenn Sie sich einen Dienst wie Wix ansehen, stehen Ihnen rund 300 Apps zur Auswahl. Wenn Sie darüber nachdenken, klingt 300 wie eine feste Zahl – aber was ist mit dem Zugriff auf 54.434 Plugins? Bis morgen wird es noch mehr Plugins auf dem WordPress-Marktplatz geben. Niemand benötigt Zugriff auf über 50.000 Plugins. Oder tun sie es??

Es gibt jedoch ein Plugin für alles, was Sie sich vorstellen können. Sie werden alle von echten Benutzern überprüft, wenn sie tatsächlich verwendet werden, und geben Ihnen eine gute Menge an Informationen, über die Sie entscheiden können. Es kann manchmal überwältigend sein, zu versuchen, das zu finden, wonach Sie suchen.

Hier wird E-Commerce von WordPress zum Leben erweckt. WooCommerce ist technisch gesehen ein Plugin und es gibt Hunderte von Plugins, mit denen Sie Ihr WooCommerce-Erlebnis verbessern können. Vieles davon ist Versuch und Irrtum.

Kundendienst

Da Sie mit WooCommerce eigentlich nichts bezahlen, wird der Kundensupport auf verschiedene Weise nicht angeboten. Eine Supportanfrage kann direkt an WooCommerce gerichtet werden, und das WordPress-Team kann möglicherweise ebenfalls helfen.

In Bezug auf Community-Ressourcen hat WooCommerce viel zu bieten. Da WooCommerce in WordPress verwendet wird, lässt die Anzahl der Benutzer die Community gedeihen. Alles, bei dem Sie Hilfe benötigen, ist wahrscheinlich nur eine Google-Suche entfernt. Es besteht auch immer die Möglichkeit, einen Entwickler einzustellen.

WooCommerce-Preise

WooCommerce ist absolut kostenlos. Sie können es kostenlos zu Ihrer WordPress-Website hinzufügen. WooCommerce verdient Geld, indem es eine große Anzahl von Plugins anbietet, die bei verschiedenen E-Commerce-Funktionen helfen.

Woocommerce-Preise

Das Schöne daran ist, dass Sie nur null Dollar bezahlen und Ihre Website einfach an das gewünschte Niveau anpassen können. Die anderen Kosten sind Domain-Käufe sowie Hosting-Kosten wie bei jeder anderen Website auf WordPress.

Das Beste an der Preisgestaltung von WooCommerce ist, dass Sie mit dem Wachstum und der Anpassung Ihres Unternehmens für Funktionen bezahlen können.

Schauen Sie sich unseren WordPress vs. Wix Test an.

4. BigCommerce – Wie Shopify, aber mit ½ der Funktionen

BigCommerce ist die ähnlichste Plattform zu unserer Top-Wahl, Shopify. BigCommerce ist nicht unbedingt schlechter – es gibt Leute, die es bevorzugen. Jede dieser Software bietet großartige Services. Wenn Sie einen direkten Konkurrenten suchen, ist dies Ihr erster Ort. Es ist auch erwähnenswert, dass dieser Spot fast ein Wirbel zwischen Magento und BigCommerce war. Magento bietet ein gutes Framework, wie auf diesen auf Magento 2 basierenden E-Commerce-Websites zu sehen ist. Unabhängig davon hat BigCommerce diesen Platz aufgrund seiner Marketing- und Management-Tools sowie der Möglichkeit zur einfachen Skalierung Ihres Betriebs eingenommen.

Vorteile

Bigcommerce-Funktionen

Die positiven Aspekte von BigCommerce liegen in den eigentlichen Filialverwaltungstools. Wenn es darum geht, Ihr Geschäft tatsächlich zu verwalten, ist es fast so gut wie Shopify.

Management-Tools – BigCommerce verfügt über hervorragende Management-Tools für Produktmanagement, Auftragsmanagement, Analysen und Berichte. Sobald Sie tatsächlich ein Geschäft gebaut haben und mit dem Design zufrieden sind, ist BigCommerce hilfreich. Wenn der Verkauf beginnt, wird die Verwaltung zum Kinderspiel.

Marketing Werkzeuge – Auf der Plattform stehen verschiedene Marketing-Tools und Apps zur Verfügung, die bei Werbung, Gutscheinen und SEO helfen.

Skalierbar – Wenn Ihr Umsatz wächst, bietet BigCommerce mehr Optionen, um Ihren Betrieb zu vergrößern. Es ist ziemlich offensichtlich, dass sie mehr daran interessiert sind, großvolumigen Vertriebsunternehmen als dem Startup zu helfen.

Nachteile

Für alle Aspekte, die Shopify entsprechen könnten, gibt es einige, die schlechter sind.

Design – Das Entwerfen eines Geschäfts bei BigCommerce ist schwieriger als das Entwerfen eines Geschäfts bei Shopify. Es ist nicht so intuitiv und die Optionen sind nicht so zahlreich.

Transaktions Gebühren – Für den niedrigsten Plan wird eine Transaktionsgebühr von 1,5% erhoben.

Intuitivität – Als Anfänger werden Sie bei BigCommerce verwirrt sein. Die Designschnittstelle und Terminologie ist nur verwirrend. Es gibt nicht viel, was man tun kann, wenn man nur intuitiv herumklickt.

Benutzerfreundlichkeit

Design von Website-InhaltenIm Allgemeinen kann die Verwendung von BigCommerce etwas schwierig sein. Bei der eigentlichen Gestaltung Ihrer Website ist leicht zu erkennen, dass ein Entwickler viel besser darin ist, das zu erreichen, was Sie tun möchten. Das Problem ist, dass ein Entwickler, der Ihre Website erstellt, BigCommerce wahrscheinlich nicht verwenden möchte. Sie würden sich für WooCommerce oder Shopify entscheiden.

Das andere Problem mit ihrer Benutzerfreundlichkeit ist, dass sie keine mobile App haben. Wenn Sie direkt mit einem Unternehmen wie Shopify konkurrieren – einem Unternehmen mit einer erstaunlichen mobilen App – haben Sie besser ein überlegenes Desktop-Erlebnis. Wenn Sie einen E-Commerce-Shop betreiben, müssen Sie immer etwas tun, während Sie unterwegs sind.

BigCommerce verwendet auch seltsame Terminologie. Wenn Sie ein Anfänger im E-Commerce sind, werden Sie verwirrt sein. Wenn Sie sich auf den Aufbau Ihres Geschäfts konzentrieren sollten, versuchen Sie herauszufinden, was der Service Ihnen zu sagen versucht.

Vorlagen / Design (nur 7 zur Auswahl)

Bigcommerce-Vorlagen

Es gibt kostenlose Designs auf BigCommerce – sieben um genau zu sein. Sie wurden jedoch alle von derselben Firma entworfen und sehen alle gleich aus. Ich bin ehrlich – sie sind nicht sehr hübsch. 

Die bezahlten Themen sind ziemlich nett, aber mit einem Preisschild von $ 145 – $ 235. Das Tolle an all ihren Themen ist, dass sie mobil reagieren.

Der schwierige Teil kommt bei der eigentlichen Gestaltung des Geschäfts. Um BigCommerce gegenüber fair zu sein, haben sie Schritte unternommen, um den Designprozess zu verbessern, indem sie ein Tool namens Store Design erstellt haben. Zuvor mussten Sie Ihr Geschäft entwerfen und dann eine Vorschau anzeigen. Jetzt können beide auf demselben Bildschirm ausgeführt werden.

Auch mit diesem neuen Tool bleibt BigCommerce aufgrund seiner Designerfahrung bei der Anpassung hinter Shopify zurück. Alle ihre Themen sehen professionell aus, aber sie sind eher Ausstechformen, und die Anpassung ist eine große Herausforderung, wenn Sie keine Entwicklungserfahrung haben. Die Designmerkmale sind nicht reichlich vorhanden.

Apps und Add-Ons – Begrenzte Anzahl von Apps

BigCommerce hat mehr als 600 Apps und wächst. Wenn es etwas für E-Commerce gibt, das Sie möchten, wird BigCommerce es normalerweise haben. Die Sache ist – Shopify hat über 2.000.

Bigcommerce-AppsWährend BigCommerce möglicherweise Lösungen für ein Problem bietet, auf das Sie stoßen, bietet Shopify diese Lösung und wahrscheinlich eine zweite Option zur Auswahl. Dieser Wettbewerb führt zu Verbesserungen in allen Apps.

Alle grundlegenden Apps, die Sie auf einer E-Commerce-Plattform erwarten können, sind vorhanden und die meisten Anforderungen können erfüllt werden.

Kundendienst

Ein weiteres Kundendienstangebot rund um die Uhr ist bei BigCommerce erhältlich. Sie können per Telefon oder E-Mail kontaktiert werden.

BigCommerce bietet außerdem Tausende von Hilfeartikeln und Videos. Die Community bei BigCommerce ist ebenfalls hilfreich und viele Probleme können durch Durchsuchen der Foren oder eine schnelle Google-Suche gelöst werden.

BigCommerce-Preise

Die Preisstruktur von BigCommerce ist vergleichbar mit der von Shopify und bietet viel von dem gleichen Wert.

Alle Pläne beinhalten unbegrenzte Produkte, unbegrenzte Mitarbeiterkonten, unbegrenzte Produkte, unbegrenzten Dateispeicher, unbegrenzte Bandbreite, die Möglichkeit, in anderen Vertriebskanälen zu verkaufen, Gutscheine, Rabatte, Geschenkkarten, Rabatte für Versandetiketten, Versandangebote in Echtzeit, professionelle Berichterstellungstools, HTTPS , dediziertes SSL, 24/7 Support und Produktbewertungen mit Bewertungen.

BigCommerce enthält auch eine benutzerdefinierte Unternehmensebene, die eine bessere Anpassbarkeit ermöglicht.

5. Squarespace – Auf halbem Weg zwischen Wix und Shopify

Squarespace ist eine weitere Option, die sich ideal für ein Geschäft mit nur wenigen Produkten eignet. Der Hauptkonkurrent von Squarespace ist Wix und dies ist die beste Alternative zu einer einfach zu bedienenden Plattform.

Squarespace ist definitiv nicht die beste Option für einen E-Commerce-Shop, hat aber positive Ergebnisse.

Squarespace-Funktionen

Schnelles Bauen – Das Gute, nein, das groß Was Squarespace angeht, ist, wie einfach es ist, in überraschend kurzer Zeit eine wirklich ästhetisch ansprechende Website zu erstellen.

Einfache Professionalität – Was Sie in Squarespace wirklich bezahlen, ist die Drag-and-Drop-Software, gepaart mit ihren erstaunlichen Vorlagen. Diese beiden Funktionen zusammen sorgen dafür, dass Websites gut aussehen. Letztendlich ist es Ihr einziges Ziel, eine Website zu erstellen, die gut aussieht, wenn Sie nicht jeden Aspekt Ihrer Website anpassen möchten.

In einem Ökosystem bleiben – Squarespace ist all-inclusive und bietet buchstäblich alles, was Sie zum Erstellen und Erweitern Ihrer Website benötigen. Alles auf einer Plattform zu halten, mit allem, was Squarespace gehört und entwickelt, macht alles einfacher. Sie bieten sogar Website-Analysen und Metriken direkt für Sie. Das Problem ist, dass die Optionen für E-Commerce nicht großartig sind.

E-Commerce für Fotografen – Squarespace eignet sich hervorragend zur Präsentation von Fotos auf ihren Vorlagen. Der Verkauf mit ihrer E-Commerce-Funktionalität ist wirklich einfach. Wenn Sie dies versuchen, verwenden Sie Squarespace.

Nachteile

Squarespace ist erstaunlich, was es gut macht. Es macht einfach nicht viel, außer Websites mit Vorlagen mit ein paar E-Commerce-Funktionen zu erstellen.

Aktuelle E-Commerce-Funktionalität – Squarespace ist nichts für Unternehmen, die große Geschäfte wollen. Das Hinzufügen von mehr als ein paar Produkten und der Versuch, ein E-Commerce-Imperium aufzubauen, werden für Sie auf Squarespace nicht gut funktionieren.

Über die Vorlage hinausgehen – Die Backend-Funktionen, die über das Festhalten an einer Vorlage in Squarespace hinausgehen, können ausgesprochen schwierig sein. Wenn Sie sich aus der Vorlage schlängeln möchten, werden Sie wahrscheinlich eine schlechte Zeit haben.

Benutzerfreundlichkeit

Drag-Drop-VektorEs gibt zahlreiche Website-Entwicklungsdienste mit Drag-and-Drop-Funktion. Mit dieser Software nehmen Sie lediglich ein Element, das Sie auf der Seite erstellen möchten, und ziehen es an die gewünschte Stelle.

Sie ziehen es – und lassen es dann fallen!

Die Designoberfläche von Squarespace ist so einfach wie es nur geht. Sie nehmen ein Element, das Sie auf der voreingestellten Vorlage aufbauen möchten, und bringen es an eine voreingestellte Position, an der es platziert werden kann. Der gesamte Prozess ist standardisiert, um sicherzustellen, dass Ihre Website zusammenhängend und stilisiert bleibt.

Alle E-Commerce-Optionen von Squarespace sind einfach zu verwenden und zu implementieren. Es gibt kein Ratespiel auf Squarespace.

Vorlagen / Design

Squarespace ist der beste Website-Builder in Bezug auf Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit kombiniert. Es gibt Website-Builder mit mehr Funktionen, wie bereits in Wix erwähnt, und es gibt Website-Builder, die einfacher zu verwenden sind. In der Regel sind alle Optionen, die einfacher zu verwenden sind, ziemlich schlecht.

Das Tolle an Squarespace ist, wie intuitiv alles ist. Sie können durch die verschiedenen Elemente scrollen, um die Einstellungen für dieses Element auszuwählen und zu bearbeiten.

Squarespace-Design

Oder Sie können einfach auf das klicken, was auf der Webseite platziert ist, und die Einstellungen bearbeiten, ohne nach dem suchen zu müssen, wonach Sie suchen.

Squarespace-Stil

Apps und Add-Ons

Squarespace hat nicht viele Integrationen, aber einige, die eine einfache E-Commerce-Website mit nur wenigen Produkten verwenden würde. Wenn Sie daran vorbeikommen möchten, ist Squarespace nicht die richtige Wahl für Sie.

Die Integrationen, die sie haben, sind alle im Squarespace-Ökosystem integriert und von hoher Qualität. Einige nützliche Integrationen sind Amazon Affiliate Tracking, Mailchimp, Instagram und Pinterest.

Kundendienst

KundendienstSquarespace ist so einfach, dass Sie das Kundensupport-Team wahrscheinlich nie brauchen werden. Wenn ein technisches Problem auftritt, ist der Support per Chat, E-Mail und Telefon verfügbar.

Die Wissensbasis für Squarespace ist auch umfangreich, wenn etwas nicht gefunden werden kann. Die Wissensdatenbank ist nützlich, wenn Sie bestimmte Einstellungen oder Elemente nicht finden können. Alles was es braucht ist eine schnelle Suche in der Wissensdatenbank, um in die richtige Richtung zu weisen.

Squarespace-Preise

Die Preise von Squarespace sollten mit denen von Wix verglichen werden. Auch hier erhalten Sie das, wofür Sie bezahlen. Der Grund dafür, dass die höheren Preisstufen keine größere Menge an E-Commerce-Funktionen bieten, liegt darin, dass Squarespace für die einfache E-Commerce-Website gedacht ist.

Alle drei E-Commerce-Pläne von Squarespace umfassen unbegrenzte Bandbreite und Speicher, SSL-Sicherheit, 24-Stunden-Support, E-Mail-Adresse, Google Ads-Guthaben in Höhe von 100 USD, Werbe-Popups, unbegrenzte Produkte und die Annahme von Spenden.

Lesen Sie hier unseren Squarespace-Test.

6. Volusion – Mehr Ärger als es wert ist

Volusion existiert aus einem Grund als Alternative zu anderen Plattformen. Bestandsverwaltung. Es ist erstaunlich, große Lagerbestände zu verwalten und diesen Aspekt der Plattform wirklich zu erfassen. Volusion ist eine weitere Plattformoption, die speziell für E-Commerce entwickelt wurde und im Vergleich zu Shopify und BigCommerce einen Besuch wert ist.

Vorteile

Die von Volusion angebotenen Dienste unterscheiden sich von Shopify und BigCommerce. Das ist nicht unbedingt gut, aber zumindest ein bisschen anders.

Eingebaute Dienstleistungen – Volusion verfügt über ein Netzwerk von Freiberuflern, Designern und Entwicklern, die Sie einstellen können, um Aufgaben direkt auf der Volusion-Plattform zu erledigen. Dies macht es einfach, sofort Hilfe zu finden.

Volusion mehr eingebaute Werkzeuge

Bestandsverwaltung – Dies ist das einzige, was Volusion besser macht als die Konkurrenz. Die Bestandsverwaltung ist fantastisch. Es ist das intuitivste und macht es super einfach, mehrere Kanäle zu aktualisieren und zu verwenden.

Nachteile

Die meisten Optionen sind bei Volusion schlechter.

Bandbreitenbeschränkungen – Im Gegensatz zu den Mitbewerbern von Volusion begrenzen sie den Datenverkehr, den Ihre Website verarbeiten kann. Dies kann problematisch sein, wenn Sie am Ende viel Verkehr erhalten.

Designoptionen – Das Entwerfen einer Website auf Volusion ist im Vergleich zu anderen Optionen bei weitem am schwierigsten. Wenn Sie einen Entwickler in einem Raum einsperren und ihn dazu bringen würden, auf allen sechs dieser Plattformen eine Website zu erstellen, wäre die hässlichste auf Volusion.

Mangel an Apps und Analysen – Sie können nicht einmal auf Volusion bloggen. Es gibt keinen App Store und Sie können keine digitalen Produkte verkaufen. Darüber hinaus verblassen die Analyseoptionen im Vergleich zu den Mitbewerbern.

Benutzerfreundlichkeit

Volusion ist wirklich nicht einfach zu bedienen. Das Erstellen einer Website auf Volusion ist nicht einfach. Das einzige, was Sinn macht, ist die Bestandsverwaltung.

Es ist nicht einfach als Anfänger zu verwenden, aber selbst als Entwickler macht es nicht so viel Sinn. Selbst die Installation von SSL ist verwirrend. Wenn Sie Geld haben, um jemanden bei Volusion anzugreifen, um Ihre Website zu erstellen, ist es einfach, aber warum gehen Sie dann nicht direkt zu einem Entwickler? Ich würde viel Geld wetten, dass kein Entwickler Volusion anstelle von Shopify oder WooCommerce verwenden möchte.

Kundendienst

Der Kundensupport bei Volusion übernimmt den Kundensupport effizient. Das Hilfezentrum ist wie jede andere Lösung hilfreich. Durch einen Anruf oder einen schnellen Chat erhalten Sie Antworten auf alle anderen Fragen, bei denen Sie Hilfe benötigen.

volusion help center

Die Option, für vorrangigen Support in der höchsten Stufe zu bezahlen, ist ebenfalls verfügbar. So haben Sie fast nie eine Wartezeit.

Volusion Pricing

Die Volusion-Preise sind vergleichbar mit denen von BigCommerce und Shopify. Die Ebenen sind etwas anders, da sie spezifischere Optionen als BigCommerce und Shopify freischalten. Einige Funktionen, die auf der niedrigsten Ebene verfügbar zu sein scheinen, sind nicht verfügbar.

Alle drei Preisstrukturen umfassen eine unbegrenzte Anzahl von Produkten, unbegrenzten Dateispeicher, Online-Support, sichere Kaufabwicklung, Bestandsverwaltung, manuelle Auftragserstellung, Gutscheine, mehrere Zahlungsoptionen und Produktvarianten.

Volusion umfasst auch eine benutzerdefinierte Unternehmensebene, die eine bessere Anpassbarkeit ermöglicht.

Unsere Gedanken zu den Top-E-Commerce-Entwicklern

Zusätzlich zu den sechs hier beschriebenen Optionen gibt es noch weitere Optionen. Wenn es darauf ankommt, können Sie es wirklich auf drei Optionen eingrenzen: Shopify, Wix und WooCommerce.

3 E-Commerce-PlattformenVerwenden Sie Shopify, wenn Sie ernsthaft ein Online-Geschäft aufbauen möchten und sich den Preis leisten können. Shopify macht alles einfacher und kümmert sich um alle Kopfschmerzen, die mit dem Wachstum eines E-Commerce-Geschäfts einhergehen.

Wix ist Ihre Wahl, wenn Sie eine schöne Website erstellen und unter fünf Produkten verkaufen möchten. Shopify kann dies auch, aber Wix ist einfacher und billiger. Es fehlen viele E-Commerce-Funktionen, aber wenn Sie sich darüber keine Sorgen machen, ist es perfekt.

WooCommerce ist für Leute gedacht, die alles über das Wachstum einer E-Commerce-Website erfahren möchten. Bei WooCommerce gibt es viele hilfreiche Optionen, aber Sie müssen alles selbst herausfinden. WooCommerce kann einfach sein, wenn es mit einem Blog und einigen Produkten kombiniert wird. Wenn Sie es jedoch zu einem riesigen Geschäft ausbauen möchten, müssen Sie sich mit WordPress auskennen.

Grundsätzlich müssen Sie herausfinden, welche Art von Geschäft Sie bauen möchten, und zwischen diesen drei Optionen wählen. Shopify erfüllt alle Optionen. Wenn Sie also wissen möchten, was Sie auswählen sollen, wählen Sie Shopify.

FAQ – Weitere Fragen zu den besten E-Commerce-Buildern in Kanada

Was ist die beste E-Commerce-Plattform für Startups??

Wenn Sie mehrere Produkte verkaufen, kaufen Sie Shopify, wenn Sie möchten. Wenn Sie eine statische Website (eine Website, die nur Informationen enthält) möchten, lesen Sie bitte unseren Artikel über die besten Webhoster.

Wie wäre es mit digitalen Downloads?

Shopify eignet sich hervorragend für digitale Downloads. Sie verfügen über eine Vielzahl von Funktionen und Apps, die bei wiederkehrenden Zahlungen helfen.

ECom: Was funktioniert für Dropshipping??

Ich würde Shopify noch einmal empfehlen, da es einen florierenden App-Marktplatz und eine Integration mit Oberlo und anderer Bestandsverwaltungssoftware gibt.

Was ist gut für den Großhandel??

Wenn Sie sich für eine einfache Lösung entscheiden, bietet BigCommerce alles, was Sie brauchen. Die Preise sind etwas günstiger und Sie haben alle die gleiche Integration wie andere Plattformen.

E-Commerce-Plattform für kleine Unternehmen

Shopify ist die beste Plattform für E-Commerce. Es wurde für Geschäftsinhaber entwickelt, die mit einer florierenden Online-Community alles zur Hand haben möchten.

Welches Framework eignet sich am besten für E-Commerce-Websites??

Das beste Framework ist Shopify. Die Software bietet alles, was es Ihnen ermöglicht, eine E-Commerce-Website auf die höchstmögliche Höhe zu bringen und einfach einen kleinen Boutique-Shop zu betreiben.

Wie erstelle ich einen kostenlosen Online-Shop??

Die einzige 100% kostenlose Option wäre das Einrichten einer Wix-Website ohne benutzerdefinierte Domain. Wix hat eine kostenlose Version, aber Ihr Domain-Name hat das folgende Format: username.wixsite.com/siteaddress.

Was ist der am einfachsten zu verwendende E-Commerce Website Builder??

Der einfachste E-Commerce-Website-Builder, auf dem eine Website erstellt werden kann, ist Squarespace. Mit dieser anfänglichen Leichtigkeit gehen jedoch langfristige Einbußen bei der E-Commerce-Funktionalität einher. Die beste Mischung aus Einfachheit und Funktionalität ist Shopify.

Was ist die billigste E-Commerce-Plattform??

Die billigste E-Commerce-Plattform ist WooCommerce. WooCommerce kann kostenlos auf WordPress verwendet werden. Das Einrichten einer WordPress-Site mit WooCommerce kann für bis zu drei Dollar pro Monat auf einer Hosting-Website erfolgen.

Was brauche ich, um einen Online-Shop zu starten??

Sie müssen lediglich ein Produkt herausfinden, das Sie verkaufen möchten, und dann eine Website entwerfen. Das Auschecken von Diensten wie Shopify und anderen E-Commerce-Plattformen ist ein guter Anfang.

Welche E-Commerce-Plattform ist die beste für SEO??

WooCommerce ist die beste Option, da es unter WordPress verwendet wird. WordPress hat die besten SEO-Fähigkeiten. Wenn Sie etwas einfacher möchten – Shopify und BigCommerce bieten Apps und Blogging-Optionen für SEO an.

Referenzen und Bildnachweise:

  • Indiamart.com
  • Shopify.com
  • CanStockPhoto.com
  • TrendSoft.co
  • TeamOnTwikkeling.net

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector